Ausgrabung

Wie man einen blinden Bereich um das Haus herum macht – das Gerät und die Merkmale des architektonischen Elements

Wenn der Bau fast abgeschlossen ist und das Haus bezugsfertig zu sein scheint, zwingt uns die angesammelte Müdigkeit, die kleinen Dinge, die noch Aufmerksamkeit erfordern, zu ignorieren. Zu diesem Zeitpunkt bestand eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass kleine „Mängel“ in einer „langen Kiste“ verschoben würden. Eine dieser Kleinigkeiten kann sich als blinder Bereich um das Haus herausstellen. Was passiert, wenn Sie es um mehrere Jahre verschieben? Und ist es notwendig, den Bereich unmittelbar nach dem Blick auf das Haus zu blenden?

Inhalt

  • Warum brauchen Sie einen blinden Bereich um das Haus
  • Wie man selbst im Haus blind macht
  • Klassischer blinder Bereich
  • Weicher Blindbereich – Hinterfüllung von Kies

 

  • Blindbereiche der Wärmedämmung
  • Warum brauchen Sie einen blinden Bereich um das Haus

    Der blinde Bereich mit wildem Stein besetzt

    Der blinde Bereich mit wildem Stein besetzt

    Neben der rein ästhetischen Funktion hat der blinde Bereich des Hauses eine ganz bestimmte praktische Bedeutung. Tatsache ist, dass es das Fundament vor dem Eindringen von Sedimentfeuchtigkeit und ungleichmäßigem Waschen schützt. Es ist besonders gefährlich, das Gebäude für den Winter ohne blinden Bereich zu verlassen.

    Mit Feuchtigkeit gesättigt gefriert und dehnt sich der Boden aus und drückt daher auf das Fundament, was zu seiner Zerstörung führen kann. Wenn sich der Boden auf Ihrer Baustelle hebt, muss auch der blinde Bereich isoliert werden.

    Wie man selbst im Haus blind macht

    Für den Bau der Blindbereiche ist es nicht erforderlich, Spezialisten einzustellen, dies kann unabhängig erfolgen. Denken Sie zunächst an einige Regeln:

    • Für eine qualitativ hochwertige Wasserableitung sollte die Breite des Blindbereichs mindestens 30 cm größer sein als die Breite der Dachvorsprünge.
    • In der Regel wird der Blindbereich als Weg um das Haus herum verwendet. Zur Erleichterung der Bedienung sollte seine Breite mindestens 1 m betragen. Stimmen Sie zu, es ist nicht sehr angenehm, Ihre Schulter beim Gehen an den Wänden zu reiben.
    • Der Winkel des Blindbereichs sollte 3-10 Grad betragen.

    Damit Sie mit Ihren eigenen Händen einen hervorragenden blinden Bereich um das Haus herum erhalten, sollten Sie alle Optionen für die Organisation berücksichtigen und den für Ihren Standort optimalen auswählen.

    Klassischer blinder Bereich

    Klassischer blinder Bereich rund um das Haus

    Klassischer blinder Bereich rund um das Haus

    1. Entlang des gesamten Umfangs des Fundaments muss der zukünftige blinde Bereich markiert werden. Dazu messen wir an den Ecken (sowohl außen als auch innen) von der Wand den erforderlichen Abstand (die Breite des Blindbereichs) und fahren in die Stifte. Zwischen den Stiften spannen wir einen dicken Faden oder ein Seil.
    2. Entfernen Sie in dem markierten Bereich den Mutterboden bis zu einer Tiefe von 0,25 m. Es ist ratsam, den entfernten Boden sofort zu entfernen, da dies die Arbeit beeinträchtigt. Wenn Ihre Site keine zu füllenden Löcher hat, sollte der Boden entfernt werden.
    3. Am Rand des Grabens installieren und befestigen wir die abnehmbare Schalung.
    4. Am Boden des Grabens müssen Sie eine 10 cm dicke Sandschicht auflegen und sie dann zum Schrumpfen reichlich mit Wasser gießen
    5. Als nächstes kommt eine Schicht Schotter, 5-8 cm dick.
    6. Zur Verstärkung des Blindbereichs wird empfohlen, ein verstärkendes Metallgitter zu verwenden. Es sollte auf Schotter gelegt und fixiert werden. Vergessen Sie bei der Berechnung der erforderlichen Anzahl von Bewehrungsnetzen nicht, dass sich die Kanten der Bleche um 10-15 cm überlappen.
    7. Um zu verhindern, dass der blinde Bereich im ersten Winter Risse bekommt, ist es ratsam, ihn blockartig zu machen. Installieren Sie dazu alle 1-1,5 Meter Holzbretter mit einer Dicke von 10-15 mm an der Kante, so dass ihre Oberkante mit der Oberfläche des zukünftigen Blindbereichs übereinstimmt. Vor der Installation muss das Holz mit einer wasserabweisenden Zusammensetzung getränkt werden. Nach dem Gießen von Beton dienen die Holzbretter als Leuchtfeuer, um den Blindbereich auszurichten. Um weitere Arbeiten zu erleichtern, installieren Sie sie sofort im gewünschten Winkel.
    8. Jetzt müssen Sie Zementmörtel in die Schalung gießen. Sie können Fertigbeton bei einem spezialisierten Unternehmen bestellen, benötigen dann aber eine große Kapazität für die temporäre Lagerung. Darüber hinaus ist es fast unmöglich, den Prozess des Transports von Beton vom Tank zum blinden Bereich allein zu bewältigen, bevor er sich zu verfestigen beginnt. Dies erfordert 4-6 Personen. Die Selbstvorbereitung der Lösung wird sicherlich länger dauern, aber Sie können langsam arbeiten und ein wenig sparen.
    9. Wenn die Schalung mit Mörtel gefüllt ist, nehmen wir die Regel und glätten die Oberfläche.
    10. Und schließlich die letzte Etappe. Wenn die Lösung etwas trocknet, muss die Oberfläche „gebügelt“ werden. Streuen Sie dazu trockenen Zement darüber, der dann leicht eingerieben wird.

    Es bleibt nur zu warten, bis die Lösung getrocknet ist und der blinde Bereich mit Ihren eigenen Händen fertig ist.

    Weicher blinder Bereich um das Haus

    Der mit Klinker gepflasterte Bürgersteig

    Weicher Blindbereich – Hinterfüllung von Kies

    Der einzige Nachteil des klassischen Blindbereichs ist die Tatsache, dass er regelmäßig repariert werden muss.

    Unter dem Einfluss von Niederschlag und niedrigen Temperaturen kommt es zu Betonrissen. Wenn Sie ernsthaft darüber nachdenken, wie Sie den blinden Bereich um das Haus herum haltbarer machen können, verwenden Sie die folgende Technologie:

    • Am Boden des vorbereiteten Grabens mit einer Tiefe von 25 bis 30 cm lag eine Tonschicht (ca. 10 cm)..
    • Die nächste Schicht ist wasserdichtes Material – Hydroisol oder Eurodachmaterial. Es muss mit einer Stange in einer Höhe von 12-15 cm über dem Lehmniveau auf das Fundament gedrückt werden.

    Wichtig! Die Isolierfolie darf nicht gedehnt werden. Lass es besser Falten bilden. Andernfalls kann es bei Temperaturschwankungen des Bodens brechen..

    • Ruberoid ist mit Sand bedeckt (5 cm).
    • Füllen Sie den verbleibenden Raum mit Trümmern.

    Grundsätzlich ist der Soft-Blind-Bereich des Hauses fertig, kann aber nur genutzt werden, wenn die Entwässerung auf dem Dach des Hauses organisiert ist. Andernfalls waschen Wasserstrahlen regelmäßig unattraktive Rillen in den Trümmern. Wenn Sie Wert auf Ästhetik und Komfort legen, können Sie die Trümmerschicht etwas dünner machen, sie mit Sand bedecken und leichte Pflastersteine ​​verlegen.

    Wichtig! Alle Schichten, beginnend mit der Abdichtung, sollten in einem Winkel von 5 bis 7 Grad angeordnet sein.

    Wie man mit eigenen Händen einen blinden Bereich macht

    Eine der Möglichkeiten zur selbständigen Dekoration des Blindbereichs ist das Verfüllen mit Kies

      Blindbereiche der Wärmedämmung

    In Bereichen mit wogendem Boden muss jeder blinde Bereich isoliert werden. Zu diesem Zweck wird empfohlen, ein feuchtigkeitsbeständiges wärmeisolierendes Material zu verwenden – extrudierter Polystyrolschaum wird unter eine dekorative Beschichtung oder Beton gelegt.

    Wichtig! Expandiertes Polystyrol hält Punktbelastungen nicht stand und kann daher nicht unter Kies oder Schotter verwendet werden.

    Jetzt wissen Sie also, wie Sie sich zu Hause blind machen können. Und wählen Sie die Art der Beschichtung und den Grad der Wärmedämmung selbst entsprechend den Eigenschaften des Bodens an Ihrem Standort. Wenn Sie es schaffen, das Beschichtungsmaterial so zu wählen, dass es mit der Dekoration der Fassade und des angrenzenden Gebiets harmoniert, bewahrt der blinde Bereich nicht nur die Integrität Ihres Hauses für viele Jahre, sondern wird auch zu einer echten Dekoration des Standorts.

    logo

    Leave a Comment