Küche

Welche Fliesen für die Küche zu wählen: wertvolle Tipps

Welche Fliesen für die Küche zu wählen

Jeder, der eine Reparatur in der Küche begonnen hat, wird große Probleme mit der Auswahl einer geeigneten Option für die Gestaltung des Raums und mit der Umsetzung des Plans haben. Die Frage der Auswahl der Dekorationsmaterialien ist nicht weniger wichtig als das Designprojekt. Als Hauptmaterial für die Wanddekoration können Sie Waschtapeten, Futter und sogar Holz verwenden. Aber ist eine solche Wahl für die Küche funktional? Keramikfliesen gelten seit vielen Jahren als die praktischste Option. Aufgrund der Beständigkeit gegen aggressive Einflüsse, der Umweltfreundlichkeit und des stets einwandfreien Aussehens. Es gibt sehr viele Varianten der Fliesenleistung: Sie unterscheidet sich nicht nur in Farbe, Textur und Größe, sondern es gibt auch viele Unterschiede in den Betriebseigenschaften. Berücksichtigen Sie alle Aspekte der Auswahl genauer, um zu entscheiden, welche Fliese für die Küche am besten geeignet ist.

Inhalt

  • Benchmark – Leistung
  • Verschleißfestigkeit ist das Interesse der Konservativen
  • Fliesenoberflächenhärte
  • Temperaturbeständigkeit
  • Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit
  • Beständigkeit gegen chemische Aggression
  • Rutschfest auf dem Boden

 

  • Welche Fliese ist besser für die Küche
  • So wählen Sie: Tipps
  • Benchmark – Leistung

    • Verschleißfestigkeit.
    • Oberflächenhärte.
    • Temperaturbeständigkeit.
    • Wasseraufnahme.
    • Chemisch aggressive Beständigkeit.
    • Rutschfestigkeit.
    Gegenüber und

    Ein Beispiel für die Verwendung dekorativer Elemente in Verkleidungen

    Verschleißfestigkeit ist das Interesse der Konservativen

    Die Lebensdauer von Bodenfliesen hängt weitgehend davon ab, ob das ausgewählte Material den erwarteten Belastungen entspricht.

    Die Verschleißfestigkeit oder mit anderen Worten die Abriebfestigkeit der für die Küche bestimmten Bodenfliesen gehört zur Gruppe 3 als Indikator für den Abrieb von Fliesen in Räumen mit durchschnittlicher Verkehrsintensität. Es ist mit dem Symbol PEI III gekennzeichnet.

    Fliesenoberflächenhärte

    Die Härte der Oberfläche der Fliese (bestimmt durch die MOOCA-Skala) ist ein Indikator, der die Fähigkeit eines Materials bestimmt, Kratzern durch Einwirkung verschiedener abrasiver Materialien zu widerstehen. Eine Zahl von 1 bis 10 in aufsteigender Reihenfolge zeigt die Kratzfestigkeit an. Für eine Küchenfliese reicht ein Indikator von 5 aus.

    Temperaturbeständigkeit

    Die Beständigkeit gegen Temperaturänderungen ist auf den ersten Blick kein so wichtiger Indikator in der Küche. Wenn es jedoch auf einer Oberfläche gekachelt werden soll, auf die ein heißer Wasserkocher versehentlich gestellt werden kann, ist es besser, eine Fliese mit den entsprechenden Indikatoren zu wählen (mindestens 125 ° C)..

    Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit

    Feuchtigkeitsaufnahme und Frostbeständigkeit hängen von der Porosität des Materials ab. Diese Indikatoren sind relevant, wenn die Oberfläche in einem unbeheizten Raum fertiggestellt werden soll..

    Mosaikküche Option

    Mosaikwand Option

    Beständigkeit gegen chemische Aggression

    Dieser Indikator bestimmt den Grad der Oberflächenbeständigkeit verschiedener Haushaltschemikalien sowie die Beständigkeit gegen Flecken. Die Fähigkeit der Oberfläche, Flecken zu widerstehen, wird von einem größeren Indikator (1) zu einem kleineren (3) bewertet. Für die Küche beträgt der optimale Wert 1 oder 2. Der Indikator für die Beständigkeit gegen Chemikalien AA bedeutet, dass das Produkt keinen Chemikalien ausgesetzt ist. Indikator A bedeutet, dass das Produkt gegen Aggressivität beständig ist der Aufprall.

    Rutschfest auf dem Boden

    Dass die Fliese sicher sein muss, steht außer Zweifel. Bei der Auswahl von Bodenfliesen ist die grundlegende Sicherheitsanforderung die Rutschfestigkeit. Dieser Indikator zeigt den Reibungskoeffizienten an. Meist wird es nach DIN-Normen gemessen. Für Küchenböden lautet der entsprechende Indikator R10, Kategorie A..

    Welche Fliesen für die Küche zu wählen: wertvolle Tipps

    Variante der Schürzenverkleidung

    Welche Fliese ist besser für die Küche

    Wenn nur ein Teil der Wand gefliest werden soll: die Arbeitsfläche über dem Waschbecken, ein Teil der Wand in der Nähe des Kochfelds und über der Arbeitsplatte (die sogenannte „Schürze“), ist es ratsamer, kleine Fliesen mit der richtigen Form zu wählen. Vielleicht das Hinzufügen eines dekorativen Frieses oder das Einfügen von dekorativen Elementen zwischen gleichmäßigen Fliesenreihen. Die Hauptsache ist das Zusammentreffen der Größe des Dekors und der Hauptfliese. Selbst bei einer geringfügigen Abweichung von mehreren Millimetern scheint der geometrische Wechsel der Elemente unweigerlich einen Fehler aufzudecken. Die Nähte haben unterschiedliche Größen, was wiederum das allgemeine Erscheinungsbild der ausgekleideten Oberfläche nicht schmückt. Ein paar Worte zum Verfugen von Gelenken. Sie können eine Fugenfarbe wählen, die zum Farbton der Fliese passt, oder eine Fugenmasse mit Kontrastfarbe verwenden (wobei die Farbe des Fußbodens oder die Farbe der Möbel wiederholt wird). In jedem Fall schützt die Verwendung eines speziellen Kunststoffmaterials zum Verfugen von Fugen die Fliesenbeschichtung vor der Entwicklung von Schimmel und Pilzen sowie vor der möglichen Verzögerung der Fliesen von der Wand.

    So wählen Sie: Tipps

    Es ist schwieriger, eine Reliefoberfläche von Fetttropfen zu waschen, als glatt. Daher ist es bei der Auswahl einer Wandfliese besser, auf eine Fliese mit glatter Oberfläche zu achten. Bei der Auswahl einer Bodenfliese ist es jedoch besser, auf die matte Oberfläche oder die leicht geprägte Oberfläche zu achten. Auf dem glatten Boden sind kleine Kratzer erkennbar.

    Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Fliesen mit einem Rand kaufen. Etwa 10% des gesamten Fliesenvolumens sind aus mehreren Gründen für Sie nützlich: Erstens schützen Sie sich bei unvorhergesehenen Problemen während der Installation vor der Notwendigkeit, in Geschäften nach fehlenden Fliesen zu suchen. Zweitens berücksichtigen Sie auf diese Weise die Möglichkeit einer zukünftigen Wiederherstellung der Oberfläche. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass Sie beim Kauf von Fliesen derselben Kollektion, aber einer anderen Charge leicht „nicht in Farbe geraten“ können.

    Küchenfliesen

    Die Einheit des Stils von Wand- und Bodenfliesen

    Bei der Auswahl einer Endfarbe orientiert sich jede Farbe an persönlichen Vorlieben. Es kommt jedoch häufig vor, dass die Fliesen im Geschäft spektakulär wirkten, aber aus irgendeinem Grund nicht zu Hause aussehen. Tatsache ist, dass bei der Auswahl der Farbe, Textur und des Musters der Fliesen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden sollten: Beleuchtung, Raumgröße, allgemeine Stilrichtung im Innenraum. Bei der Auswahl von Boden- und Wandfliesen ist es wichtig, die Kompatibilität von Farben und Texturen zu berücksichtigen. Zum Verkauf stehen auch fertige Fliesenkollektionen, bei denen bereits eine Farbkombination aus Dekorelementen, Wand- und Bodenfliesen ausgewählt ist. Es ist nur erforderlich, genaue Messungen der Küche vorzunehmen und die erforderliche Anzahl von Fliesen für jeden Typ zu berechnen.

    Achten Sie bei der Auswahl einer Verblendfliese nicht nur auf deren Farbe, sondern auch auf die Qualität – Gleichmäßigkeit der Ecken, Unversehrtheit der Kanten, Qualität der Emaille usw. Dies geschieht am besten mit einem Spezialisten, der diese Fliese verlegt, da es in jedem Unternehmen viele Feinheiten gibt, die der Durchschnittsverbraucher nicht einmal kennt. Natürlich kommt eine perfekt flache Fliese nicht vor, aber trotzdem. Einer der Indikatoren für die Fliesenqualität ist der Ruf des Herstellers. Sie sollten sich nicht von der Billigkeit verführen lassen – Sie riskieren, ein Schwein im Sack zu kaufen, und Sie sollten keine sehr teuren Marken jagen – und die Popularität überbezahlen. Hier ist ein Tipp – wählen Sie immer einen Mittelweg.

    Wie Sie sehen können, ist das Problem der Auswahl von Fliesen für die Küche leicht zu lösen. Es reicht aus, Interesse zu zeigen und sich mit relevanten Informationen zum Thema zu versorgen.

    logo

    Leave a Comment