Kommunikation

Beleuchtung und Leuchten für Pools: spektakuläre Techniken, interessante Nuancen

Beleuchtung und Armaturen für Pools

Der Pool ist ein Ort der aktiven Erholung, ein Ort, an dem sich die ganze Familie versammelt, ein Ort, an dem sich Kinder beeilen, bevor sie aufwachen. Deshalb lohnt es sich, das Design bis ins kleinste Detail zu betrachten, damit jede Minute nur Freude und Glück bringt. Eine besondere Rolle bei der Gestaltung dieser Struktur spielt die Beleuchtung. Eine Vielzahl von Poolleuchten beleuchtet nicht nur das Wasser im Dunkeln, sondern schafft auch eine besondere Atmosphäre, die in ihrer Schönheit mit dem Sonnenuntergang verglichen werden kann.

Inhalt

  • Lichttricks und Tricks
  • Entwicklung eines Poolbeleuchtungsprojekts
  • Arten der Beleuchtung für den Pool

Lichttricks und Tricks

Um die Pools zu beleuchten, werden verschiedene Techniken verwendet:

  • Beleuchtung am Pool

Befindet sich der Pool im Haus, ist es ratsam, verschiedene Arten von Lampen zu verwenden, um ihn zu beleuchten. Eine davon sind die Armaturen für den Pool, die an Decke und Wänden montiert sind. Herkömmliche Geräte sind hier jedoch ungeeignet, da der Raum eine hohe Luftfeuchtigkeit aufweist. Daher sind spezielle Vorrichtungen mit einem angemessenen Feuchtigkeitsschutz ideal für einen sicheren Betrieb..

Ein sehr effektives Schema für die allgemeine Beleuchtung des Poolraums ist die Seitenbeleuchtung, dh die Lampen werden an den Wänden installiert. Diese Technik ist im Hinblick auf einfache Installation und weitere Wartung sehr erfolgreich, da die an den Wänden befindlichen Lampen viel einfacher auszutauschen sind als die direkt über dem Wasser befindlichen.

Option für allgemeine und lokale Poolbeleuchtung

Option für allgemeine und lokale Poolbeleuchtung

Ein weiteres erfolgreiches Schema ist der Empfang von reflektiertem Licht, wenn die Seitenlichter zur Decke gerichtet sind. In diesem Fall wird das Licht sozusagen gestreut, wodurch eine angenehme, halb intime Atmosphäre entsteht.

Wichtig: Wenn Sie sich für die Methode des reflektierten Lichts entscheiden, muss die Decke im Pool hell und noch besser weiß sein.

  • Lokale Hintergrundbeleuchtung

Diese Technik wird verwendet, wenn sie hervorheben möchten. Um beispielsweise ein bestimmtes architektonisches Element hervorzuheben, markieren Sie Säulen oder luxuriösen Stuck, eine berührende Brücke oder eine lebende Pflanze. Die Hauptsache dabei ist, bei der Auswahl der Beleuchtungsgeräte und deren korrekter Anordnung keinen Fehler zu machen. Es ist besser, solche Berechnungen nicht durchzuführen, sondern von einem Spezialisten, der die Optik aufnimmt und installiert und den besten Platz für die Leuchten findet.

  • Begrenzungsbeleuchtung am Pool

Diese Technik eignet sich für Pools mit ungewöhnlichen und originellen Formen. Lampen werden direkt am oberen Teil des Pools montiert und wiederholen effektiv seine Kontur. Neben der dekorativen Funktion trägt diese Art der Beleuchtung auch eine funktionale Last, da Sie dank der Konturbeleuchtung problemlos im Raum navigieren und klar erkennen können, wo sich das Land befindet und wo sich das Wasser befindet.

Glasfaser für Poolbeleuchtung

Glasfaser für Poolbeleuchtung

  • Beleuchtungen

Eine Vielzahl von Farbeffekten ist in jedem Pool angebracht, da schöne und ungewöhnliche Beleuchtung immer in Mode ist. Eine große Auswahl an Geräten, die mit Farbfiltern unterschiedlicher Farben und Muster ausgestattet sind, erleichtert Ihnen die Auswahl der interessantesten Option..

Dank solcher Beleuchtungsgeräte können Sie eine Vielzahl von Effekten erzielen: abwechselnde Farbänderungen des Wassers, Dämpfung oder Abbrennen von Farbflecken, Nachahmung eines Regenbogens, geometrische Formen usw..

Entwicklung eines Poolbeleuchtungsprojekts

Natürlich ist der Pool kein billiges Vergnügen, aber wenn Sie sich gründlich mit seiner Konstruktion und Gestaltung befasst haben, sollten Sie nicht beim Projekt der Beleuchtung des zukünftigen Erholungsgebiets sparen. Sie können unabhängig voneinander ein Konzept entwickeln, ein eigenes Projekt erstellen, alles kaufen, was Sie benötigen (und auch unnötig, ohne es in irgendeiner Weise), installieren und verbinden, aber es gibt praktisch keine Garantie dafür, dass Ihre Arbeit von hoher Qualität ist und wie Sie es beabsichtigt haben.

Um keine Zeit und kein Geld zu verschwenden, sollten Sie sich an Spezialisten wenden, die mit einer Genauigkeit von einem Millimeter ein Beleuchtungsdesign für Ihren Pool entwickeln. Zu diesem Zweck verwenden sie ein dreidimensionales Modell, das eine Demonstrationsversion des Erholungs- und Entspannungsbereichs darstellt..

Falls Sie mit dem Projekt nicht zufrieden waren und etwas nicht zu Ihnen passt, besteht immer die Möglichkeit, diese oder andere Mängel zu beheben.

Nachdem Sie das Beleuchtungsprojekt genehmigt haben, wird eine genaue Berechnung mit speziellen Computerprogrammen mit realen photometrischen Daten der Leuchten und anderer Geräte durchgeführt. Und erst wenn alle Berechnungen vollständig abgeschlossen sind, können Sie mit der Auswahl der Ausrüstung fortfahren, wobei alle Anweisungen des Projekts obligatorisch zu beachten sind.

Arten der Beleuchtung für den Pool

Der Pool wurde gebaut, das Beleuchtungsprojekt wurde erstellt, alles bleibt der kleinen Aufgabe überlassen, die richtigen Leuchten auszuwählen und zu installieren. Um zu beginnen, müssen Sie durch eine Vielzahl von Modellen navigieren.

  • Lampen zur Beleuchtung eines Poolraums

Dies sind die sogenannten Allgemeinleuchten. Sie können sehr unterschiedlich sein: Wand, Decke, Aufgelegt, Eingebaut usw. Meistens haben solche Leuchten ein industrielles Design, aber wenn Sie schauen, finden Sie sehr interessante Modelle mit originalen Strukturelementen.

Aufgrund der Tatsache, dass allgemeine Beleuchtungskörper unterschiedliche Arten von Reflektoren aufweisen, ist es möglich, mithilfe von Computerbeleuchtungsberechnungen ein einzigartiges Projekt zu erstellen.

Es gibt auch sehr ungewöhnliche Modelle, die die Poolbeleuchtung in eine helle Lichtshow verwandeln. Solche Geräte bestehen aus einem Gehäuse mit zwei Öffnungen (oben und unten). Aufgrund der Tatsache, dass das Licht gleichzeitig in zwei Richtungen geht, entsteht der Effekt, dass Wände in der Luft schweben.

Allgemeine Leuchte für den Pool

Allgemeine Leuchte für den Pool

  • Unterwasserlichter

Unterwasserlampe für den Pool – dies ist eine Gelegenheit, die Wasseroberfläche zu dekorieren und ihr gleichzeitig Luftigkeit und Leichtigkeit zu verleihen. Diese Art von Beleuchtungsgeräten stellt erhöhte Anforderungen, da sie nicht nur die elektrische Sicherheit der im Pool schwimmenden Personen gewährleisten müssen, sondern auch einen hohen Feuchtigkeitsschutz aufweisen müssen.

Unterwassereinbauleuchten können sowohl an den Wänden des Pools als auch am Boden montiert werden. Sie können Overhead sein – alles hängt davon ab, welche Ziele der Kunde verfolgt. Wenn er klare und klare Konturen von Lichtpunkten erzeugen möchte, lohnt es sich, die Auswahl bei eingebauten Modellen zu unterbinden. Und wenn er warmes und leicht diffuses Licht bevorzugt, sollte er sich definitiv für Deckenleuchten entscheiden.

Beleuchtung und Leuchten für Pools: spektakuläre Techniken, interessante Nuancen

Unterwassereinbau

Aufputz-Unterwasserlicht

Aufputz-Unterwasserlicht mit Filter

Unterwasser-Poollicht

Die Möglichkeit, einen Pool mit einer Unterwasserlampe zu gestalten

 

Bei der Auswahl von Unterwasserleuchten für ein Schwimmbad müssen einige Punkte berücksichtigt werden, die am Ende zu einem Stolperstein werden können.

  1. Maximale Einbautiefe. Dieser Parameter wird vom Hersteller direkt auf der Verpackung angegeben..
  2. Körpermaterial. Eine hochwertige Poolleuchte sollte nur aus Kunststoff, Edelstahl oder Bronze bestehen.

In der Regel werden Halogenlampen als Lichtquelle in Unterwasserbeleuchtungsgeräten verwendet. In den letzten Jahren haben sich LEDs jedoch weiter verbreitet. Letztere leuchten nicht nur heller, sondern sind auch viel langlebiger und wirtschaftlicher.

LED Unterwasserlicht

LED Unterwasserlicht

  • Lampen zur Konturbeleuchtung von Pools

Um die Grenzen des Pools klar zu definieren, verwenden sie leichte Fasern, die für den Menschen absolut sicher sind, eine lange Lebensdauer (50 Jahre oder mehr) haben und sehr flexibel sind. Dies ist der letzte Parameter, mit dem Sie die gewagtesten Ideen und Designlösungen umsetzen können.

Lichtfaser im Pool

Die Gestaltungsmöglichkeit der Poolseite mit Leichtfaser

Wichtig: Beachten Sie bei der Installation der Glasfaser, dass sich die Stromversorgung in sicherer Entfernung vom Pool befinden muss, da sonst ein Kurzschluss auftreten kann.

Die Beleuchtung von Pools mit Glasfaser wird immer individuell gestaltet, sodass Sie zu 100% sicher sein können, dass Ihr Pool einzigartig ist und es keinen zweiten gibt. Filter eines solchen Systems können an einen Computer angeschlossen werden, und dann können Sie unabhängig Ihre eigene Licht- und Musikshow erstellen.

Natürlich sind die Kosten für solche Geräte recht hoch, aber wenn Sie die Lebensdauer berücksichtigen, sparen Sie trotzdem, indem Sie Glasfaserkonturleuchten in Ihrem Pool installieren.

Originelle Beleuchtung, klares Wasser, komfortable Ruhebereiche – und Ihr Pool ist ein beliebter Ort für alle Haushalte.

logo

Leave a Comment