Landschaftsbau

Alle Geheimnisse der Schaffung eines Gartens im Feng Shui

Die Kunst, im Einklang mit der Welt zu leben, wird von der Feng Shui-Philosophie gelehrt. Indem Sie die Umwelt beeinflussen, können Sie viel Glück gewinnen. Glaube nicht? Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst! Ihre Hauptaufgabe ist es, die Bestandteile des Gartens so auszugleichen, dass alles darin so natürlich wie möglich aussieht. Bauen Sie Ihren Feng Shui Garten mit unseren Tipps.

Inhalt

  • Beschäftigen wir uns mit den Begriffen
  • Ba Gua Muster
  • Brunnen – ein Symbol für Wohlstand und Fülle
  • Die Musik des Windes
  • Tipps für Anfänger in Feng Shui
  • Hügel und Ebenen
  • Künstlicher Teich
  • Pflanzen im Garten

Beschäftigen wir uns mit den Begriffen

Feng Shui bedeutet wörtlich übersetzt „Wind und Wasser“. Wenn Sie den Ausdruck im weiteren Sinne interpretieren, deckt Feng Shui natürliche Landschaften ab: Berge und Flüsse. Übernehmen Sie mit Hilfe dieser chinesischen Philosophie die Kontrolle über Lebensbereiche wie Karriere, Liebe, Kreativität und Wohlstand.

Qi ist eine positive Energie, eine lebenswichtige kreative Kraft, eine perfekte Form des Seins. Eine ausgewogene und durchdachte Innen- oder Landschaftsgestaltung zieht Qi-Energie an, was Erfolg im Geschäft bedeutet..

Yin und Yang sind eine Kombination von Gegensätzen, die ohne einander nicht existieren können. Flache Topographie, übermäßiger Blackout – Dominanz von Yin. Umgekehrt sind sanfte Hügel mit viel Sonnenschein ein Beispiel für ausgeprägtes Yang.

Sha – Zufälligkeit und Unordnung, Manifestation negativer Energie.

Gartenaufteilung

Ein Beispiel für eine erfolgreiche Gartengestaltung sind viele sorgfältig durchdachte Details, nichts weiter

5 Elemente: Feuer, Metall, Erde, Holz, Wasser bestimmen das Feng Shui Gartengrundstück. Finden Sie Ihren Artikel nach Geburtsdatum heraus. Achten Sie bei der Erstellung einer Gartengestaltung besonders auf den Bereich, der für Ihr Element verantwortlich ist.

Ba Gua Muster

Mit dem Ba-Gua-Quadrat können Sie einen harmonischen Raum schaffen. Ein spezielles Gitter besteht aus 9 Teilen, von denen jeder bestimmte Lebensbereiche kennzeichnet. Um zu verstehen, welcher Teil Ihres Anwesens für das Reisen „verantwortlich“ ist und welcher Teil für das Wohl der Familie, müssen Sie dem Plan des Gartengrundstücks ein magisches Quadrat auferlegen.

Jeder Sektor ist einem bestimmten Element zugeordnet. Zum Beispiel ist das Element der östlichen Zone ein Baum. Dies bedeutet, dass Holzgegenstände in diesem Bereich am besten platziert sind. Auch hier fühlen sich Grünflächen wohler. Wasser speist den Baum, was bedeutet, dass Sie in der östlichen Zone einen Teich oder Brunnen anordnen können, aber die Attribute Feuer und Metall nicht festlegen können (z. B. Grillen)..

priorisieren

Das Ba-Gua-Quadrat hilft dabei, Prioritäten zu setzen

Brunnen – ein Symbol für Wohlstand und Fülle

Die Geräusche von sprudelndem Wasser und der Blick auf den aktuellen Strom können jeden verzaubern. Die Betrachtung des Wasserelements hilft, Gedanken zu sammeln, beruhigt und gibt Kraft. Feng Shui Brunnen können verschiedene Formen haben, mit oder ohne Beleuchtung. In jedem Fall wird dieses Wasserspiel Ihren Garten beleben. Das Aufstellen eines Brunnens ist am besten im Südosten. Wählen Sie ein einfaches Design mit geräuschlosem Betrieb. In der Nähe können Sie „Geld“ -Bäume (Crassulaceae) setzen. Ein wichtiger Punkt: Das Wasser aus dem Brunnen sollte zum Haus fließen und nicht umgekehrt.

Die Musik des Windes

Eine hölzerne Windmühle und Ährchen aus Weizen sind Attribute, die Geld anziehen. Die Mühle kann am unteren Ast des Baumes befestigt werden. Ein einfaches Gerät besteht aus Bambusstöcken, die an dünnen Fäden aufgehängt sind. Beim geringsten Windhauch trifft das Pendel auf die Stöcke, es tritt ein melodisches Klingeln auf. So entsteht „Windenergie“.

Holzmühle

Holzmühle symbolisiert finanzielles Wohlergehen

Tipps für Anfänger in Feng Shui

  • Werde das Alte und das Unnötige los, ohne es zu bereuen. Das letztjährige Gras, abgefallene Blätter und trockene Zweige sollten gesammelt und rechtzeitig aus dem Garten genommen werden. Halten Sie Ihren Garten immer aufgeräumt.
  • Hängen Sie eine Laterne über die Haustür, der Eingang sollte hell beleuchtet sein. Ideal, wenn die Haustür aus Holz besteht. Das Metall ist mit Holzvertäfelungen verkleidet.
  • Buntglasfenster, Jalousien, Fensterläden schützen das Haus vor „schwarzen Pfeilen“.
  • Bäume und Pflanzen mit runden Blättern können die finanzielle Situation ihres Besitzers verbessern. Sie müssen im Südosten des Gartens gepflanzt werden.
  • Der Spiegel über der Haustür reflektiert negative Energie.
  • Bevorzugen Sie abgerundete Formen. Machen Sie keine scharfen Kurven.
  • Die Bänke sollten so positioniert werden, dass die darauf sitzende Tür zur Eingangstür des Gartens zeigt (oder Sie müssen eine Barriere zwischen dem Eingang und den Bänken schaffen)..
  • Eine gute Beleuchtung auf dem gesamten Gelände trägt zum Wohlbefinden des Materials bei..
  • Im südlichen Teil des Gartens ist es sinnvoll, rote Blumen zu pflanzen. Pflanzen Sie im Südwesten rosa Blüten. Im westlichen Teil – weiß, im Norden und Nordosten – blau und blau. Im Nordwesten – gelb.
  • Brazier wird am besten im Nordosten, Süden oder Südwesten installiert.
  • Im Südosten ist es gut, einen Orangenbaum in eine Holzwanne zu setzen.
  • Die Ordnung und Sauberkeit, das Fehlen von überschüssigen Gegenständen sind sehr wichtig.
Gartenplanung

Geheimnisvoll, überwachsen, bezaubernd – es ist schwierig, von einem solchen Garten wegzuschauen

Hügel und Ebenen

In der chinesischen Lehre wird unebenes Gelände als günstig angesehen, da sich die Qi-Energie reibungslos und gleichmäßig bewegen kann. Wenn Sie einen vollkommen flachen Garten haben, ist es sinnvoll, künstliche Hohlräume und Hügel zu schaffen. Ordnen Sie eine Steinrutsche an oder pflanzen Sie einen kleinen Blumengarten auf dem Hügel, den Sie angelegt haben. All dies wirkt sich positiv auf Ihr Leben aus. Vermeiden Sie jedoch zu steile Hänge (die Qi-Energie fällt in diesem Fall schnell ab). Um negative äußere Energie zu reflektieren, ist ein Zaun erforderlich (ein Gitter mit Kletterpflanzen kann über den Zaun gezogen werden)..

Künstlicher Teich

Das Erstellen eines Reservoirs ist ein mühsamer Prozess, der spezielle Kenntnisse erfordert. Darüber hinaus ist ein biologisches Gleichgewicht im Wasser erforderlich. Wenn alles richtig gemacht ist, können Fische in den Teich geschleudert werden.

Betrachtung des Teiches

Es ist so schön, den Garten zu betrachten und in einem Korbstuhl am Teich zu sitzen

Pflanzen im Garten

  • Ost und Südost

Ein idealer Ort für Nadel- und Obstbäume. Sie können sicher Wacholder, Efeu, Trauben sowie Pfirsich, Pflaume, Kirschen, Himbeeren und Johannisbeeren pflanzen.

  • südlicher Teil

Es ist besser, Pflanzen zu pflanzen, die nicht häufig gewässert werden müssen. Dies ist ein Sektor der Elemente des Feuers, und Feuer kann mit Wasser in Konflikt geraten. Pfirsich, Stachelbeeren, Kirschen, Kirschen bringen an diesem Ort Ihres Standortes eine hervorragende Ernte.

  • Zentrales Grundstück, Südwesten und Nordosten

Eberesche, Weißdorn, Weigela, Rhododendron sowie Birne, Aprikose, Hartriegel und Apfelbaum fühlen sich in dieser Zone wohl.

  • West und Nordwesten

Wählen Sie dürretolerante Pflanzen, die nicht lange blühen. Baumähnliche Hortensie, Modell, Platane, Action, Bobovnik – diese Pflanzen eignen sich für die Westseite Ihres Gartens. Von Bäumen können Sie Birne, Quitte, Walnuss und Haselnuss pflanzen.

Und doch sind viele Tipps zu Feng Shui eher beratender Natur, ihre Anwendung kann nicht immer als zweckmäßig bezeichnet werden, vieles ist schwer in die Praxis umzusetzen. Mit einer Sache kann man nicht streiten: In einem gepflegten Garten, in dem es einen Brunnen, einen Steingarten, mit Trauben bedeckte Lauben und eine Brücke von ungewöhnlicher Form gibt, ist es viel einfacher, sich glücklich und erfolgreich zu fühlen. Erstellen Sie den Garten Ihrer Träume und lassen Sie ihn zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter schön sein.

logo

Leave a Comment