Garagenfundament

Effektive Fundamentabdichtung – Arbeitsmaterialien, Auftragungsmethoden

Effektive Fundamentabdichtung

Der Bau eines zuverlässigen und starken Hauses hängt direkt davon ab, wie gut das Fundament gelegt ist. Es dauerhaft zu machen ist nur unter bestimmten Regeln und Normen in allen Phasen der Schöpfung möglich. Eine davon ist insbesondere die Abdichtung des Fundaments. Heute kann der Markt eine große Auswahl an verschiedenen Materialien anbieten. Bei der Abdichtung des Fundaments werden die Materialien entsprechend den Umgebungsbedingungen, unter denen das Fundament betrieben wird, und ihren eigenen finanziellen Möglichkeiten ausgewählt.

Inhalt

  • Beschichtung wasserdichter Materialien
  • Rollenabdichtung für Fundamente
  • Strukturbehandlung mit durchdringenden Isoliermassen

Für die Stiftung gibt es zwei Arten von Hydro-Bedrohungen. Dies sind Oberflächenwasser (Regen, Schnee usw.) und Grundwasser (Grundwasser). Zum Schutz vor Oberflächenwasser wird ein blinder Bereich geschaffen, zum Schutz vor Grundwasser müssen jedoch verschiedene Abdichtungsmaterialien verwendet werden. Manchmal können sie während des Baus auf Wasserdichtigkeit verzichten, aber diese Entscheidung ist aus mehreren Gründen falsch:

  1. Selbst wenn sich der Grundwasserspiegel in einer Tiefe von 1 m oder mehr von der Basis des Fundaments befindet, steigt der Grundwasserspiegel während der Frühjahrshochwasser um 1-2 m oder mehr an, was eine Bedrohung für das Fundament darstellt.
  2. Der Grundwasserspiegel ändert seine Tiefe nicht nur saisonal, sondern auch im Laufe der Jahre. Dazu tragen verschiedene Faktoren bei, von der Verdichtung der Böden über die Gebäudedichte bis hin zur Anordnung von Entwässerungs- und Gewässern..
  3. Beim Bau eines Hauses auf wasserdichtem Boden mit wasserdurchlässigen Schichten ist eine hochwertige Abdichtung erforderlich. Die Sache ist, dass auf solchen Böden das Wasser nicht sinkt, sondern sich in Richtung Fundament bewegt. Wasserdichte Böden sind Ton, sandiger Lehm und Lehm.

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie nicht auf eine Entwässerung verzichten können, wenn der Grundwasserspiegel höher als das Fundament ist. Es wird den Wasserstand leicht senken und dadurch den Druck auf das Fundament verringern.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Fundament wasserdicht zu machen.

Beschichtung wasserdichter Materialien

Diese Methode ist eine der einfachsten und billigsten. Am häufigsten wird Bitumenmastix zum Abdichten des Fundaments und Mastix auf der Basis von Kunstharzen (Gummiharzen) sowie von Abdichtungsmaterialien auf Zementbasis verwendet.

Die Abdichtung der Beschichtung kann mit einer Walze, einem Pinsel oder einem Spatel erfolgen. Es hängt alles von der Art der Abdichtungsmaterialien ab.

Abdichtung von Bitumenfundamenten

Abdichtung von Bitumenfundamenten

Sie können eine solche Abdichtung wie folgt durchführen:

– Wir reinigen die Oberfläche von allem, was die hochwertige Haftung beeinträchtigt.

– Wir legen die erste Schicht Abdichtung auf und lassen sie trocknen.

– Jetzt können Sie die Grundierung auftragen.

Kitte haben ihre Vor- und Nachteile. Die Vorteile sind Benutzerfreundlichkeit und niedrige Kosten. Von den Minuspunkten ist eine geringe Duktilität und mechanische Festigkeit, eine ziemlich lange Zeit des vollständigen Trocknens und eine Schädigung durch Pflanzenwurzeln zu beachten.

Rollenabdichtung für Fundamente

Der zweite Name dieser Methode ist die Klebeabdichtung des Fundaments, die von mehreren Personen gemeinsam durchgeführt wird. Um diese Art der Abdichtung durchzuführen, werden traditionelle Materialien wie Dach, Ruberoid, Pergamin sowie Hydroisol, Glassisol, Hydrostekloizol, Glasselast, Rubitex und Proficrom verwendet. Gerollte Abdichtungen können in nicht klebende und selbstklebende unterteilt werden. Für die erste Option benötigen Sie einen leistungsstarken Gasbrenner oder heißes Bitumen, auf das die Rollenabdichtung gelegt wird. Normalerweise wird die erste Methode angewendet, wenn das Fundament mit Dachmaterial oder Dachpappe wasserdicht gemacht wird..

Gerollte Abdichtung des Fundaments

Gerollte Abdichtung des Fundaments

Sie können eine solche Abdichtung wie folgt durchführen:

– Wir reinigen die Oberfläche von allem, was die hochwertige Haftung beeinträchtigt.

– Für die nichtklebende Rollenabdichtung tragen wir eine Schicht heißen Bitumenmastix auf und kleben bereits eine Leinwand aus Dachpappe oder Dachfilzen darauf. Für eine hochwertige Abdichtung sollten mindestens 2 Stofflagen aufgetragen werden. Dies ist ein Job für zwei oder drei Personen. Einer wärmt den Sockel mit einer Lampe auf und die anderen beiden legen die Rolle.

– Selbstklebende Rollenabdichtung kann direkt auf die Oberfläche aufgetragen werden. Das Prinzip des Einfügens ist das gleiche wie für Tapeten. Ein charakteristisches Merkmal dieser Art von Materialien ist die hohe Wasserdichtigkeit.

Selbstklebende Grundierung wasserdicht

Selbstklebende Grundierung wasserdicht

Es ist wichtig zu wissen, dass beim Kleben mit einer Rollenabdichtung Überlappungsfolien übereinander gelegt werden sollten. Auf diese Weise wird ein zuverlässigerer Wasserschutz erreicht..

Die Vorteile dieser Art der Abdichtung sind hohe Haltbarkeit, Reißfestigkeit und hohe Dehnung. Von den Minuspunkten – die hohen Materialkosten.

Strukturbehandlung mit durchdringenden Isoliermassen

Diese Methode wird hauptsächlich für interne Arbeiten und zur Reparatur von Fundamentfugen verwendet. Diese Art der Abdichtung erfolgt auf Basis von Zement unter Zusatz von speziell gemahlenem Sand und chemisch aktiven Substanzen..

Sie können eine solche Abdichtung wie folgt durchführen:

– Wir reinigen die Oberfläche von allem, was die hochwertige Haftung beeinträchtigt.

– Wir legen eine Schicht Abdichtung mit einem Spatel auf und lassen trocknen..

Durchdringendes wasserdichtes Fundament

Durchdringendes wasserdichtes Fundament

Das Funktionsprinzip dieser Art der Abdichtung besteht darin, dass beim Eintritt von Wasser der Versiegelungsprozess beginnt und der Beton sich selbst heilt. Der Hauptnachteil ist eine sehr geringe Duktilität, die bei Verformung und Vibration des Fundaments zur Zerstörung der Unversehrtheit der Schutzschicht führt.

Nach dem Verlegen der Hauptabdichtungsschicht können Sie das Fundament mit Polymermembranen, Drainage und Wärmedämmung weiter verstärken.

Die gesamte Palette der Abdichtungsmaterialien ist in der Firma Technonikol weit verbreitet. Dank der integrierten Verwendung von Technonikol-Materialien wird die Abdichtung des Fundaments besser geschützt, was die Lebensdauer des Fundaments verlängert und für Gemütlichkeit und Komfort im Haus sorgt.

logo

Leave a Comment