Küche

Fliesen für die Küche auf der Schürze und für den Boden

Inhalt

  1. Was Sie beim Kauf von Fliesen für die Küche wissen müssen?
  2. Welche Arten von Fliesen sind?
  1. Keramik
  2. Porzellankacheln
  3. Stein
  4. Glas
  • Form und Installationsmethode
    1. Parkettverlegung
    2. Diagonales Mauerwerk
    3. Mosaik
    4. Ziegelimitation
    5. Nähen „Naht zu Naht“
    6. Zonierung und Kombination
    7. Schürzenentwurf
    8. Welche Fliese ist besser für den Boden in der Küche zu wählen?
    9. Wir legen die Fliesen mit unseren eigenen Händen
      1. Zu den Wänden
      2. Auf dem Boden
      3. Was Sie beim Kauf von Fliesen für die Küche wissen müssen?

        Einer der Vorteile der Verwendung von Fliesen in der Küche ist die langfristige Verwendung. Fliesen (aus was auch immer sie hergestellt wurden) sind um ein Vielfaches stärker als viele andere Materialien zum Dekorieren von Wänden und Böden. Dies kann jedoch auch zu einem erheblichen Nachteil werden, denn wenn eine Fliese in ein paar Jahren nicht übereinstimmt, ist das Wechseln viel problematischer und teurer als beispielsweise das erneute Aufkleben einer Tapete.

        Wir skizzieren also die Grundprinzipien für den Kauf von Fliesen für die Küche:

        1. Kacheln dürfen erst ausgewählt werden, nachdem Sie ein Projekt für das zukünftige Interieur erstellt haben oder zumindest eine vollständige Vorstellung davon, welches Ergebnis Sie am Ende erwarten. Wenn bereits ein Küchenset verfügbar ist (und Sie nicht vorhaben, es zu aktualisieren), muss die Fliese damit kombiniert werden. Fliese kann Kontrast sein, kann im Ton sein Möbel in der Küche, Es mag die gleiche Farbe haben, aber ein paar Töne dunkler oder heller – alles hängt ganz von Ihrem Geschmack ab. Besonderes Augenmerk sollte auf die Kombination von Arbeitsplatten mit Fliesen gelegt werden..

        Dank moderner Computertechnologie kann selbst ein Anfänger zweidimensionale Collagen oder vollständige dreidimensionale Modelle des reparierten Raums erstellen. Es ist ratsam, Collagen aus echten Fotos der Gegenstände zu erstellen, die Sie in Ihrer Küche platzieren möchten. Auf diese Weise können Sie visuell und nicht mit Hilfe der Vorstellungskraft bewerten, inwieweit sich all dies miteinander verbindet und harmoniert. Denken Sie jedoch daran, dass die Genauigkeit der Übertragung von Schatten direkt von den Monitoreinstellungen Ihres PCs abhängt.

        2. Kaufen Sie niemals Fliesen bis zum genauen Biss! Wir sind kategorisch gegen die nutzlosen Ausgaben von Geld für den Erwerb und die Aufbewahrung von Kilogramm Fliesen, die sich irgendwo in der Speisekammer als Eigengewicht befinden und nur stören. Der Kauf eines Meter-in-Meter-Plättchens lohnt sich jedoch auch nicht. Niemand ist vor höherer Gewalt sicher. Wandfliesen können während der Installation reißen oder nicht richtig zugeschnitten werden, etwas Schweres kann herunterfallen und Bodenfliesen reißen. Vielleicht muss ich Kabel oder ein Fußbodenheizungssystem haben und das Mauerwerk muss zerlegt werden – es gibt viele Möglichkeiten. Und es besteht eine fast vernachlässigbare Chance, dass Sie genau das gleiche Plättchen kaufen können, das Sie waren. Selbst wenn es aus dem Katalog stammt, kann sich eine andere Produktionscharge in Farbe oder Größe um einige Millimeter unterscheiden, was sehr auffällig sein wird. Daher ist es notwendig, Fliesen mit einem kleinen Spielraum zu kaufen. Experten empfehlen, diesen Bestand als 10-15% der Gesamtmenge zu berechnen.

        3. Auf den Websites vieler Online-Shops für Bau- und Dekorationsmaterialien finden Sie einen zusätzlichen Service wie „Berechnung der erforderlichen Anzahl von Fliesen für die Reparatur“. Warum nicht den Profis vertrauen? Nach allgemeiner Meinung jedoch vertrauen, aber prüfen: Es ist möglich, dass die Anzahl der Kacheln mit einem großen Spielraum berechnet werden kann, den Sie am Ende überhaupt nicht benötigen werden. Darüber hinaus ist es äußerst selten, dass solche Dienstleistungen von Sonderverträgen begleitet werden und rein beratenden Charakter haben. Daher hat der Online-Shop das volle Recht, keine zusätzlichen Kartons mit Fliesen und Ansprüche von Ihrer Seite anzunehmen.

        4. Die Rückgabe der Kacheln (nicht einmal an den Online-Shop, sondern an den üblichen) ist eine heikle Angelegenheit. Da es sich um ein Veredelungsmaterial handelt, das auch unter Wahrung der Unversehrtheit der Verpackung in Metern verkauft wird, kann das Geschäft die Rücknahme legal verweigern. Die Ausnahme bilden dekorative Fliesen und Ränder / Friese (mit denen Sie die Schürze dekorieren können), wenn sie einzeln verkauft werden. Wenn Sie sich bei Ihren Berechnungen nicht sicher sind, sollten Sie daher die Möglichkeit einer Rücksendung der Fliesen im Voraus mit dem Filialleiter besprechen.

        5. Die gesamte Fliese muss sorgfältig geprüft werden. Selbst die Tatsache, dass die Verpackung intakt und intakt aussieht, garantiert nicht, dass keine defekten, zerbrochenen Fliesen oder Chips mit Chips im Inneren vorhanden sind. Daher ist es unbedingt erforderlich, dass Sie die Fliese vor dem Aufheben nicht vollständig überprüfen.

        6. Kaufen Sie niemals eine Fliese der ersten auffälligen Größe! Auch wenn Ihnen das Muster gefällt, sollte die Wahl der Fliesengröße besonders sorgfältig getroffen werden. Die Tatsache, dass große Fliesen in einer kleinen Küche schlecht aussehen und kleine Mosaike den Platz im Internet optisch einschränken, wurde viel geschrieben. Aber darum geht es nicht. Aufgrund der falsch ausgewählten Größe (insbesondere wenn die Fliese für eine Schürze ausgewählt wird) muss die Fliese geschnitten werden, wodurch das Muster sehr „nicht sehr“ aussieht und ein Großteil der Fliese einfach in den Papierkorb geworfen wird, und Sie werden Ihre Nerven für diesen Vorgang aufwenden viel. Natürlich können Sie die Platzierung der Fliese anhand der Breite der Fugen anpassen. Es ist jedoch besser, mit einem Maßband zu berechnen, welche Größe der Fliese für Boden und Wände ideal ist, ohne zusätzliche Beschneidungen und andere.

        In den Vorräten für Bau- und Dekorationsmaterialien gibt es spezielle Kreuze zum Verlegen von Fliesen, die dazu beitragen, dass alle Fugen gleich glatt sind. Ihre Größe kann von einigen Millimetern bis zu einem Zentimeter variieren.

        7. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Kachel nicht nur deren Erscheinungsbild, sondern auch deren Funktionalität. Wenn die Hauptaufgabe von Badezimmerfliesen darin besteht, ständigen Temperaturschwankungen und einer großen Menge an Feuchtigkeit standzuhalten, sind die Hauptfeinde bei Küchenfliesen Fett und Ruß. Trotz der Tatsache, dass die geprägte Fliese sehr schön ist, ist es schwieriger, den Schmutz vom Kochprozess abzuwaschen als mit einer normalen glatten Fliese. Darüber hinaus muss die Fliese vor Chemikalien geschützt werden, damit sich ihr Aussehen während der Reinigung nicht verschlechtert. Typischerweise sind diese Kacheltypen mit AA gekennzeichnet.

        Fliesenbeschriftung

        AA Beständig gegen starke Chemikalien
        UND Beständig gegen Chemikalien mittlerer und geringer Festigkeit
        IM Geringe chemische Beständigkeit
        VON Sehr geringe Chemikalienbeständigkeit
        ÜBER Nicht chemikalienbeständig

        Küchenfliesen sind wie Badezimmerfliesen Wasser ausgesetzt. Und damit Kalkflecken im Wasser weniger auffallen, ist es besser, eine matte Oberfläche anstelle einer glänzenden Oberfläche zu wählen. Zumindest dort, wo regelmäßig Spray kommt.

        Fliesen für die Küche - 1

        Fliesen für die Küche - 2

        Fliesen für die Küche - 3

        Fliesen für die Küche - 4

        Fliesen für die Küche - 5

        Fliesen für die Küche - 6

        Fliesen im Innenraum der Küche - 1

        Fliesen im Innenraum der Küche - 2

        Fliesen im Innenraum der Küche - 3

        Fliesen im Innenraum der Küche - 4

        Fliesen im Inneren der Küche - 5

        Fliesen im Innenraum der Küche - 6

        Welche Arten von Fliesen sind?

        Keramik

        Der Preis für Keramikfliesen ist am günstigsten und das Design am vielfältigsten. Keramikfliesen sind eine Mischung aus Sand, Ton und Mineralien, die verbrannt und mit Glasur bedeckt werden. Es passiert:

        • Besprüht
        • Matt
        • Glänzend

        Solche Fliesen können mit teureren Fliesentypen kombiniert werden. Beispiele finden Sie auf unseren Fotos..

        Fliesen für die Küche (Keramik) - 1

        Fliesen für die Küche (Keramik) - 2

        Fliesen für die Küche (Keramik) - 3

        Fliesen für die Küche (Keramik) - 4

        Fliesen für die Küche (Keramik) - 5

        Fliesen für die Küche (Keramik) - 6

        Fliesen im Innenraum der Küche (Keramik) - 1

        Porzellankacheln

        Porzellanfliesen gelten als die haltbarsten. Es besteht aus einer Mischung, die Porzellan ähnelt, aber wie ein Stein aussieht. Porzellan Steinzeug wird ideal für die Dekoration des Bodens in der Küche verwendet, denn selbst wenn es voll ist, wird es nicht nur stehen, sondern auch sein Aussehen behalten. Außerdem nimmt eine solche Fliese kein Wasser auf.

        Fliesen für die Küche (Porzellanfliesen) - 1

        Fliesen für die Küche (Porzellanfliesen) - 2

        Fliesen für die Küche (Porzellanfliesen) - 3

        Fliesen für die Küche (Porzellanfliesen) - 4

        Fliesen für die Küche (Porzellanfliesen) - 5

        Fliesen für die Küche (Porzellanfliesen) - 6

        Fliesen im Inneren der Küche (Porzellanfliesen) - 1

        Fliesen im Inneren der Küche (Porzellanfliesen) - 2

        Stein

        Steinfliesen – sieht sehr stilvoll aus. Experten empfehlen jedoch nicht, die Küche vollständig damit zu dekorieren. Da Steinfliesen aus Naturstein bestehen, haben sie eine hohe Textur, die den Raum optisch verengt. Es reicht aus, mit seiner Hilfe eine Wand oder einige Elemente wie eine Schürze zu zeichnen.

        Stein kann aus Schneid- oder Essplatten bestehen. Fliesen für eine Schürze, die gemäß Zeichnung, Farbe und Textur wie eine Arbeitsplatte ausgewählt werden, sind ihre logische Fortsetzung und eine originelle Lösung im Innenraum.

        Fliesen für die Küche (Stein) - 1

        Fliesen für die Küche (Stein) - 2

        Fliesen für die Küche (Stein) - 3

        Fliesen für die Küche (Stein) - 4

        Fliesen für die Küche (Stein) - 5

        Fliesen für die Küche (Stein) - 6

        Fliesen im Inneren der Küche (Stein) - 1

        Glas

        Es ist nicht schwer zu erraten, dass die Glasfliese aus Glas besteht. Sie kann sein:

        • Glänzend
        • Matt
        • Transparent
        • Farbe

        Dank der Blendung, die über die Oberfläche der Glasfliesen fällt, funkelt und schimmert Ihre Küche immer. Solche Fliesen erfordern keine spezielle Reinigung, sollten jedoch regelmäßig mit speziellen Glaspflegeprodukten abgewischt werden..

        Fliesen für die Küche (Glas) - 1

        Fliesen für die Küche (Glas) - 2

        Fliesen für die Küche (Glas) - 3

        Fliesen für die Küche (Glas) - 4

        Fliesen für die Küche (Glas) - 5

        Fliesen für die Küche (Glas) - 6

        Fliesen im Inneren der Küche (Glas) - 1

        Fliesen im Inneren der Küche (Glas) - 2

        Form und Installationsmethode

        Parkettverlegung

        Das Verlegen in Form von Parkett ist das Auslegen langer schmaler Fliesen mit einem Fischgrätenmuster oder einem Zopf (senkrecht zueinander, Aufwärtswinkel). Im Innenraum sieht es eher ungewöhnlich und interessant aus.

        Da der ästhetische Effekt in der Verlegung liegt, ist es besser, eine neutrale, glatte Fliese (ohne Muster) zu wählen. Aber niemand verbietet Ihnen, mehrere Farben zu kombinieren: Hauptsache, die Fliesen gehören zur selben Serie.

        Die Unannehmlichkeit beim Verlegen ist, dass Sie definitiv die Fliesen an den Rändern des Raums schneiden müssen. Um die Aufgabe zu vereinfachen und Material zu sparen, wählen Sie passende quadratische Kacheln aus und schneiden Sie sie diagonal.

        Fliesen für die Küche (Parkettverlegung) - 1

        Fliesen für die Küche (Parkettverlegung) - 2

        Fliesen für die Küche (Parkettverlegung) - 3

        Diagonales Mauerwerk

        Beim diagonalen Verlegen werden die Fliesen diagonal verlegt. Durch diese Art der Verlegung von Bodenfliesen wird der Raum optisch erweitert. Aber an den Wänden kann der Effekt das Gegenteil bewirken. Der zweifelsfreie Vorteil besteht darin, dass aufgrund der schrägen Linien die Krümmung der Wände ausgeglichen ist. Sie können jedoch nicht auf das Schneiden von Platten verzichten.

        Fliesen für die Küche (diagonale Verlegung) - 1

        Fliesen für die Küche (diagonale Verlegung) - 2

        Fliesen für die Küche (diagonale Verlegung) - 3

        Fliesen für die Küche (diagonale Verlegung) - 4

        Mosaik

        Mosaik kann aus kleinen Fliesen ausgelegt werden, oder Sie können fertige große Fliesen mit einer Mosaikstruktur kaufen. Solche Fliesen lassen sich leicht auf die gewünschte Größe einstellen, ohne das Aussehen zu beeinträchtigen. Es ist ratsam, Mosaik mit mittleren oder großen Fliesen zu kombinieren..

        Da jetzt alles in Mode ist, kann eine originelle und stilvolle Lösung ein Mosaik aus Fragmenten oder Stücken alter sowjetischer Fliesen sein.

        Fliesen für die Küche (Mosaik) - 1

        Fliesen für die Küche (Mosaik) - 2

        Fliesen für die Küche (Mosaik) - 3

        Fliesen für die Küche (Mosaik) - 4

        Fliesen für die Küche (Mosaik) - 5

        Fliesen für die Küche (Mosaik) - 6

        Fliesen im Inneren der Küche (Mosaik) - 1

        Fliesen im Inneren der Küche (Mosaik) - 2

        Ziegelimitation

        Nachahmung von Mauerwerk oder Verlegen der Fliesen „in umgekehrter Richtung“ – eine heute recht beliebte Option. Glatte parallele Linien sind entweder streng horizontal oder streng vertikal. Dadurch können Sie unterschiedliche visuelle Effekte erzielen. Und wenn Sie mehrere Farben kombinieren – dann auch Zeichnungen.

        Fliesen im Innenraum der Küche (Ziegelverlegung) - 1

        Fliesen im Innenraum der Küche (Ziegelverlegung) - 2

        Fliesen im Innenraum der Küche (Ziegelverlegung) - 3

        Fliesen im Innenraum der Küche (Ziegelverlegung) - 4

        Fliesen im Inneren der Küche (Ziegelverlegung) - 5

        Fliesen im Innenraum der Küche (Ziegelverlegung) - 6

        Fliesen für die Küche (Ziegelverlegung) - 1

        Fliesen für die Küche (Ziegelverlegung) - 2

        Nähen „Naht zu Naht“

        Und natürlich die Standardverlegung „Naht zu Naht“, die klare und gleichmäßige Reihen erfordert. Wenn es nicht viele Möglichkeiten gibt, quadratische Fliesen zu verlegen, kann das Rechteck vertikal (um die Decken optisch anzuheben) oder horizontal (um die Küche optisch zu erweitern) ausgerichtet werden..

        Fliesen im Inneren der Küche (Verlegung

        Fliesen im Inneren der Küche (Verlegung

        Fliesen im Inneren der Küche (Verlegung

        Fliesen im Inneren der Küche (Verlegung

        Fliesen im Innenraum der Küche (Verlegung

        Zonierung und Kombination

        Da Fliesen kein billiges Vergnügen sind, ist es durchaus akzeptabel, sie zu kombinieren Küchenausstattung mit anderen Materialien zum Dekorieren von Wänden. Dies können Tapeten, dekorative Kitte oder einfach gestrichene Wände sein. In der Regel ist der Arbeitsbereich (Schürze) mit Fliesen verziert, um die Reinigung zu erleichtern, und der Rest des Raums – mit anderen Materialien. Die Kombination kann sein:

        • Kontrast (entgegengesetzte Farben, Texturen)
        • Identisch (Ton zu Ton, Textur zu Textur)
        • Ähnlich (ähnliche Farben, Texturen)

        Für einfache Tapeten ist es besser, eine Kontrastfliese oder eine Fliese mit einem Muster zu wählen. Bei Tapeten mit Muster sollte die Fliese neutral sein. Lesen Sie mehr über Tapete für die Küche.

        Fliesen im Innenraum der Küche (Kombination) - 1

        Fliesen im Innenraum der Küche (Kombination) - 2

        Fliesen im Innenraum der Küche (Kombination) - 3

        Schürzenentwurf

        Küchenschürze, Befindet sich direkt über dem Arbeitsbereich, genau in der Mitte der Wände. Daher kann es hell und ungewöhnlich sein. Sie können es mit einer anderen Farbe oder einer anderen Stilmethode hervorheben und Akzente mit hellen Kacheln oder Kacheln mit einer nicht standardmäßigen Form und Textur setzen. Sie können auch spezielle Fotokacheln bestellen. Ihre Hersteller bieten nicht nur eine große Auswahl an Zeichnungen für jeden Geschmack, sondern passen sie auch an die Größe Ihrer Küche an. Sie müssen eine solche Kachel jedoch sorgfältig auslegen, da alle Teile des Bildes nur in einer Kopie vorliegen.

        Fliesen im Inneren der Küche (Schürze) - 1

        Fliesen im Inneren der Küche (Schürze) - 2

        Fliesen im Inneren der Küche (Schürze) - 3

        Fliesen im Inneren der Küche (Schürze) - 4

        Fliesen im Inneren der Küche (Schürze) - 5

        Fliesen im Inneren der Küche (Schürze) - 6

        Welche Fliese ist besser für den Boden in der Küche zu wählen?

        1. Stark, da es viel Gewicht haben wird.
        2. Chemisch beständig, da der Boden in der Küche häufiger als in anderen Räumen mit Reinigungsmitteln gewaschen werden muss.
        3. Beständig, damit es nicht an Aussehen verliert.
        4. Rutschfest, damit der Sprühnebel in der Nähe der Spüle nicht mit Verletzungen endet.

        Fliesen im Inneren der Küche (Boden) - 1

        Fliesen im Inneren der Küche (Boden) - 2

        Fliesen im Inneren der Küche (Boden) - 3

        Fliesen im Inneren der Küche (Boden) - 4

        Fliesen im Inneren der Küche (Boden) - 5

        Fliesen im Inneren der Küche (Boden) - 6

        Fliesen für die Küche (Boden) - 1

        Fliesen für die Küche (Boden) - 2

        Fliesen für die Küche (Boden) - 3

        Fliesen für die Küche (Boden) - 4

        Wir legen die Fliesen mit unseren eigenen Händen

        Zu den Wänden

        1. Reinigen Sie die Wände gründlich von allen Beschichtungen.
        2. Wenden Sie je nach Verlegemethode und Größe der Fliesen eine axiale Markierung an (dies bestimmt, ob die Fliesen geschnitten werden sollen, und wenn ja, platzieren Sie sie so unten, dass oben, wo Sie sehen können, Ganzzahlen stehen)..
        3. Bereiten Sie den Kleber gemäß den Anweisungen vor.
        4. Tragen Sie es mit einer dünnen Schicht auf, machen Sie Furchen (bequem mit einem „gekerbten“ Spatel).
        5. Installieren Sie die Fliese mit dem Stift nach unten. Platzieren Sie Kreuze, um die Nähte auszurichten..
        6. Entfernen Sie nach dem Trocknen die Kreuze und wischen Sie die Nähte mit farbigem Mörtel ab.

        Fliesen im Inneren der Küche (mit eigenen Händen) - 1

        Fliesen im Inneren der Küche (mit eigenen Händen) - 2

        Auf dem Boden

        1. Reinigen Sie alle Böden gründlich.
        2. Machen Sie einen Estrich.
        3. Je nach Einbaumethode und Abmessungen eine axiale Markierung anbringen.
        4. Bereiten Sie den Kleber gemäß den Anweisungen vor.
        5. Tragen Sie es in einer dünnen Schicht auf und machen Sie Furchen.
        6. Installieren Sie die Fliese mit dem Stift nach unten. Platzieren Sie Kreuze, um die Nähte auszurichten..
        7. Entfernen Sie nach dem Trocknen die Kreuze und wischen Sie die Nähte mit farbigem Mörtel ab.

        Weiße Nähte auf dem Boden sehen wunderschön aus, werden aber sehr schnell schmutzig und verlieren ihr Aussehen.

        Fliesen im Inneren der Küche (mit eigenen Händen) - 1

        Fliesen im Inneren der Küche (mit eigenen Händen) - 2

        Fliesen im Inneren der Küche (mit eigenen Händen) - 3

        Fliesen im Inneren der Küche (mit eigenen Händen) - 4

        Fliesen im Inneren der Küche (mit eigenen Händen) - 5

        Fliesen im Inneren der Küche (mit eigenen Händen) - 6

        Fliesen für die Küche (mit eigenen Händen) - 1

        Fliesen für die Küche (mit eigenen Händen) - 2

        logo

        Leave a Comment