Andere

Wie Sie Wespen auf Ihrer Website loswerden

Das Sommerhaus sieht im Vergleich zu einer Stadtwohnung wie ein Paradies aus. Alles, was von der Natur geschaffen wurde, ist korrekt und schön. Das Murmeln eines Baches berührt dich, der Geruch von gemähtem Gras macht dich schwindelig, das Summen von Insekten scheint lustig, aber … nur bis der Stich einen von denen in deiner Nähe anschreit. Dann wird das Problem, wie man Wespen loswird, am dringendsten.

Inhalt

  • Die Vor- und Nachteile der „Nachbarn“
  • Erste Hilfe bei einem Espenbiss
  • Wo Wespen leben
  • Wespenvernichtungsmethoden
  • Angriffsregeln
  • Humane Insektenbekämpfung
  • Bienennachbarn: loswerden oder aushalten

Die Vor- und Nachteile der „Nachbarn“

Diese Insekten profitieren von der Tatsache, dass sie ihre Larven mit Fliegen, Raupen, Käfern und anderen Schädlingen von Kulturpflanzen füttern. Aber der Schaden ist noch offensichtlicher.

  • Beißen Sie Schmerzen und verursachen Sie Allergien unterschiedlicher Schwere.
  • Sie sind Träger von Darminfektionen, weil sie auf der Suche nach zuckerhaltigen Produkten direkt vom Müll zum Esstisch transportiert werden können.
  • Verwöhne die Ernte. Normalerweise gibt es im August kein Ende für sie. Sie genießen gerne Obst und Beerenfrüchte, insbesondere Trauben..
Zerstörung von Wespen

Wespen verderben Früchte und Beerenfrüchte

Die Invasion von Wespen oder Bienen kann nicht nur den Urlaub ruinieren, sondern auch zu einem echten Albtraum werden. Wir müssen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen und uns an die Bedingungen anpassen, die die Hornisse „diktiert“. Gesunde Erwachsene können sich selbst schützen, daher achten sie in einigen Fällen nicht auf Insekten. Die Notwendigkeit, sie loszuwerden, entsteht, wenn die Familie kleine Kinder oder behinderte Menschen hat.

Erste Hilfe bei einem Espenbiss

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich Wespen direkt auf dem Gelände oder in der Nähe niederlassen, ist sehr hoch. Daher müssen Sie sich im Frühjahr mit antiallergischen Medikamenten (Creme, Tabletten) eindecken und die Regeln der Ersten Hilfe für einen Biss kennen.

  • Im Gegensatz zu einer Biene kann eine Wespe mehrmals hintereinander stechen. Wenn sie einen Stich hinterlassen hat, muss er bekommen werden. In diesem Fall können Sie die Haut nicht quetschen, sonst wird das Gift im Körper mehr sein.
  • Dann Eis auftragen, um Schwellungen zu lindern. Gut erweicht die Versiegelung an der Bissstelle von Pflanzenöl.
  • In einem Glas kochendem Wasser bei Raumtemperatur einen Esslöffel Soda auflösen und Lotionen herstellen.
  • Sie können die Wunde sofort mit Knoblauch, Zwiebeln oder Petersilie einreiben.
  • Nehmen Sie antiallergische Tabletten (Suprastin, Diazolin, Fencarol) ein. Wenn die Reaktion schwerwiegend ist – Hydrocortison. Dies ist ein hormonelles Medikament, daher können Sie es nicht selbst „verschreiben“.

Wichtig! Die Reaktion auf einen Biss kann unterschiedlich sein: hohes Fieber, schnelles Atmen und Herzklopfen, Schwellung der Weichteile, Krämpfe. Rufen Sie in diesem Fall unbedingt einen Krankenwagen.

Wespenstich

Insekten können stechen und schwere Allergien auslösen.

Wo Wespen leben

Der Kampf gegen Personen, die danach streben oder dies regelmäßig tun, wird nur kurzfristige Ergebnisse bringen. Wenn sie häufig sind, gibt es ein Nest in der Nähe. Normalerweise befindet es sich in einer abgelegenen Ecke: auf dem Dachboden, unter dem Balkon, Dach, im Abflussrohr, Schornstein, zwischen den Wandverkleidungen. Es gibt irdene Wespen, die direkt im Boden Nester bauen, die Maulwurfspassagen ähneln. Sie sind noch gefährlicher, weil sie schwer beißen können, wenn eine Person es nicht bemerkt und auf die Wohnung tritt.

Insekten wählen Ende Mai einen Platz für das Nest. In dieser Zeit lohnt es sich, Maßnahmen zu ergreifen. Wenn Sie letztes Jahr nicht mit Wespen gekämpft haben, werden sie wieder fliegen.

Um eine Invasion zu vermeiden, muss das Nest verbrannt und seine Position mit einem Messer gereinigt werden. Behandeln Sie es mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat oder Chlor. Die zurückkehrende Frau wird nach einer anderen Zuflucht suchen.

Wespennest

Nester befinden sich an abgelegenen Orten

Wespenvernichtungsmethoden

Nachdem Sie den Standort des Nestes bestimmt haben, sollten Sie eine Methode auswählen, mit der Sie Insekten loswerden können..

  • Wenn es möglich ist, einen Eimer (oder einen anderen Behälter) mit Wasser zu bringen, damit das Nest hineinpasst, reichen 10 Minuten aus, um den Vorgang abzuschließen. Das Haus wird nass, die Schädlinge werden sterben.
  • Schließen Sie den Unterstand fest mit einer Plastiktüte. Es lohnt sich, es mit Knöpfen oder Klebeband anzubringen (je nach Standort). Machen Sie dann ein kleines Loch, leiten Sie einen reichlichen Strom des vorhandenen Aerosols und binden Sie das Loch fest. Nach etwa einer Stunde kann der Beutel entfernt und das Nest mit ausgestorbenen Wespen entfernt werden.
  • Gießen Sie Gas in ein normales Sprühgerät, sprühen Sie die gesamte Umgebung und das Nest selbst ein. Alle Individuen werden sterben. Ersetzen Sie das Werkzeug durch Dieselkraftstoff. Das Ergebnis ist das gleiche, nur der Geruch wird für eine sehr lange Zeit verschwinden.
  • Insekten und der Einfluss von „Domestos“ halten nicht stand. Besser unverdünnt auftragen.
  • Befindet sich das Nest an einem unzugänglichen Ort, muss der Ort, an dem Wespen kriechen, reichlich verarbeitet werden. Allmählich passen sich Insekten an die Mittel an, um sie zu bekämpfen, so dass einige erworbene Aerosole möglicherweise nicht das gewünschte Ergebnis bringen, sondern sie nur verärgern. Am effektivsten: „Troapsil“, „Moskitol-Schutz gegen Wespen“, „Gett“, „Sipaz“, „Ambush“, „Actellik“, „Dare“.
  • Die Fas-Rauchbombe hat sich bewährt. Aber Fumitox ist nicht für den Kampf geeignet. Wespen schadet er nicht.
  • Holen Sie sich den Köder und kochen Sie ihnen einen „Leckerbissen“. Infizierte Personen infizieren ihre Brüder und verschwinden mit der Zeit vollständig.
  • Das Nest der irdenen Wespen kann mit kochendem Wasser gegossen werden, dann ist es gut, die Erde zu stopfen. Aber aus einer Teekanne oder einem Topf reicht Wasser nicht aus.
  • Bereiten Sie einen Zementmörtel mit Sand im Verhältnis 1: 3 vor und füllen Sie die irdene Wohnung.
irdene Wespe

Das irdene Nest ähnelt einem Maulwurf

Das ist interessant! Zuvor galt Kerosin als wirksames Kampfmittel. Aber jetzt sterben nur noch wenige daran, der Rest beginnt, die Angst zu rächen.

Angriffsregeln

Wespen strömen für die Nacht zu ihnen nach Hause. Wenn Sie den leeren Steckplatz entfernen, können Sie die Situation nur verschlimmern. Sie werden sowieso zurückkommen und dich mit größerer Kraft angreifen – diese Insekten sind sehr rachsüchtig. Die Operation kann nur vom späten Abend bis zum frühen Morgen durchgeführt werden.

Unabhängig von der gewählten Methode müssen Sicherheitsvorkehrungen beachtet werden. Besorgte Insekten fangen an, alles zu stechen, was sich bewegt. Und anstatt eine entspannende Pause ohne störendes Summen einzulegen, laufen Sie Gefahr, im Krankenhaus zu sein.

  • Die Kleidung sollte aus dickem Stoff mit langen Ärmeln bestehen. Kopfschmuck erforderlich.
  • Das Gesicht und der Hals sind mit einem dreischichtigen Mullumhang bedeckt, der an der Kleidung befestigt ist.
  • Neben alllangen Gummihandschuhen.

Es ist notwendig, alle Reste des Nestes mit einem Messer oder anderen Werkzeugen vollständig zu entfernen und den Ort mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat oder Chlor zu behandeln. Und für alle Fälle das Klebeband aufhängen.

Humane Insektenbekämpfung

Wespen zu zerstören ist nicht notwendig. Sie können einfach so handeln, dass sie diesen Ort einfach verlassen. Sie sollten nicht mit einem guten Ergebnis rechnen, aber auf jeden Fall wird eine Wahl erscheinen: ausrotten oder koexistieren.

  • Legen Sie mehrere Stücke Paprika in die Nähe des Nestes (kleine Schnitte wirken sich schneller aus). Nach einer Weile verlassen die Wespen diesen Ort.
  • Verdünnen Sie die Marmelade in Wasserkrügen und stellen Sie sie an einen abgelegenen Ort an der Stelle, an die Sie selten gehen. Insekten werden dorthin ziehen.

Das Risiko eines Problems wird erheblich verringert, wenn die vorbeugende Behandlung während des Baus oder der Reparatur zu Hause durchgeführt wird.

wie man Wespen zerstört

Insekten brüten sehr schnell und beginnen, dem Besitzer der Website die Bedingungen zu „diktieren“

Bienennachbarn: loswerden oder aushalten

Wespen sind nicht das einzige Problem. Es ist viel schwieriger, das Problem zu lösen, wenn der Imker Bienenstöcke in einem benachbarten Gebiet aufstellt und die Bienen es vorziehen, in Ihrem Gebiet zu arbeiten. Diese Insekten beißen in zwei Fällen: beim Schutz ihres Hauses und wenn sie Angst hatten. Niemand wird sein Haus zerstören, aber die Biene, die versehentlich in Haare oder Kleidung verwickelt ist, wird mit Sicherheit gestochen. Auch die Brüder werden angreifen.

Auch die Bienenrasse spielt eine Rolle. Neben einigen können Sie Beeren ernten, während andere aus einer Entfernung von 10 Metern gezielt angreifen. Fälle sind sehr traurig. Ein Erwachsener kann zum Haus weglaufen, aber der Hund an der Leine schließt die Tür zur Kabine nicht. Und wütende Bienen können sie zu Tode beißen. Dann wird die Lösung der Frage – wie man benachbarte Bienen loswird – nicht zu einer Vorsichtsmaßnahme, sondern zu einer Notwendigkeit, Ihre Familie zu schützen.

In guter Weise musste der Imker die Erlaubnis der Nachbarn einholen, und zwar erst, nachdem sie die Bienenstöcke eingerichtet hatten. In der Praxis ist dies jedoch häufig nicht der Fall. Besonders unkomplizierte Bienen werden von zu Hause weggebracht, ohne sich um die Probleme zu kümmern, auf die andere Menschen stoßen könnten. In diesem Fall sollten Sie sich an die örtlichen Behörden wenden. Wenn das Problem weiterhin besteht, überlegen Sie selbst, wie Sie die Bienen loswerden können..

Die harmloseste Maßnahme ist die Installation eines hohen festen Zauns. Wenn der Atemweg zur Honigsammlung durch Ihren Standort verläuft, werden die Bienen sofort größer und fliegen vorbei.

Sie können den Nachbarn einfach warnen, dass Sie den Köder einsetzen und die Bienen vergiften, die auf Ihrer Website erscheinen. Normalerweise ist dies viel stärker als zu fragen und zu überzeugen.

Wenn Sie Wespen oder Bienen loswerden müssen, aber keine einzige Methode zu Ergebnissen geführt hat, wenden Sie sich besser an den Sanitärdienst. Die getroffenen Maßnahmen werden das Problem über einen langen Zeitraum vollständig lösen.

logo

Leave a Comment