Küche

Welches Linoleum für die Küche zu wählen: wertvolle Informationen für diejenigen, die wählen

Welches Linoleum für die Küche zu wählen

Linoleum ist seit vielen Jahrzehnten der beliebteste und traditionellste Bodenbelag für die Küche. Dieses einzigartige Material ist unprätentiös im Betrieb, hygienisch, hat antistatische Eigenschaften, ist einfach zu montieren und vor allem je nach Hersteller und Qualität relativ kostengünstig. Eine große Auswahl an Texturen und Farben, die Holz, Parkett, Mosaikfliesen und Laminatböden imitieren, sorgen für eine angenehme Atmosphäre in der Küche und ein organisches Design des Innenraums. Aber beeilen Sie sich nicht, um einkaufen zu gehen. Zuerst müssen Sie herausfinden, welches Linoleum für die Küche ausgewählt werden muss, damit es das Auge erfreut und lange hält.

Inhalt

  • Natürlich: langlebig und schick
  • Budget Künstliches Linoleum
  • Linoleum homogen und mehrschichtig
  • Haushalt oder halbkommerziell?
  • Linoleum für die Küche: Eigenschaften
  • Beschichtungsfarben und Texturen
  • Tipps zum Kauf von Linoleum

Natürlich: langlebig und schick

Viele vermuten nicht, dass Linoleum natürlich sein kann. Aber er war einmal der erste, der aus natürlichen Materialien hergestellt wurde wie:

  • Leinöl;
  • Kork- und Holzmehl;
  • Harz;
  • Kalkpulver;
  • natürliche Pigmente.

Als Grundlage für diese Mischung werden natürliche Stoffe wie Jutefasern oder Vliesstoffe verwendet. Seit der Erfindung des natürlichen Linoleums hat sich seine Herstellungstechnologie nicht geändert.

Natürliches Linoleum

Natürliches Linoleum in der Küche – eine prestigeträchtige Beschichtung

Natürliches Linoleum gilt als prestigeträchtiger Bodenbelag wie Parkett oder beispielsweise Korkboden. Es hat die folgenden positiven Eigenschaften:

  • hohe Festigkeit;
  • antistatisch;
  • Abriebfestigkeit;
  • beständig gegen Fette, aggressive Haushaltschemikalien, Lösungsmittel;
  • Feuer Beständigkeit;
  • ausgezeichnete Wärme- und Schalldämmung;
  • bakterizide Eigenschaften.

Das Wichtigste bei natürlichem Linoleum ist seine Hygiene und Umweltfreundlichkeit. Es behält seine einzigartigen Eigenschaften während seiner gesamten Lebensdauer (20-40 Jahre!). Der einzige Nachteil sind die relativ hohen Kosten im Vergleich zu den Kosten eines synthetischen Analogons.

Budget Künstliches Linoleum

Polyvinylchlorid ist der Rohstoff für die Herstellung von künstlichem Linoleum, und diese Tatsache verursacht viele Befürchtungen hinsichtlich seiner Umweltsicherheit. Experten versichern, dass hochwertige PVC-Beschichtungen, die den Anforderungen von GOST und allen europäischen Normen entsprechen, individuelle Vorteile von natürlichem Linoleum aufweisen und für die menschliche Gesundheit völlig unbedenklich sind. Dies gibt Anlass, sie mit Vertrauen in die Küche als Boden zu verwenden.

Künstliches Linoleum für die Küche

Künstliches Linoleum für die Küche ist viel billiger als natürliches

Wie kann man natürliches Linoleum von seinem künstlichen Gegenstück unterscheiden? Zunächst schnüffeln wir: Künstliche Beschichtung gibt Chemie ab, während das natürliche Material einen natürlichen Ölgeruch ausstrahlt. Zweitens kann man auf der Innenseite des zweiten deutlich die Jutefaser sehen. Vinyl-Linoleum ist weich und flexibel und lässt sich leicht biegen. Natürliche Beschichtung – viel steifer, biegt sich beim Biegen wie dünnes Sperrholz. Ein Stück kann auf Wunsch von einer natürlichen Beschichtung abgebrochen und nur von synthetischem Linoleum abgeschnitten werden.

Sowohl natürliches als auch synthetisches Linoleum sind zum Schutz vor Kontamination mit einer chemischen Zusammensetzung beschichtet. Anhänger eines gesunden Lebensstils und umweltfreundlicher Produkte können eine Beschichtung wählen, die nicht mit chemischen Verbindungen, sondern mit natürlichen Kitten behandelt wurde.

Linoleum homogen und mehrschichtig

Künstliche Beschichtungen werden in homogene (homogene) und mehrschichtige (heterogene) Beschichtungen unterteilt..

Homogen Sie haben keine Basis, sind über die gesamte Dicke gleichmäßig und dünn, haben jedoch Elastizität und Festigkeit. Das Muster dringt über die gesamte Dicke in die Beschichtung ein und ermöglicht es Ihnen, auch bei ungleichmäßigem Verschleiß ein zufriedenstellendes Erscheinungsbild des Materials zu erhalten. Seine Besonderheit ist eine raue Oberfläche, auf der Schmutz völlig unsichtbar ist. Es wird erfolgreich in stark frequentierten Räumen angewendet. Diese Beschichtung hält bis zu 7 Jahre, diese Frist kann jedoch verlängert werden, wenn spezielle Schutzschichten aufgebracht werden..

Die Struktur von mehrschichtigem Linoleum

Die Struktur von mehrschichtigem Linoleum

Heterogen Beschichtungen haben eine mehrschichtige Struktur. Es kann in Form eines „Sandwichs“ präsentiert werden, das aus einer Basis, mit PVC-Paste imprägniertem Glasfaser, einer Schicht aus geschäumtem PVC mit einem darauf aufgebrachten Muster, einer transparenten Schutzschicht und einem chemischen oder mechanischen Substrat besteht.

Wenn sich auf der Rückseite der imprägnierten Glasfaser eine Basis befindet, ist die Linoleumbeschichtung umso dichter gegen Verformung, je dichter sie ist, je mehr Wärme- und Schalldämmung vorhanden ist. Mit anderen Worten, je höher die Dichte von Linoleum ist, desto widerstandsfähiger ist es gegen mechanische Beanspruchung. Bei Auswahl von Linoleum für die Küche kann dieser Parameter durch Vergleichen des Gewichts von Beschichtungen gleicher Dicke geschätzt werden. Je schwerer das Linoleum sein wird, desto größer ist seine Dichte und dementsprechend die Lebensdauer.

Eine Jutebasis, ähnlich wie Sackleinen, speichert die Wärme perfekt, jedoch bleiben Spuren von Möbeln und Absätzen auf einem solchen Linoleum zurück. Die Beschichtung mit der geschäumten Basis ist jedoch elastischer, weicher und haltbarer. Solche Verschmutzungen und Feuchtigkeit haben keine Angst vor einem solchen Linoleum und sind daher ideal für die Küche.

Haushalt oder halbkommerziell?

Die obere transparente Linoleumschutzschicht (Transparent) schützt das Muster und bestimmt die Abriebfestigkeit des Materials. Je dicker diese Schicht ist, desto größer ist die Verschleißfestigkeit von Linoleum und dementsprechend seine Lebensdauer. Nach diesem und anderen wichtigen Indikatoren werden heterogene Linoleen in Haushalts-, halbkommerzielle und kommerzielle unterteilt.

Halbkommerzielles Linoleum in der Küche

Für die Küche ist es besser, ein verschleißfestes, halbkommerzielles Linoleum zu wählen

Obwohl die Beschichtung für den täglichen Gebrauch vorgesehen ist, ist es in der Küche ratsam, nicht Haushaltslinoleum, sondern halbkommerziell zu verlegen, das in der Regel in Räumen mit höherer Belastung verwendet wird und sich durch eine erhöhte Verschleißfestigkeit auszeichnet. Es kombiniert erfolgreich die für Haushaltslinoleum typische Benutzerfreundlichkeit und Installation mit der „Ausdauer“ und den einzigartigen Eigenschaften kommerzieller Linoleen.

Linoleum für die Küche: Eigenschaften

Küchenböden müssen vor schädlichen Bakterien und Mikroorganismen sowie vor Pilzen geschützt werden. In dieser Hinsicht ist natürliches Linoleum die beste Lösung, da es Leinöl enthält – ein starkes natürliches Antiseptikum, das nicht nur den Boden, sondern auch die Raumluft vor Mikroben und während der gesamten Lebensdauer schützt.

Natürliches Linoleum in der Küche

Natürliches Linoleum in der Küche behält seine schützenden Eigenschaften für lange Zeit

Synthetisches oder künstliches Linoleum kann auch antimykotische und antibakterielle Beschichtungen aufweisen. Dies kann beispielsweise eine Schutzschicht mit Silbermikropartikeln sein, die Silberionen in die Luft freisetzen, die, wie Sie wissen, das Wachstum von Mikroben verhindern. Einige Arten von synthetischen Fußböden werden auch mit einer antimykotischen Verbindung behandelt. Die Schutzeigenschaften von künstlichem Linoleum schwächen sich jedoch im Gegensatz zu natürlichem mit der Zeit ab.

Beschichtungsfarben und Texturen

Derzeit zeichnen sich die modernen Linoleumarten auf dem Markt durch eine große Auswahl an Farben und Texturen aus.

Linoleum Textur und Farben

Im Sortiment befindet sich eine Abdeckung für die Anordnung jeder Küche

Mit künstlichen Beschichtungen können Sie gemütliche Kücheneinrichtungen in verschiedenen Stilen erstellen. Die breitesten dekorativen Möglichkeiten bietet heterogenes synthetisches Linoleum. PVC-Bodenbeläge sind in klassischen Gelb-Beige-Brauntönen erhältlich. Noch attraktiver für das Auge ist jedoch die zuverlässige Nachahmung natürlicher Materialien – Stein, Holz, Keramikfliesen.

Am beliebtesten ist zweifellos Linoleum, das teure Bodenbeläge imitiert – Marmor, Parkett, Mosaik. Bei der Nachahmung von Parkett erzielten die Hersteller von hochwertigem Linoleum nicht nur eine Reproduktion der Muster von Eichen, Buchen, Kirschen sowie exotischen Arten (Bambus, Rosenholz, Zebrano), sondern auch eine natürliche Holzstruktur.

Nachahmung der natürlichen Holzstruktur auf Linoleum

Nachahmung der natürlichen Holzstruktur auf Linoleum

Auf dem Höhepunkt der Popularität – künstliches „Altern“, wenn das Material wie schäbiges Holz oder Stein aussieht.

Die Intarsien-Technik sieht sehr beeindruckend aus – ein Mosaik aus Holzfurnier. Mutige und außergewöhnliche Persönlichkeiten werden höchstwahrscheinlich geometrische und abstrakte Zeichnungen mit voluminösem Design bevorzugen – eine großartige Lösung für den Pop-Art-Stil.

Land Linoleum für die Küche

Land Linoleum für die Küche

Küchen im Stil der Provence oder des Landes werden idealerweise mit einer Linoleumbeschichtung kombiniert, die eine Reihe von Massivholz imitiert. Ein monophones Linoleum mit Reliefstruktur passt am besten in das Innere einer modernen oder High-Tech-Küche.

Linoleum für die Küche

Linoleum mit Reliefstruktur passt in die modernistische Küche

Fans von Küchenklassikern werden Linoleum für Keramikfliesen auf jeden Fall wählen.

Fliesen Linoleum

Fliesen Linoleum in der Küche – für Liebhaber der Küchenklassiker

Du musst wissen! Ein kleines Fliesenmuster vergrößert optisch den Raum einer kleinen Küche. Der gleiche Effekt kann erzielt werden, indem ein „gekacheltes“ oder „Brett“ -Muster diagonal platziert wird oder indem der Küchenboden mit Linoleum aus kalten Lichttönen bedeckt wird.

Linoleum für den Boden in der Küche

Diagonal gekacheltes Muster vergrößert eine optisch kleine Küche.

Die warme Farbpalette schafft eine Atmosphäre des Wohnkomforts, helle und kontrastierende Farben sorgen für Lebendigkeit, monotone Zeichnungen beruhigen. Linoleum, das sich in Farbe und Textur unterscheidet, hilft dabei, die optisch große Küche in separate Funktionsbereiche zu unterteilen und den Küchenbereich vom Esszimmer zu trennen.

Nachdem Sie sich für den Kauf von natürlichem Linoleum für die Küche entschieden haben – in diesem Artikel werden Fotos verschiedener Designlösungen vorgestellt -, sollte der Auswahl der Farben besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Warum? Die Sache ist, dass Pflanzenöle im Laufe der Zeit austrocknen und sich die Farbe der natürlichen Beschichtung vorübergehend ändern kann, obwohl sie dann unter dem Einfluss von ultraviolettem Licht wieder dieselbe wird. Beigefarbene Beschichtungen werden gelb, während grau und blau grün werden..

Tipps zum Kauf von Linoleum

  1. Versuchen Sie, basierend auf der Größe des Raums eine Abdeckung zu wählen, die breit genug ist, um auf unästhetische Fugen und Nähte zu verzichten. Darüber hinaus variiert die Breite der vorgestellten Linoleumarten auf dem Markt zwischen anderthalb und vier Metern.
  2. Um Farb- und Texturunterschiede zu vermeiden, sollten Linoleumstücke (wenn wir mehrere Beschichtungsstücke kaufen) aus derselben Charge stammen.
  3. Beim Kauf von Linoleum für die Küche – wie man es visuell auswählt – wissen wir bereits, dass wir nicht vergessen dürfen, dass je schwerer die Leinwand ist, desto größer ihre Dichte, was eine bessere Leistung und eine längere Lebensdauer bedeutet.
  4. Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Auswahl von Linoleum sind seine rutschfesten Eigenschaften. Die geprägte geprägte Oberfläche oder die spezielle Beschichtung mit Mikropartikeln, die die Reibung verbessern, minimieren die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen auf einem rutschigen Küchenboden.
  5. Während des Transports wird Linoleum aufgerollt, aber in keinem Fall gebogen, da es beim Falten reißen kann.
  6. Vor dem Verlegen muss die Rolle ausgerollt werden und das Linoleum gut ruhen lassen..
    alternative Methoden zur Reinigung von Linoleum

Nachdem wir einen kurzen Ausflug in die reiche und vielfältige Welt eines so erstaunlichen Fußbodens wie Linoleum gemacht haben und Sie bereits wissen, welches Linoleum besser für die Küche ist, können Sie sicher in den Laden gehen und auswählen, was Ihnen besser und besser gefällt passt in das Innere Ihrer Küche.

logo

Leave a Comment