Schlecht

Fliesen Badezimmerdekoration – Fotodesign Beispiele, Planung Fliesen Layout

Gefliestes Badezimmer

Die Reparatur eines Badezimmers ist ein mühsamer und sehr teurer Prozess. Es ist wichtig, das Farbschema und die Dekorationselemente unter Berücksichtigung aller Merkmale des Raums richtig zu wählen. Die Tatsache, dass das beste Material für die Dekoration eines Badezimmers Fliesen sind, besteht kein Zweifel, da die Haltbarkeit, Umweltfreundlichkeit und Sicherheit von Fliesen weithin bekannt ist. Erstaunlich, wie vielfältig das Design ist Fliesen im Badezimmer – Fotos in zahlreichen Handouts sind erstaunlich. Aber wie kann man sich in der Vielfalt der Texturen, Formen, Farben und Ornamente am normalen Kunden orientieren? Es ist schwer, eine Wahl zu treffen, wenn man sich nur auf den eigenen Geschmack verlässt. Das Endergebnis hängt von einer harmonischen Kombination aller Elemente ab. Um sich vor möglichen Fehlern zu schützen, ist es ratsam, sich vorab mit den Merkmalen der Gestaltung des Badezimmers vertraut zu machen.

Inhalt

  • Projektentwicklungsschritte
  • Planung des Papierlayouts
  • Auswahl der fertigen Fliesen
  • Nützliche Tipps für zukünftige Finisher
  • Projektentwicklungsschritte

    1. Layoutplanung.
    2. Definition der Farbskala.
    3. Auswahl der Form, Größe und Art der Oberfläche der Fliese.
    4. Die Auswahl an Fliesen und dekorativen Elementen.

    Für ein kleines Badezimmer ist das Problem der visuellen Raumerweiterung relevant. Der gewünschte Effekt kann mit glänzenden Fliesen in hellen Farbtönen für die Wandverkleidung erzielt werden. Bei der Auswahl einer Bodenfliese sollten Sie auf eine große glatte Fliese achten. Die Verwendung einer kleinen Fliese oder eines Mosaiks im Inneren des Badezimmers eignet sich für einen geräumigen Raum. Eine ähnliche Regel sollte bei der Auswahl von Spiegeln befolgt werden: Ein großer Spiegel vergrößert den Raum optisch, kleine Schränke mit kleinen Spiegeltüren tragen zur Erzeugung des gegenteiligen Effekts bei.

    Geräumiges Badezimmerdesign

    Mosaikdekoration eines geräumigen Badezimmers

    Planung des Papierlayouts

    Um die Oberflächen rational zu nutzen und alle dekorativen Elemente auf spektakulärste Weise anzuordnen, ist es besser, den Prozess der Fliesenverlegung des Badezimmers mit der Planung des Layouts zu beginnen. Übertragen Sie dazu die genauen Abmessungen des Raums unter Beachtung der Proportionen auf Papier.

    Wir ignorieren keine Nischen, Vorsprünge, Abmessungen der Türöffnung und den Ort der Installation. Es ist wichtig, einen freien Zugang zu den Rohren zu gewährleisten (es ist ratsam, einen Klempner bezüglich der Position der Luke zu konsultieren). Markieren Sie die Luke auf dem Plan. Geben Sie auch die Belüftung, die Steckdosen, den Standort des Warmwasserbereiters und der Waschmaschine an. Plan ist fertig.

    Auswahl der fertigen Fliesen

    Der nächste Schritt ist die Auswahl der Kacheln. Wählen Sie eine Kachel mit einem vorgefertigten Grundriss: Der Verkäufer kann leichter mit der Berechnung der Anzahl der Kacheln navigieren, und Sie müssen mit den Größen der Elemente navigieren. Sie können verschiedene Optionen mit unterschiedlichen Farbkombinationen betrachten. Es ist ratsam, die Sammlung von Interesse zu fotografieren, um Ihre Entscheidung nach Belieben erneut zu überlegen. Beeilen Sie sich nicht, Fliesen zu kaufen, sondern denken Sie zuerst über das Farblayout nach.

    Die gebräuchlichste Option besteht darin, die Wände mit Fliesen einer Kollektion zu dekorieren, wobei der Übergang von einem dunklen Farbton unten zu einem hellen Oberteil mit einem dekorativen Rand dazwischen erfolgt. Sie können das vorgeschlagene Schema verbessern, indem Sie eine vertikale Raumaufteilung anwenden oder eine Reihe dunkler Bodenfliesen entlang der Wände platzieren, die Reihe mit einem dünnen glatten Rand ergänzen und mit hellen Fliesen weiterlegen.

    Wiederholen Sie im Mauerwerk der Dunkelheit Grenze über der Decke gibt dem Gesamtbild einen fertigen Look. Betrachten wir verschiedene Optionen für eine originelle Lösung für das Problem der Fliesenverlegung eines Badezimmers.

    Beispiel für eine vertikale Raumteilung

    Ein Beispiel für die vertikale Aufteilung des Raums mithilfe von Kacheln

    Es gibt viele Lösungen für die Dekoration des Badezimmers, Sie können weiche neutrale Töne verwenden oder kontrastierende Elemente verwenden, alles hängt von den Vorlieben des Eigentümers ab. Für das Badezimmer eignen sich sowohl warme als auch kalte Farben, mit denen Sie den Raum optisch erweitern, eine Stimmung erzeugen und die gewünschten Akzente setzen können.

    Sie spielen mit der Farbe und Textur der Fliesen und können das Badezimmer in jedem Stil dekorieren: vom lakonischen Minimalismus bis zum bewussten barocken Luxus. Einige Akzente im ethnischen Stil, die Erwähnung von Meeresthemen oder floralen Elementen reichen aus, um das Design des Raumes wiederzubeleben, ihm Persönlichkeit und einen besonderen Charme zu verleihen. Sie können weiche, ruhige Farbtöne wählen, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen, oder die Idee verwirklichen, eine moderne, dynamische Umgebung mit einer lebendigen Farbkombination zu schaffen..

    Nützliche Tipps für zukünftige Finisher

    Dunkle Bodenfliesen tragen zur visuellen Erweiterung des Raumes bei. Es gibt unzählige Dekorationsmöglichkeiten: eine Mischung aus Fliesen in verschiedenen Farbtönen derselben Farbe mit abwechselnden Streifen von einem dekorativen Rand oder ein Spiel mit Farbkontrast. Sie können die Oberfläche visuell in Zonen unterteilen. Übertragen Sie alles, was geplant war, in den Plan, wobei Sie den Maßstab beibehalten: Es ist nicht schwierig, den Plan durch die fertig gezeichneten horizontalen Kachelreihen zu zeichnen. Platzieren Sie über dem Layout die Pfeile, die die Richtung der Mauerziegel angeben.

    Die Lage der zentralen Ecken ist besonders wichtig. Wenn Sie anfangen, Fliesen auf der gegenüberliegenden Seite zu verlegen, kann ein Schnitt in die mittlere Ecke fallen, was sich auf die Ästhetik des gesamten Bildes auswirkt. Die nächste Stufe ist der Kauf von Fliesen. Es ist besser, Fliesen mit einem kleinen Spielraum zu kaufen und sich über die Möglichkeit der Rückgabe von Rückständen zu informieren. Ein weiterer wichtiger Punkt: Der Farbton der Fliesen desselben Herstellers, derselben Kollektion, aber einer anderen Charge kann geringfügig variieren. Diese Tatsache ist ein weiteres Argument für den Kauf von Fliesen mit einer Marge..

    Große Fliese im Innenraum

    Beispiel für einen horizontalen Trennraum

    Bei der Auswahl muss zunächst auf die Zielanwendung geachtet werden, dh die Fliese muss den Raumbedingungen und der Art der Oberfläche entsprechen. Sie sollten beispielsweise keine teuren, frostbeständigen Fliesen für das Badezimmer kaufen oder glänzende Wandfliesen für Fußböden verwenden. Neben dem schönen Aussehen sollten die Fliesen im Badezimmer die notwendige Beständigkeit gegen übermäßige Feuchtigkeit und die Einwirkung von Chemikalien aufweisen. Die Wasserbeständigkeit wird durch die Porosität der Fliese bestimmt, die durch ihre Klasse bestimmt wird und auf der Verpackung angegeben ist. Auf der Verpackung befindet sich auch die Dicke, Festigkeit und Verschleißfestigkeit der Fliese.

    Zusammenfassen. Wenn Sie mit der Planung einer Badezimmerreparatur beginnen, sollten Sie sich zunächst im Voraus mit dem verfügbaren Fliesenangebot vertraut machen, einen Plan und eine Skizze des Layouts erstellen, alles berechnen und vorbereiten und dann mutig verantwortungsbewusst arbeiten.

    logo

    Leave a Comment