Stiftung

Wie man die Schalung für das Fundament macht – eine detaillierte Beschreibung

Wie man die Schalung für das Fundament macht

Das Fundament ist das Fundament eines jeden Gebäudes, und das Fundament des Fundaments ist die richtige Schalung, die Sie selbst herstellen können. Aber wie macht man die Schalung so, dass es dann keine Probleme gibt?

Inhalt

  • Schalungsvarianten
  • Schalung herstellen – eine Anleitung zum Handeln

Schalungsvarianten

Zunächst lohnt es sich zu verstehen, was Schalung ist und warum sie benötigt wird. Schalung ist eine Struktur, die für den Bau von Fundamenten aus Gebäudemischungen verwendet wird. Sie wird benötigt, um diese Mischungen im Inneren zu halten und ein Herausfließen zu verhindern.

Die Schalung ist entfernbar und nicht entfernbar. Für den Bau von Fundamenten werden entfernbare Schalungen aus verschiedenen Materialien verwendet: Holz, Metall oder expandiertes Polystyrol. Da die Elemente der Schalung nach dem Erstarren des Fundaments entfernt werden, lohnt es sich, im Voraus darüber nachzudenken, was daraus zu machen ist, da das Erscheinungsbild des Sockels des Gebäudes ebenso wichtig ist wie die Innenausstattung.

Feste Schalungen bestehen aus Polystyrolschaum, einem Material, das zu Recht als Material der Zukunft angesehen werden kann. Solche Schalungen sind sehr einfach zu bauen, leicht, reduzieren die finanziellen und zeitlichen Kosten für den Bau.

Polystyrolschalungsvorrichtung

Die einfache Budgetschalung aus Polystyrolschaum vereinfacht und vereinfacht den Aufbau des Fundaments

Schalung herstellen – eine Anleitung zum Handeln

Wenn Sie sich entscheiden, ein Haus, eine Garage, ein Badehaus oder eine andere Struktur zu bauen und darüber nachdenken, wie Sie Schalungen für das Fundament herstellen können, sind Sie auf dem richtigen Weg, denn bevor Sie anfangen, etwas zu tun, sollten Sie alles bis ins kleinste Detail durchdenken, damit Sie dann nicht verzweifelt beißen Ellbogen.

Zum Erstellen der Schalung benötigen Sie Werkzeuge und Materialien, die Sie im Geschäft kaufen oder in Ihren Behältern finden können. Heute können Sie in fast jedem Baumarkt Metallformen mit einer perfekt ebenen Oberfläche kaufen, die speziell für Schalungen entwickelt wurden. Sie werden mit Befestigungselementen und Schrauben am Rahmen befestigt. Die Vorteile dieses Designs liegen auf der Hand:

  • erleichterte Installation
  • glatte Fundamentoberfläche
  • erhebliche Einsparungen bei Baumaterialien
  • Verkürzung der Zeit für die Fertigstellung der Arbeiten
Metallschalung

Metallschalung – robuste Tragstruktur

Wenn Sie jedoch nicht die Möglichkeit haben, Bleche zu kaufen, ist es durchaus möglich, ein Holzbrett zu verwenden. Die Herstellung einer solchen Schalung ist jedoch etwas komplizierter und erfordert von Ihnen Geschick und Geschicklichkeit.

Tatsächlich ist das Kiefernbrett das idealste Material für den Bau von Holzschalungen: Es ist langlebig und billig. Die Dicke sollte jedoch je nach Art und Zweck des Fundaments unterschiedlich sein. Für ein Streifenfundament wird also eine Platte von mindestens „vierzig“ benötigt, da diese einer großen Menge Beton standhalten muss.

Wichtig: Dünne Bretter halten dem Druck von Beton nicht stand und fliegen einfach auseinander.

Nachdem Sie den Schalungsrahmen entfernt haben, können die Bretter im Bauwesen weiter verwendet werden, z. B. zum rauen Veredeln des Bodens.

Aber um dekorative Wege im Garten zu füllen, reichen dünne, schmale Bretter mit einer Dicke von 0,1 bis 0,3 cm völlig aus.

Also, wie man Schalungen aus Brettern macht?

Zuerst müssen Sie entlang des Umfangs der Markierungsholzblöcke (Stützen der zukünftigen Schalung) fahren. Je mehr davon, desto haltbarer wird das Design. Als nächstes müssen Sie die Bretter an den Stangen befestigen. Dies geschieht mit gewöhnlichen Nägeln, die jedoch von innen gehämmert werden müssen, damit möglichst wenige Unebenheiten auftreten.

Und um zusätzliche Festigkeit zu erzielen, können Sie Holzstreben mit einer Frequenz von etwa einem Meter von der Außenseite der Schalung aus befestigen.

Wichtig: Überprüfen Sie während der Montage der Schalung den Grad der Horizontalität und Vertikalität der Wände, da sich sonst das Haus (oder das, was Sie dort bauen) herausstellen kann.

Holzschalung

Sie können Schalung aus Holz machen

Nach dem Zusammenbau und der sorgfältigen Prüfung der Schalung muss diese mit einem Besen abgedeckt und gut angefeuchtet werden. Dies geschieht, damit der Baum keine Feuchtigkeit vom Beton aufnimmt und dadurch seine Festigkeit verringert. Wenn möglich, können Sie spezielles Wachspapier verwenden, das auch die Aufnahme von Feuchtigkeit in die Platten verhindert. Und jetzt können Sie mit dem Gießen der Betonmischung beginnen.

Wichtig: Das Entfernen der Schalung sollte ca. 2-3 Wochen nach dem Betonieren erfolgen. Noch besser ist es, die Platten bis zum Abschluss der Bauarbeiten an Ort und Stelle zu lassen. Damit Sie die Außenwände des Fundaments nicht beschädigen, kann dies auf der Baustelle nicht ausreichen.

Wie Sie sehen, ist es nicht schwierig, die Schalung zu erstellen. Die Hauptsache hier ist, nicht zu eilen und alles sorgfältig mit einem Level zu überprüfen. Immerhin gibt es sogar ein Sprichwort: „Beeil dich – du bringst die Leute zum Lachen“.

logo

Leave a Comment