Das Fitnesscenter

Wie man Geräte für das Fitnessstudio auswählt – die Organisation eines Heimfitnesscenters

Wie man Fitnessgeräte auswählt

Die meisten unserer Landsleute kennen die Regeln für die Organisation von Heimfitnesscentern nicht. Nicht zu persönlichen Fitnessstudios gehörten diejenigen, die sich in kleinen Wohnungen zusammengekauert hatten. Aber jetzt ist der Trend, der im Westen entstanden ist, fest in unserem frisch gepflügten Boden verwurzelt. Besitzer von soliden Landgütern, wunderbar geplante, geräumige Stadtwohnungen, rüsten gerne Plätze für den Unterricht aus, wählen sorgfältig Sportgeräte für das Fitnessstudio aus und beginnen mit harter Arbeit, um die persönlichen körperlichen Parameter zu verbessern. Was wird benötigt, um ein Heimsportzentrum auszustatten??

Inhalt

  • Was sollte ein Heim-Fitnessstudio sein?
  • Trainingsgeräte – wie man die richtige Wahl trifft?
  • Richtlinien und Auswahlregeln
  • Welche Ausrüstung wird benötigt und welche nicht?

Was sollte ein Heim-Fitnessstudio sein?

Zunächst einmal hat und sollte das Konzept des „Heim-Fitnessraums“ keine klaren Kriterien haben. Der Ort des Heimtrainings kann Teil des Schlafzimmers eines sportlichen jungen Mannes, der Hälfte der aktiven jüngeren Generation eines Kindes oder eines großzügig zugewiesenen ganzen Raums sein.

Heim-Fitnessgeräte

Sie können ein Heim-Fitnessstudio auf der Loggia auf dem Dachboden einrichten, einen ganzen Raum dafür zuweisen oder einen kleinen Fitnessclub organisieren, der nur einen Teil des Raums einnimmt

Das Fitnessstudio kann auf der Loggia, auf dem Dachboden oder sogar im Keller ausgestattet werden, obwohl die letztere Option äußerst unerwünscht ist. Warum? Denn für das Training braucht man einen guten Luftaustausch, aufgrund dessen:

  • negative Dämpfe und der Schweißgeruch werden effektiv entfernt;
  • Der Körper von Personen, die in einem Heim-Fitnessstudio arbeiten, wird regelmäßig mit Sauerstoff versorgt.
  • Kondensat sammelt sich nicht auf Veredelungsmaterialien und im Inventar an, was natürlich deren Lebensdauer erheblich verlängert.

Die technisch einwandfreie Priorität von Räumen mit hervorragender natürlicher Belüftung: Räume mit großen Fenstern, Dachböden, isolierte Loggien. Wenn jedoch ein geschlossener Raum für einen Platz für körperliches Training vorgesehen ist, benötigen Sie ein Klimasystem oder eine zuverlässige Klimaanlage, die den Abschluss der „erschöpften“ Luftmasse erfolgreich bewältigen und im Gegenzug die Frischluft anregen kann. Zulässiger Einbau eines in die Haube eingebauten Lüfters.

Das Fitnessstudio zu Hause sollte gut belüftet sein

Es ist großartig, wenn der Raum für ein persönliches Fitnesscenter durch Öffnen der Fenster belüftet werden kann. Wenn jedoch die natürliche Belüftung nicht ausreicht, müssen Sie eine Klimaanlage installieren

Ob ein Raum mit Video- und Audiogeräten ausgestattet wird oder nicht, ist eine persönliche Entscheidung der Eigentümer, die nur auf individuellen Vorlieben basiert. Es ist bequemer, wenn einer unter Anleitung eines Videotrainers engagiert wird, und ein LCD-Panel wird benötigt, um Sportkurse zu übertragen, während ein anderer dies nicht benötigt. Die Notwendigkeit des rhythmischen Diktats eines Audiogeräts muss ebenfalls individuell entschieden werden.

Trainingsgeräte – wie man die richtige Wahl trifft?

Es ist ziemlich schwierig für eine Person, die mit den Arten von Sportsystemen, ihrem Zweck und ihren Designnuancen nicht vertraut ist, sich in der Fülle zu verlieren. Hilfreiche Tipps werden sicherlich helfen.

Richtlinien und Auswahlregeln

Der natürliche Ausgangspunkt für die genaue Auswahl der Simulatoren ist das Raumvolumen. Basierend auf diesen Bedingungen wird ein Komplex von Fitnesssystemen gebildet oder die notwendigsten Trainings- „Maschinen“ werden ausgewählt, stationäre oder kompakte „Falteinheiten“ werden gekauft.

Es gibt noch eine andere Regel: Die Ausrüstung für das Fitnessstudio wird anhand von drei Kriterien ausgewählt, darunter:

  • Das Ziel des Trainings ist es, Muskelmasse aufzubauen, Gewicht zu verlieren, den Muskeltonus aufrechtzuerhalten, die Ausdauer zu stärken und zu erhöhen, was sehr anfällig für Stress und Überlastung des Herz-Kreislauf-Systems ist.
  • finanzielle Möglichkeiten, deren Größe von der Klasse und der technischen Ausstattung der Simulatoren abhängt;
  • Gerätedesign im Einklang mit der inneren Welt des Benutzers und der Umgebung.

Welche Ausrüstung wird benötigt und welche nicht?

Optimal, wenn Ihr persönliches Fitnessstudio mit Systemen zum Training einer Vielzahl von Muskelgruppen ausgestattet ist. Wenn die Abmessungen dies jedoch nicht zulassen, müssen Sie wählen zwischen:

  • Antriebseinheiten zur Steigerung der Muskelmasse, darunter sportliche Mehrstationen, spezielle Bänke zum Aufpumpen von Muskeln in verschiedenen Positionen, Stangen, schwedische Wände, Hanteln usw.;
  • Aerobic-Trainingsgeräte oder Herz-Kreislauf-Geräte, einschließlich horizontaler und vertikaler Heimtrainer, Stepper, Rudergeräte, Laufbänder usw..

Trainingsgeräte für Heim-Fitnessstudios sind für eine durchschnittliche Belastung ausgelegt. Sie können mit einem täglichen Trainingsprogramm 2-3 Stunden lang gnadenlos betrieben werden.

Multifunktionale Multistationen

Sie wurden für die Durchführung einer Vielzahl von körperlichen Übungen entwickelt und sind eine umfassende Installation, die mehrere Leistungssimulatoren kombiniert. Das Lösen der verschiedenen Aufgaben der Maschine eignet sich zum Trainieren einer Vielzahl von Muskelgruppen durch Traktion von oben, Brustdrücken, Strecken, Bewegungen wie Schmetterlingsschlag.

Geräte für Fitnessstudios: Multi-Station

Multistation – ein leistungsfähiger multifunktionaler Simulator zum Trainieren verschiedener Muskelgruppen

Sie können sowohl im Sitzen als auch im Liegen mit ihnen umgehen und die Wirbelsäule vor kritischen Belastungen schützen. Die neuesten Modifikationen von Mehrstationen sind mit Computergeräten ausgestattet, um den Status des Benutzers und den Grad der Belastung zu verfolgen und die Betriebsarten anzupassen.

Klappbänke – Budgetwahl

Und vor allem – kompakt! Als echte Lösung für begrenzten Platz können sie jeden Tag ohne besondere Schwierigkeiten und Probleme zusammengebaut werden, ohne den Raum mit unnötigen stationären Installationen zu überladen. Bänke eignen sich zum Trainieren von Menschen, unabhängig von ihrem Körpertyp. Sie verfügen über Einstellvorrichtungen, mit denen Sie die Position ändern und die quantitativen Indikatoren für die Belastung der Wirbelsäule ändern können. Zusätzlich zur Sportbank werden Hanteln benötigt, möglicherweise eine Langhantel und entsprechende Scheiben.

Fitnessgeräte: Sportbank

Die Sportbank nimmt nicht viel Platz ein, der Hauptvorteil ist die Kompaktheit und der günstige Preis

Joggen Sie die Strecke vor körperlicher Inaktivität

Kaum jemand muss mit dem Design vertraut sein. Alle Änderungen funktionieren nach einem einzigen Prinzip. Die neuesten Optionen sind mit Anzeigen und Steuergeräten mit integrierten Programmen ausgestattet, die den Kalorienverbrauch, die Herzfrequenz, die Trainingszeit, die Geschwindigkeit und die Entfernung berechnen.

Heimtrainer – Ausdauer plus Gesundheit

Die vertikale Version nimmt sehr wenig Platz ein und eignet sich für die Einrichtung eines kleinen Fitnessraums. Die horizontale Version kann in einem großen Raum installiert werden. Diese Heim-Fitnessgeräte sind die beliebtesten Geräte zur Organisation persönlicher „Fitnessclubs“ außerhalb der Stadt und in Stadtwohnungen. Je nach Modell und Klasse des Herstellers ist die Anzahl der integrierten Programme unterschiedlich.

Die beliebtesten Heim-Fitnessgeräte

Heimtrainer – die beliebtesten Geräte für die Heimfitness – sind kostengünstig und benötigen nur wenig Platz

Ellipsoide – Strecke mit Heimtrainer

Symbiose aus Heimtrainer und kleinem Laufband. Eine große Auswahl umfasst Modelle mit elektronischer und mechanischer Einstellung, Farb- und Schwarzweißanzeigen mit eingebauten verschiedenen Steuerungssystemen. Die in jeder Einheit verfügbare Positionsanpassung ermöglicht es Ihnen, eine Position zu finden und zu fixieren, die die Gelenke und die Wirbelsäule maximal vor übermäßiger Belastung schützt.

Rudergeräte – werden Sie benötigt?

Sie stärken nicht nur die Gefäße und den Herzmuskel, sondern eignen sich auch zum Training der Rückenmuskulatur und zum Muskelaufbau im oberen Schultergürtel. Kompakt, komfortabel, die beliebtesten Faltoptionen.

Wir haben die Grundkonfiguration aufgelistet, die die Eigentümer nach ihrem Geschmack variieren können. Hervorragend geeignet, wenn der Sportbereich durch eine schwedische Mauer, ein Seil für Jugendliche, ergänzt wird. Im individuellen Fitnesscenter sollten Frauen einen Reifen und ein Springseil haben, Männer werden nicht durch einen Boxsack, eine horizontale Stange, verhindert.

logo

Leave a Comment