Das Fitnesscenter

Wir machen das Fitnessstudio zu Hause mit unseren eigenen Händen – Empfehlungen für die Dekoration und Installation des Fitnessstudios

Mach es selbst zu Hause

Es gibt zu viele Gründe, ein Heim-Fitnessstudio zu organisieren. Es macht keinen Sinn, sie aufzulisten und von der Rationalität derer zu überzeugen, die beschlossen haben, mit eigenen Händen ein eigenes Fitnessstudio in ihrem persönlichen Bereich einzurichten. Die technischen Probleme bei der Umsetzung eines wertvollen Projekts sollten jedoch sicherlich die Eigentümer interessieren, die einzelne Fitnessclubs nicht für kurzfristige Unterhaltung einrichten, sondern für viele Jahre eine Zone einrichten, die für den regulären Unterricht geeignet ist.

Inhalt

  • So wählen Sie den richtigen Ort für das Fitnessstudio?
  • Einen Plan für die zukünftige Arbeit machen
  • Wie man Wanddekoration macht?
  • Bodenbelag – das Hauptelement des Fitnessraums

So wählen Sie den richtigen Ort für das Fitnessstudio?

Die erste natürliche Frage kann mit dem kurzen Wort „wo“ ausgedrückt werden. Die beste Option wäre isolierter Dachboden oder eine Veranda eines Landhauses, ein anderer gut belüfteter Raum mit obligatorischen Fenstern. Fensteröffnungen werden nicht nur für die natürliche Belüftung benötigt, sondern auch für die Bildung einer Atmosphäre, die den Unterricht in einem dichten, geschlossenen Raum stimuliert und nicht abstößt.

Es ist besser, zu Hause auf der Veranda ein Fitnessstudio zu bauen

Um ein Heim-Fitnessstudio zu organisieren, verwenden Sie am besten gut belüftete Räume: Dachböden, Veranden, Loggien

Zweite Frage: optimale Fläche. Designer und Sanitäter empfehlen, mindestens 8 Meter für das Fitnessstudio vorzusehen. Wenn es keine solche Gelegenheit gibt, sollten Sie nicht verärgert sein. Sie können auf kleinerem Raum arbeiten. Sie müssen lediglich die Anzahl der installierbaren Simulatoren reduzieren und deren Platzierung sorgfältig prüfen.

Wichtig. Zwischen stationär installierten, nicht „versammelnden“ täglichen Sporteinheiten sollte ein Ort der Freizügigkeit sein. Es ist notwendig, Evakuierungsprobleme in gefährlichen Situationen zu beseitigen und das Verletzungsrisiko durch versehentliche unachtsame oder unangenehme Bewegungen zu vermeiden.

Ein selbstgemachtes Fitnessstudio kann nur einen Teil des Raumes einnehmen

Es ist großartig, wenn Sie für das Gerät des Fitnessraums zu Hause den gesamten Raum auswählen können, der Trainingsbereich den Raum jedoch nur teilweise belegen kann

Einen Plan für die zukünftige Arbeit machen

Nachdem Sie einen Ort für die Organisation eines individuellen Fitnesscenters ausgewählt haben, müssen Sie das Design durchführen. Es ist ratsam, einen kleinen Plan für sich selbst zu machen. Es sollte schematisch alle technischen Details angeben, die die Anordnungskriterien und die Anordnung der Sportgeräte beeinflussen können. Möglicherweise müssen einige Nuancen angepasst werden.

Beachten Sie die Tür- und Fensteröffnungen. Dies ist notwendig, um:

  • Beim Öffnen der Fensterläden oder Türen für „Sportler“ wurden keine unerwünschten „Verletzungen“ verursacht.
  • Installieren Sie die Spiegel korrekt. Es wird empfohlen, sie gegenüber den Fenstern anzubringen.
  • Tauschen Sie Schaukelstrukturen gegen gleitende Analoga aus, wenn Sie Platz sparen müssen.

Bezeichnen Sie Steckdosen und Beleuchtung. Das Ersetzen von Steckdosen erfordert wirklich gute Gründe. Wenn sie jedoch zu weit von der elektrischen Verarbeitung entfernt sind, ist es besser, sie zu bewegen, als ständig über Verlängerungskabel zu stolpern.

Wer das Fitnessstudio mit eigenen Händen organisieren und ausstatten möchte, muss die wichtigen Regeln für die Beleuchtung in persönlichen Fitnessstudios kennen.

  • Akzeptabel nur Top-Beleuchtung.
  • Lampen sollten nur weißes Licht emittieren, das in Intensität und Spektrum so nah wie möglich am Tageslicht liegt.
Heimwerker-Heimwerker

Im Heim-Fitnessstudio wird eine Deckenbeleuchtung empfohlen, Geräte mit einem Tageslichtspektrum werden bevorzugt

Denken Sie an Belüftungsprobleme. Dies ist ein wichtiger Aspekt für die kompetente Gestaltung des Fitnessraums. Während der Durchführung verschiedener Übungen wird natürlich Schweiß an die Umgebung abgegeben, Kondenswasser sammelt sich auf den Oberflächen an und verschärft die ungünstige Umgebung. Die beste Lösung wäre der Kauf eines Klimasystems, im Extremfall eines Ventilators, der entweder im Fenster oder im Kommunikationslüftungsnetz dauerhaft installiert werden kann.

Wenn im Fitnessstudio genügend Platz vorhanden ist, schadet es nicht, einen Entspannungsbereich mit einem Sofa oder zumindest einer Bank zuzuweisen. Ein Tisch für Getränke und ein LCD-Fernseher, die in Klammern angebracht sind, damit sie gesehen werden können, können auch von Menschen genutzt werden, die sich entspannen und Sport treiben. Meistens ist das Erholungsgebiet vom Arbeitsbereich durch eine Bar getrennt, aber Sie können auch ohne diese Bar auskommen.

Wie man Wanddekoration macht?

Die Entscheidung, ein großes oder kleines Heim-Fitnessstudio mit eigenen Händen zu errichten, ist normalerweise nicht mit globalen Veränderungen verbunden. Bestehende Dekoration und Kommunikation müssen nur geringfügig modernisiert und an die Besonderheiten des Betriebs angepasst werden. In dieser Hinsicht gibt es jedoch Regeln für die Bildung günstiger Bedingungen: Materialien für die Wandverkleidung sollten den für Trainingsprozesse charakteristischen Rauchüberschuss frei passieren.

Heim-Fitnessstudio: Basteln Sie die Wände selbst mit Ihren eigenen Händen

So richten Sie ein Heim-Fitnessstudio ein: Verputzen oder Tapezieren mit Ihren eigenen Händen zum Selbermachen; Dekorationsmaterialien müssen den Rauch frei durchlassen

Kunststoffplatten, Porzellanfliesen, Fliesen passen natürlich nicht, es ist am besten, wenn die Wände mit nicht zu „lustigen“ Tapeten verputzt oder verklebt sind. Die Farbe wird nach persönlichen Geschmackspräferenzen ausgewählt. Die Priorität sind lichtneutrale Töne. Beruhigende Grüntöne erhöhen nicht die Gesundheit.

Laut den Studien von Ärzten werden Vertreter der stärkeren Hälfte durch weiße, hellgraue, pastellblaue Hintergründe stimuliert, Frauen werden gezwungen sein, an ihrer eigenen Figur mit einer pfirsichgelben, leicht orangefarbenen Umgebung zu arbeiten.

Nichts hindert die Verwendung von Naturfutter oder Korkplatten zur Kennzeichnung von Funktionsbereichen..

Heimwerker-Fitnessstudio mit Schindeln

Das Futter eignet sich gut zum Beenden der Trainingszone. Hauptsache, das Material kann Dampf durchlassen

Selbstbewusste Menschen, die nicht unter Komplexen leiden, können eine der horizontalen Flächen vollständig spiegeln. Zu diesem Zweck werden sowohl Standardspiegelplatten als auch PVC-Fliesen mit einem ähnlichen Effekt verwendet. Spiegel werden für Kontrolle und kompetentes Bewegungstraining benötigt. Wenn eine volle Dame, die Gewicht „verlieren“ will, das Spiegelbild in ihnen irritiert oder verärgert, ist es besser, Spiegel abzulehnen.

Fitnessstudio zu Hause: Mit Ihren eigenen Händen können Sie die Wand mit Spiegelfliesen ummauern

Um im Fitnessstudio eine Spiegelwand zu erstellen, können Sie eine Spiegelglas- oder PVC-Fliese verwenden

Bodenbelag – das Hauptelement des Fitnessraums

Die maximale Lärmbelastung in Sportanlagen ist auf den Boden gerichtet. Diejenigen, die einen Fitnessclub in einem persönlichen Landhaus und sogar im Erdgeschoss einrichten, sind möglicherweise nicht besonders besorgt über die Wahl der Bodenbeläge. Für sie ist das einzige Kriterium die Verschleißfestigkeit, aber es ist auf jeden Fall besser, Feinsteinzeug oder Klinker zu vernachlässigen..

Die beste Option ist ein schwimmender Estrich, der aufgrund einer Lücke keine Schallschwingungen auf Wände und Decken überträgt.

Als Bodenbelag für einen Schulungsraum werden verwendet:

  • ein Teppich mit verdickter Basis, besonders wertvoll für diejenigen, die einen Teil der Übungen ausführen, während sie auf dem Boden sitzen oder liegen;
  • Kork mit spezifischen Federeigenschaften und hoher Isolierung;
  • Gummibeschichtung in Rollen oder Fliesen verkauft.
Heim-Fitnessstudio: Machen Sie es sich besser, Gummifliesen zu verlegen

Gummifliesen sind eine der besten Optionen zum Verlegen von Fußböden im Fitnessstudio, da sie gute Schallschutzqualitäten aufweisen.

Auch Vinylfliesen sind geeignet, Linoleum und Laminat sind nicht verboten, wenn vor dem Verlegen ein dickes Gummisubstrat verlegt wird.

Vergessen Sie nicht, dass der Boden dort isoliert sein muss, wenn Sie ein persönliches Fitnessstudio auf einer Loggia einrichten, kombiniert oder nicht kombiniert mit Wohnräumen.

Über die Geräte für das Fitnessstudio ist es besser, den ihm gewidmeten Artikel zu lesen, in dem die Regeln für die Auswahl der Simulatoren und deren Platzierung beschrieben werden. Die einfachsten Möbel – ein Sofa oder Sessel, ein Tisch oder eine Bartheke – werden nur für die Einrichtung eines Erholungsbereichs benötigt. Die Sportumgebung kann durch Plakate, Wanduhren, Tassenregale, Sportgeräte und andere Gegenstände ergänzt werden.

Der Wunsch, einen persönlichen Trainingsraum zu organisieren, ist die richtige Wahl für einen modernen Menschen, der sich nicht umsonst um seine eigene körperliche Verfassung kümmert. Die aufgeführten Organisationsregeln tragen sicherlich dazu bei, den Sportraum komfortabel und zuverlässig zu gestalten, und die Fotos enthalten viele interessante Ideen. Fühlen Sie sich frei, mit der Umsetzung von Ideen fortzufahren. Die in die Umsetzung investierten Mittel werden sich aufgrund von Einsparungen bei Besuchen in Sportvereinen schnell auszahlen. Darüber hinaus ist dies eine sehr aufregende Aktivität, gefolgt von nützlicheren Kursen..

logo

Leave a Comment