Straßenbeleuchtung

Wie man Steine ​​im Dunkeln leuchten lässt

Jeder möchte sein Zuhause gemütlich und schön machen. In den Vorgärten pflanzen die Menschen Blumen, befestigen Lauben und bauen dekorative Brunnen. Jeder baut sein Nest aufgrund seiner Fähigkeiten. Einige tun dies mit Hilfe modernster Innenveredelungen und technischer Innovationen, während andere mit ihren eigenen Händen interessante Designer-Meisterwerke schaffen. Leuchtende Steine ​​können solche künstlichen Wunder genannt werden..

Inhalt

  • Leuchtende Steinspitzen
  • Das Funktionsprinzip von Wundersteinen
  • Schaffen Sie Schönheit mit Ihren eigenen Händen.
  • Wie man den Garten mit leuchtenden Steinen dekoriert

Leuchtende Steinspitzen

In alten Mythen wird gesagt, dass solche Steine ​​besondere Stärke und Energie haben. Es ist klar, dass Legenden viel sagen können, aber die Tatsache, dass leuchtende Kieselsteine, was auch immer Sie sie dekorieren, Sie aufmuntern werden, ist eine Tatsache.

Im Dunkeln leuchtende Steine ​​werden zur Herstellung von Souvenirs, zur Dekoration von Fotorahmen und anderen Kleinigkeiten verwendet. Sie werden in der Innenausstattung verwendet und mit Aquarien, Bücherregalen und Blumentöpfen dekoriert. Im Allgemeinen – mit ihrer Hilfe kann die Welt um Sie herum bis zur Unkenntlichkeit verändert werden, es würde ein Wunsch bestehen.

wie man leuchtende Steine ​​macht

Glühende Steine, was auch immer Sie damit dekorieren, werden Sie aufmuntern

Das Funktionsprinzip von Wundersteinen

Ursprünglich bestanden solche Steine ​​aus Kunststoff und füllten sie mit leuchtender Farbe. Zu Hause sind die Werkstücke jedoch mit Acrylfarben mit Lumineszenzeffekt bedeckt. Solche Farben haben eine glänzende oder matte Oberfläche, die sich nicht zum Spülen oder Verblassen eignet. Tagsüber sammelt die Lumineszenzoberfläche wie eine Batterie Sonnenlicht und beginnt bei Einbruch der Nacht Licht zu emittieren. Daher sind solche Steine ​​nicht nur bei der Dekoration kleiner Dinge, sondern auch bei der Landschaftsgestaltung sehr beliebt. Sie sehen auf Sommerblumenbeeten und abseits des Teiches großartig aus. Ein mit solchen Steinen gefülltes Glasgefäß sieht sehr originell aus. Es kann nicht nur als Dekoration, sondern auch als Lampe verwendet werden.

Steine ​​in einem Glas

Ein mit leuchtenden Kieselsteinen gefülltes Glasgefäß sieht originell aus

Ein großes Plus solcher Steine ​​ist, dass sie nicht nur durch Sonnenlicht aufgeladen werden. Dies kann mit einer Taschenlampe oder dem einfachsten Feuerzeug erfolgen. Wenn das Wetter düster ist, bedeutet dies nicht, dass der Stein nachts nicht leuchtet. Eine große Farbpalette ermöglicht es, jeden Raum mit Steinen zu dekorieren und sich gleichzeitig in sein Design einzufügen.

Schaffen Sie Schönheit mit Ihren eigenen Händen.

Bevor Sie mit Ihren eigenen Händen leuchtende Steine ​​herstellen, müssen Sie entscheiden, was Sie dekorieren möchten, um die richtige Form und Größe zu wählen. Um sich nicht den Kopf zu zerbrechen, auf welche leere Firma es besser ist, können Sie natürliches Material verwenden – gewöhnliches Kopfsteinpflaster oder Kieselsteine. Außerdem benötigen Sie die lichtansammelnde Farbe TAT33, die Sie zum Färben Ihrer Kieselsteine ​​benötigen. Die getrocknete Oberfläche kann sofort verwendet werden. Leuchtende Farbe verschlechtert sich auch in feuchter Umgebung nicht und schmückt daher häufig den Boden von dekorativen Teichen und Aquarien. Außerdem ist die Farbe umweltfreundlich und sicher für Menschen und Tiere. Es ist sicher, Innenausstattung damit zu streichen..

Steine ​​im Aquarium

Die Kieselsteine ​​im Aquarium sorgen für eine hervorragende Nachtbeleuchtung.

Mit einer solchen Farbe für Betonoberflächen können Sie ganze leuchtende Ränder erstellen. Dies ist eine gute Möglichkeit, das Gebiet zu dekorieren, ohne viel Geld auszugeben. Wenn Sie eine leuchtende Pflasterplatte herstellen möchten, müssen Sie diese nach dem Verlegen abdecken. Wenn Sie jedoch ein Blumenbeet aus Steinen oder einen Rand herstellen müssen, müssen Sie diese zuerst streichen und trocknen.

Glühende Steine ​​sind für die Landschaftsgestaltung unverzichtbar geworden. Experten teilen sie in drei Arten ein, die von der Größe abhängen: Krümel (ca. 5 mm Durchmesser), Flusskiesel (1-2 cm) und Felsbrocken (27×17 cm). Diese Standards stammen von Herstellern von Veredelungsmaterialien, sodass Sie nicht jedes Stück mit einem Lineal messen müssen und im Allgemeinen bestimmte Zahlen einhalten müssen. Schließlich schaffen Sie Komfort für sich selbst, was bedeutet, dass Sie selbst die Größe und Form der Steine ​​wählen.

Sie können Ihr Haus nicht nur von außen mit leuchtenden Steinen dekorieren, sondern auch auf die Fliesen kleben. Wenn Sie das Innere des Hauses dekorieren möchten, müssen Sie an einer frisch verputzten Wand ein Gebäuderaster anbringen, auf das vorgestrichene Steine ​​geklebt werden. Leere Räume zwischen den Steinen werden vorsichtig mit Gips eingerieben. Deckenplatten können auch mit leuchtenden Krümeln eingerahmt werden..

Die Herstellung von Leuchtsteinen wird oft zu einem Hobby. Auch wenn Sie sie bereits mit allem dekoriert haben, was möglich ist, werden Ihre Hände immer wieder von der Farbe angezogen. In solchen Fällen beginnen die Menschen, Kunst tiefer zu studieren und sogar einen Weg zu finden, um gutes Geld zu verdienen. Es macht also Sinn zu arbeiten.

Wie man den Garten mit leuchtenden Steinen dekoriert

Das Dekorieren Ihrer Website erfordert in erster Linie Ihre eigene Vorstellungskraft. Wenn Sie eine Spur mit ihnen streuen möchten, ist es besser, farbig gestrichene Kieselsteine ​​zu verwenden, die in die Gestaltung des Gartens passen. Die Grenze zwischen Weg und Rasen kann mit Felsbrocken angelegt werden. Eine ausreichende Menge an leuchtenden Steinen im Garten spart erheblich Energie und lässt Sie nicht im Dunkeln stolpern.

Lichtspur

Das Leuchten von Steinen lässt Sie nicht im Dunkeln stolpern

Der Pfad kann auch mit Kieselsteinen verschiedener Farben übersät sein, z. B. ist die Hauptfarbe blau und gepunktete Flecken sind rosa. Oder um eine Mischung aus natürlichem Kies und farbigen Steinen herzustellen, sieht es nachts wie ein „Mondlichtpfad“ aus, den jeder Romantiker auf jeden Fall genießen wird. Glühende Kieselsteine ​​sind besonders in Regionen relevant, in denen der Tag scharf in die Nacht übergeht und es fast keine Dämmerung gibt: Sie laden so viel wie möglich auf und beginnen im Dunkeln sehr intensiv zu leuchten.

Eine andere Version des Tracks ist für diejenigen vorgesehen, für die er bereits aus einem anderen Material erstellt wurde. Typischerweise bestehen solche Wege aus Baumstämmen oder Baumstämmen im Landhausstil, das ist nur zwischen dem Holzmauerwerk und Sie müssen alles mit kleinen Kieselsteinen füllen, Sie können sogar Krümel.

bemalte Steine

Eine Mischung aus natürlichem Kies und farbigen Steinen in der Nacht sieht aus wie ein „Mondlichtpfad“.

Blumenbeete müssen mit Felsbrocken eingerahmt sein. Sie können gepunktet und zwischen Blüten sein, wenn sie nicht sehr dicht wachsen. Wenn das Blumenbeet stellenweise mit Gras übersät ist, ist es mit bunten Krümeln verziert, die schöne Muster erfinden, die nicht nur nachts, sondern auch tagsüber sichtbar sind.

Mit dem Talent eines Künstlers können Sie einsame Felsbrocken malen. Wenn dies nicht in Ihrer Kompetenz liegt, kleben Sie einen speziellen Aufkleber auf eine transparente Folie auf die flache Oberfläche des Steins und öffnen Sie die Oberfläche mit Lack. Ein großer leuchtender Felsbrocken sieht auch unter natürlichen lockigen Blüten wie Erbsen oder Winde sehr attraktiv aus. Wenn Hopfen auf dem Stein gewebt ist, können Sie jeden Busch mit hellen Blütenständen in der Nähe pflanzen.

Ein Gartendekorationsbrunnen ist sowohl an der Basis als auch auf Gestellen eingerahmt. Je nach Größe wird die Größe der Steine ​​bestimmt. Es ist besser, mit Krümeln oder Kieselsteinen über das Dach zu kleben. Leuchtende Steine ​​eignen sich auch ideal zum Dekorieren eines Kindersandkastens. Die Hauptsache ist, dass sie groß und schwer sein sollten, damit das Kind nicht auf sein Bein heben und fallen kann. Es ist nicht nötig, den Spielplatz mit kleinen Kieselsteinen zu dekorieren, Kinder probieren sie gerne, und dies ist gesundheitsschädlich.

Leuchtende Steine ​​sind somit ein Gestaltungselement, das Fantasie anregt und zum Improvisieren bringt. Und wer, wenn nicht Sie, sollte wissen, wie man sein Territorium dekoriert. Viel Glück und kreativer Erfolg!

logo

Leave a Comment