Küche

Verlegen von Fliesen in der Küche: Verlegen von Optionen und Methoden

Wie man Fliesen in die Küche legt

Die Küche ist der Arbeitsbereich der Wohnung, daher sollte sie vor allem so bequem und funktional wie möglich sein. Die Fliese ist das am besten geeignete Material für die Küche. Es ist langlebig, widerstandsfähig gegen hohe Temperaturen, leicht zu reinigen, nimmt keine Gerüche auf und schützt Wände zuverlässig vor Feuchtigkeit. Da die Fliese ein natürliches Material ist, atmen die damit ausgekleideten Wände gut. Darüber hinaus sieht eine gut geflieste Küche sehr schön aus. Angesichts der heutigen Marktfülle ist die Auswahl einer schönen Fliese überhaupt nicht schwierig. Vielleicht ist es schwieriger, Fliesen in der Küche zu verlegen, besonders wenn Sie diese Arbeit mit Ihren eigenen Händen ausführen. Wir lösen dieses Problem aber auch. Die Hauptsache ist, so viel wie möglich über das Verlegen von Fliesen in der Küche herauszufinden: Verlegemöglichkeiten (sie sind sehr unterschiedlich) und Beispiele für Design.

Inhalt

  • Fliesengröße und Berechnung
  • Oberflächenvorbereitung zum Verlegen
  • Wie man Fliesen in die Küche legt
  • Fliesenverlegemöglichkeiten in der Küche

Fliesengröße und Berechnung

In kleinen Küchen sind große Fliesen mit den Größen 20×20 oder 30×30 keine gute Lösung. Die beste Option wäre eine 10x10cm Fliese oder ein Mosaik. Die Dicke der Fliese, ihre Verzierung ist ebenfalls wichtig. Die Farbe und Textur der Fliesen werden unter Berücksichtigung des Materials und der Farbe des Küchensets ausgewählt. Die Wahl des Fliesentyps, des Designs und der Installationsoption nimmt manchmal die meiste Zeit in Anspruch, wenn es um die Fertigstellung der Küche geht. Die Hauptsache in dieser Angelegenheit ist zu verstehen, wie man Fliesen in der Küche verlegt, um Harmonie zwischen all ihren Elementen zu schaffen..

Wenn die Küche also Abmessungen von 8-9 m2 hat, empfehlen wir Ihnen den Kauf:

  • für Wände – Fliesen mit Abmessungen von nicht mehr als 15x15cm;
  • für eine Arbeitszone – eine Fliese von 10×10 cm.

Beachten Sie jedoch, dass kleinere Fliesen schwieriger zu verlegen sind und es beim Verlegen schwieriger ist, sie auszurichten.

Fliesen in die Küche legen

Kleine Fliesen eignen sich am besten für den Arbeitsbereich, sind jedoch schwieriger zu verlegen

Berechnen Sie vor dem Verlegen von Fliesen in der Küche die erforderliche Menge so genau wie möglich. Es ist besser zu überlegen, wie viele Fliesen für jede Wand einzeln benötigt werden. Es sollte bedacht werden, dass man manchmal Fliesen schneiden muss. Geschnittene Fliesen sollten als Ganzes betrachtet und die erzielten Ergebnisse aufgerundet werden.

Das Küchenmaterial wird in Quadratzentimetern betrachtet.

Oberflächenvorbereitung zum Verlegen

Wie verlege ich die Fliesen richtig in der Küche, um ein hochwertiges und schönes Design zu erhalten? Sie müssen mit der Vorbereitung der Oberfläche aller Wände beginnen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Tapete nehmen oder alte Farbe und streifen die Wände;
  • Behandeln Sie die Oberfläche mit einer tief eindringenden Grundierung, um eine bessere Haftung des Kitts zu gewährleisten.
  • Kitt alle Chips und Risse und wieder grundiert.

Vorbereitung der Wandoberfläche Vorbereitung der Fliesenwandoberfläche

Auf der vorbereiteten und getrockneten Oberfläche muss markiert werden, wofür Folgendes erforderlich ist:

  • Holz- oder Metalllineal;
  • Quadrat;
  • Senklot;
  • ein einfacher Bleistift;
  • 1-2 Fliesen.

In der Ecke der Wand in Bodennähe kleben wir die erste Fliese auf die Lösung und zeichnen vertikale und horizontale Linien von dort nach oben und zur Seite.

Wie man Fliesen in die Küche legt

Jede Fliese ist eine separate Ebene und die Hauptaufgaben beim Verlegen:

  • vertikale und horizontale Genauigkeit aller Fliesen relativ zueinander zu erreichen;
  • Folgen Sie deutlich dem Muster der Fliesenfugen.
Fliesen in die Küche legen

Fliesen in die Küche legen

Wir legen die erste Schicht der Fliese so aus, dass die Oberkante eine streng horizontale Linie bildet. Dazu müssen Sie die Fliese möglicherweise mit einem Fliesenschneider und einem Metalllineal abschneiden. Rauheiten der Schnittkante werden mit einem Sockel abgedeckt. Als nächstes ist das Fliesenverlegungsverfahren wie folgt:

  • Tragen Sie den Klebemörtel auf die Wand auf (die Fläche ist größer als die Fliese).
  • Tragen Sie die Lösung mit einem Spatel auf die Fliese auf.
  • Wir halten uns strikt an die markierten Markierungslinien und befestigen die Fliese an der Wandoberfläche.
  • Legen Sie jede Kachel dieser und der nächsten Reihe in derselben Ebene aus. Um die Ebene zu überprüfen, wenden wir ein Metalllineal auf die Oberfläche der Reihe an.
  • Klopfen Sie mit einem Gummihammer auf jede Fliese, um ihre ideale Position zu erreichen.

Wenn Sie die Fliesen auf den Arbeitsbereich der Küche legen müssen (in einer Höhe von ca. 80 cm über dem Boden), müssen Sie die horizontale Betonung an der Wand (Metallprofil oder Schiene) befestigen, auf der die erste Fliesenreihe ruht. Dies verhindert, dass es herunterkriecht, bis der Kleber aushärtet. Vergessen Sie nicht, zwischen den Fliesen einen Abstand von 2,5 Millimetern zu lassen. Füllen Sie dann die resultierenden Nähte mit einem speziellen Mörtel. Um die Nähte gleich zu machen, verwenden wir spezielle Distanzfugen. Während des Verlegens überprüfen wir regelmäßig den Grad der Horizontalität und Vertikalität – unter Verwendung einer Lotlinie.

Fliesenverlegemöglichkeiten in der Küche

Heute gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Fliesen in der Küche zu verlegen, aber wir werden über einige davon sprechen. Wir sprechen über die Wege: klassisch, „diagonal“, „zusammenbrechen“, kombiniert.

Klassisches horizontales Styling

Durch das Verlegen von Fliesen auf klassische und einfache Weise entsteht aufgrund der Originalzeichnung auf der Fliese ein ungewöhnliches Design

Klassik Die Methode ist die gebräuchlichste und einfachste. Dafür werden quadratische oder rechteckige Fliesen verwendet, die horizontal parallel zu den Wänden verlegt werden. Um das Styling originell aussehen zu lassen, können Sie dekorative Designelemente hinzufügen – Dekore, Paneele, Ränder. Diese Installationsoption ist die wirtschaftlichste – es gibt praktisch keine Fliesenverkleidung.

Optionen zum Verlegen von Fliesen in der Küche

Die klassische Art, Fliesen zu verlegen – die gebräuchlichste, einfachste und wirtschaftlichste

 

Optionen zum Verlegen von Fliesen in der Küche

Klassische horizontale Gestaltungsoption mit dekorativen Elementen – mehrfarbige Fliesen

Diagonale Durch das Auslegen der Kacheln können Sie ein ungewöhnliches Muster erstellen, das viel interessanter aussieht als gerade vertikal-horizontale Linien.

Optionen zum Verlegen von Fliesen in der Küche

Das Verlegen von Kacheln „diagonal“ sieht interessanter aus als horizontale und vertikale Optionen

Für diese Methode ist eine quadratische Fliese geeignet. Sein Nachteil ist der hohe Fliesenverbrauch, da die an die Wände angrenzenden Fliesen abgeschnitten werden müssen. Dies sollte beim Kauf von Fliesen berücksichtigt werden. Trotzdem ist diese Installationsoption immer noch sehr beliebt, insbesondere bei der Gestaltung einer Schürze für die Küche.

Hochlauf-Styling Es wird ziemlich oft verwendet, wenn eine Küche mit Fliesen dekoriert wird. In diesem Fall sieht eine einfache monochrome Kachel am besten aus, die Verwendung quadratischer Kacheln ist jedoch nicht ausgeschlossen. Das „Hebel“ -Muster wird nach der Methode des Mauerwerks in horizontalen Reihen gebildet.

Optionen zum Verlegen von Kacheln

Das „Hebel“ -Muster wird nach der Methode des Mauerwerks gebildet

Es wird dem Küchengelände Originalität verleihen und das traditionelle Design betonen.

Optionen zum Verlegen von Fliesen in der Küche

Das Auslegen der Fliesen betont das traditionelle Design

Kombiniert Die Option beinhaltet das Verlegen von Fliesen gleicher Größe, jedoch in verschiedenen Blöcken: Ein Teil ist diagonal, der andere Teil ist horizontal.

45645

Kombinierte Styling-Methode. Eine Option.

Kombinierte Verlegung von Fliesen

Fliesen in der Küche verlegt verlegen. Eine andere Variante

Kombinierte Fliesenverlegemethode

Die kombinierte Methode zum Verlegen von Fliesen in der Küche. Dritte Option.

Eine solche Zeichnung zu erstellen, braucht Zeit, Geduld und Verantwortung. Eine solche Styling-Option sieht jedoch aus gestalterischer Sicht professionell aus. Damit können Sie verschiedene Kachelformate kombinieren oder einzelne Teile der Schürze hervorheben (z. B. die Zeichenzone)..

Kombiniertes Styling

Die kombinierte Art des Verlegens mit der Auswahl der Zone unter der Haube mit einem schönen Muster

Nun, die Kombination verschiedener Verlegerichtungen mit Rändern und dekorativen Paneelen kann zum Höhepunkt der kombinatorischen Vorstellungskraft werden..

Alle Fliesenverlegungsoptionen haben ihre eigene spezielle Technologie, aber dies ist ein anderes, separates Thema..

Die Herstellung von Küchenfliesen kann in jedem Stil erfolgen. Wenn Sie verschiedene Fliesentöne kombinieren, verschiedene Verlegerichtungen kombinieren, Mosaike mit eingestreuten Spiegeln verwenden usw., können Sie einen einzigartigen Luxus in der Küche schaffen und die Schönheit von Dekor und Möbeln betonen.

logo

Leave a Comment