Brunnen und Teiche

Wir schaffen mit unseren eigenen Händen einen Teich auf dem Land – von der Idee bis zum Design

Wir schaffen mit unseren eigenen Händen einen Teich auf dem Land

Psychologen sagen, dass die Betrachtung von Wasser eine positive Wirkung auf eine Person hat, die Müdigkeit aufgrund alltäglicher Aufregung, negativer Gedanken und der Wiederherstellung des inneren Kräfteverhältnisses lindert. Wenn sich die Wasserquelle in den Armen der Natur befindet, wird der Effekt stark verstärkt. Haben Sie ein eigenes Stück Land, möchten sich vor Stress schützen und neue Energie tanken, wissen aber nicht, wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen Teich auf dem Land bauen können? Kein Problem, lerne jetzt!

Inhalt

  • Die Wahl eines Ortes ist die Grundlage für einen gepflegten Teich
  • Form und Größe – alles ist wichtig
  • Stil ist das Schicksal kreativer Landbesitzer
  • Teich machen

Die Wahl eines Ortes ist die Grundlage für einen gepflegten Teich

Ein Teich ist nicht nur ein Bestandteil der Landschaft und ein Ort zum Entspannen, sondern auch ein natürlicher Mikroorganismus mit einem eigenen biologischen System, in dem Prozesse korrekt und harmonisch ablaufen müssen. Eine kompetente Auswahl eines Ortes ist die Garantie dafür, dass alles zusammenarbeitet und Sie den Teich nicht erneuern müssen.

Teich vor Ort

Ein schöner Teich zieht Sie wie ein Magnet an. Zustimmen?!

Was müssen Sie also beachten, wenn Sie überlegen, wo Sie mit Ihren eigenen Händen einen Teich bauen sollen??

  • Die Seite muss geöffnet sein. Das Vorhandensein von Bäumen in der Nachbarschaft wird nicht begrüßt, da zum einen Blätter und Zweige von ihnen fallen und den Teich verstopfen. Zum anderen können die wachsenden Wurzeln der Bäume die Wände des Teichs beschädigen.
  • Ein sonniger Ort ist nicht die beste Lösung, da ein Überschuss an direkten Strahlen die aktive Entwicklung von Mikroorganismen hervorruft, was zur Blüte des Wassers und zum Auftreten eines Sumpfes führt. Außerdem trocknet der Teich schnell und Sie müssen ihn ständig mit Wasser auffüllen.
  • Die Schattenseite kann auch Ihr Wasser „Brainchild“ ruinieren. Der Teich mit seinem einzigartigen System wird einfach sterben. Wählen Sie einen Ort, an dem die Sonnenstrahlen etwa 8 Stunden am Tag an die Oberfläche gelangen – dies reicht aus, um das Wasser gut zu erwärmen, und Ihr Teich behält sein „Leben“ und seine Schönheit.
  • Vermeiden Sie beim Erstellen eines dekorativen Teichs mit Ihren eigenen Händen die windige Seite, da sich sonst Ihr Teich in einen Müllcontainer verwandelt. Der Räuberwind treibt alles an, was sich auf der Baustelle befindet, und verwöhnt Ihr Wasser-Meisterwerk.

Das ist wichtig zu wissen! Überlegen Sie beim Erstellen eines künstlichen Teichs mit Ihren eigenen Händen sorgfältig, ob Sie ihn in Zukunft ändern werden. Wenn das Gebiet dies zulässt, aber noch kein Budget vorhanden ist, wählen Sie einen Ort, an dem der Teich im Laufe der Zeit erweitert werden kann. Geld ist schließlich eine Frage des Gewinns, vielleicht haben Sie es bald, sowie neue Ideen für die Schaffung eines Brunnens, einer Brücke und eines Strandes um eine Quelle von Wasserfreuden.

Gewässer im Land

Das gepflegte Reservoir hängt von einer kompetenten Standortwahl ab. Je mehr Zeit Sie in der vorbereitenden Arbeitseinheit verbringen, desto weniger Stunden werden Sie für die Reinigung Ihrer „Idee“ aufwenden.

Form und Größe – alles ist wichtig

Es ist unbestreitbar, dass der Bau eines Teiches mit eigenen Händen in vielerlei Hinsicht vom zugewiesenen Budget des Projekts abhängt. Aber selbst wenn Sie mit Geld jede Art von Teich anlegen können, sollten Sie die folgenden Punkte berücksichtigen.

  • Wenn Sie Eigentümer eines Standardgrundstücks von 6 Hektar sind, empfehlen Experten, einen Teich in Form eines Quadrats mit Seiten von 3-4 Metern und einer Tiefe von etwa 0,8-1,2 Metern zu bauen. Sie können auch einen Teich von 2 mal 2 Metern anlegen, jedoch mit einer Tiefe von etwa 0,5 Metern. Willst du einen größeren Teich? Es ist Ihre Sache, aber denken Sie daran, dass es lächerlich sein kann, sich eine so kleine Site anzusehen.
  • Die optimale Größe der Wasserquelle beträgt 3% der Gesamtfläche, aber es ist möglich, noch weniger, auf dem Budget, Ihren Wünschen und dem Stil Ihrer „Idee“ aufzubauen..
  • Teiche in Form eines Tropfens oder Bohnen sehen am harmonischsten aus, aber Sie können Ihr eigenes Autorenprojekt in Form einer Raute, eines Kreises, eines Sechsecks oder sogar eines Sterns erstellen – das ist Ihr Recht. Beachten Sie jedoch, dass es umso schwieriger ist, die Wasseroberfläche von Schmutz zu reinigen, je bizarrer die Kontur des Teichs und die spitzeren Winkel sind.
  • Ihr Land ist ein kontinuierlicher Rückgang der Erleichterung, also denken Sie, es ist unmöglich, einen Teich darauf zu bauen? Aber vergeblich! Im Gegenteil, dies ist eine hervorragende Gelegenheit, einen speziellen Teich mit einem Bach, einem Wasserfall und einem ruhigen Rückstau zu schaffen. Erinnerst du dich, dass fließendes Wasser ein wunderbares Mittel zur Entspannung ist ?! Sie sehen, auch im Schlechten kann man immer die gute Seite finden.
  • Möchten Sie „Bewohner“ – Fische – zum Teich bringen und für den Winter verlassen? Beachten Sie, dass dann eine Tiefe von 2,5 Metern erforderlich ist, aber es gibt auch Nachteile, da sich der untere Meter Wasser nicht gut erwärmt. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, welche Option bevorzugt wird..
  • Sie haben genug Pflanzen, möchten aber nicht, dass sie mit dem Einsetzen des kalten Wetters sterben? Dann graben Sie ein anderthalb Meter tiefes Loch – das reicht aus, um die Pflanzen bequem zu überwintern.

 

Überraschen Sie Ihr Zuhause und Ihre Gäste mit einem exklusiven „Modell“.

Überraschen Sie Ihr Zuhause und Ihre Gäste mit einem exklusiven „Modell“.

Es lohnt sich, darauf zu achten! Möchten Sie einen stilvollen Teich bauen? Wählen Sie dann ein Formular basierend auf dem im nächsten Block beschriebenen Material.

Stil ist das Schicksal kreativer Landbesitzer

Das Design des Stausees ist ebenfalls wichtig, da es sich nicht nur um eine Grube mit Wasser handelt, sondern auch um die Dekoration des Geländes, oder?! Anfängliche Fans des Wasserelements in ihrem Besitz werden dazu beitragen, mit ihren eigenen Händen, Fotos und Tipps erfahrener Designer einen stilvollen Teich zu schaffen.

Also, welche Stile sind heute am gefragtesten??

1. Formal – ein Lebensretter für diejenigen, die wenig über Design wissen, aber einen schönen Teich haben möchten. In einfachen Worten impliziert der formale Stil symmetrische, ordentliche, „ruhige“ Formen, die den Ort harmonisch, schön (im klassischen Sinne der Schönheit) und sogar ein wenig feierlich machen.

2. Landschaftsstil, geboren im Osten (wo der formale Stil nie entwickelt wurde) und nach Europa migriert. Das Hauptziel dieses Stils ist es, die unberührte Natur so weit wie möglich zu bewahren, und die Form des Reservoirs kann asymmetrisch sein. Der Teich sollte bis zu einem gewissen Grad wild erscheinen, Wald, geschaffen von Mutter Natur. Die gute Nachricht für diejenigen, die sich für einen Landschaftsstil entschieden haben, ist die finanzielle und zeitliche Wirtschaftlichkeit der Arbeit, denn ein solches Reservoir verkörpert die Freiheit in allem.

3. Land (ländlicher Stil) – ein Outlet für Sommerbewohner, die die Hektik der Stadt satt haben. Einfache Formen, natürliche Materialien, mangelnde „Anmaßung“ – das sind die Hauptmerkmale des Landhausstils. Die Pflanzen im Teich und um ihn herum sollten jedoch hell, bunt und kontrastreich sein. Die Fülle an Holzgegenständen und Dekorationen in der Nachbarschaft ist willkommen..

Teich im Garten

Lernen Sie den Landteich kennen. Wirklich süß?!

4. Modern ist die Wahl für Landbesitzer, die Ordnung und raffinierte Ruhe lieben. Bei diesem Stil befindet sich der Stausee in der Regel im Zentrum des Besitzes. Designer raten, die Formen des Teiches einfach zu gestalten, Pflanzen monophon und farblich aufeinander abzustimmen. Der Jugendstil erinnert etwas an den formalen Stil, ist aber weniger streng und eleganter.

5. Japanischer Stil – ein „Quietschen“ einer modischen Landschaft. Einige Designer bestehen darauf, dass der japanische Teich eine Unterart des Landschaftsstils ist, nur bescheidener als sein „Elternteil“. Der „Trick“ des japanischen Stils ist eine große räumliche Tiefe mit winzigen Größen. Zu diesem Zweck ist der Teich von Zwergbäumen, Felsen, Wasserfällen und anderen Miniaturkopien des Landschaftsdekors umgeben. Trotz seiner bescheidenen Größe ist der japanische Stil mühsam umzusetzen, da jeder Zentimeter des Wasserraums sorgfältig durchdacht ist. Ein solches Wasser-Meisterwerk ist wahrscheinlich kein Ort der Unterhaltung, sondern eine Ecke der Kontemplation, Entspannung, Entspannung.

Teichstil

Der Teich im japanischen Stil ist die mysteriöseste und auffälligste Gestaltungsmöglichkeit. Überzeugen Sie sich selbst!

Teich machen

Also, der Ort wurde gefunden, die Größen, der Stil und die Form wurden ausgewählt, aber Sie wissen immer noch nicht, wie man einen Teich mit Ihren eigenen Händen macht? Lassen Sie sich von solchen Optionen leiten:

  • Low-Budget-Teich;
  • ein Teich aus vorgefertigten Formen;
  • traditioneller Bau.
Teichgerät

Ihr Hinweisdiagramm für ein Teichgerät

Wir betrachten jede Option im Detail.

Was ist ein Low-Budget-Teich? Hier ist alles einfach: Verwenden Sie improvisierte Materialien, die sich in der Scheune befinden, oder kaufen Sie einen „billigen“ Film und legen Sie ihn auf den Boden des Teichs. Aber das Wichtigste zuerst. Wenn das Geld knapp ist, suchen Sie nach einer alten Badewanne oder einem alten Trog. Nicht in Ihrer Scheune gefunden? Befragen Sie Nachbarn, Freunde, Verwandte, jemand wird sicherlich eine Kapazität haben. Ferner ist das Verfahren wie folgt:

  • ein Loch graben:
  • Stellen Sie das Bad in die Aussparung.
  • mit Wasser füllen;
  • dekoriere einen Teich mit Steinen und Pflanzen.
wie man einen Teich macht

Und das ist ein Teich aus einem alten Bad, der gedacht hätte, richtig?!

Wenn Sie etwas Geld haben und einen größeren Teich möchten, kaufen Sie einen schwarzen Film mit einer Dicke von 150 Mikrometern. Das einzige ist, dass Sie eine Vertiefung mit einem Hügel um den Umfang machen müssen, der den Film in der richtigen Position fixiert und auch den Boden der Grube mit Sand bedeckt. Die Ränder des Teiches (über dem Damm) sollten mit Steinen verziert sein. Legen Sie aus Gründen der Zuverlässigkeit zwei Filmschichten auf den Boden des Teichs..

Teichanordnung

Es sieht aus wie ein Teich mit einem Film, bevor er mit Wasser gefüllt wird

Möchten Sie, dass Wasserbesitz mehrere Jahrzehnte lang dient, aber Sie haben keine Zeit, mit Beton zu „spielen“? Kaufen Sie die fertige Form der gewünschten Größe. Gehen Sie dann wie in der Installation des Bades beschrieben vor. Das Volumen solcher fertigen Formen überschreitet zwar nicht 900 Liter.

Teich Option

Das Erstellen eines Betonteichs ist ein mühsamer und mühsamer Prozess, aber dies ist die zuverlässigste Option

Wenn Sie ein größeres Reservoir wünschen, müssen Sie immer noch geduldig und konkret sein und sich darauf vorbereiten, dass ein solcher Teich Ihnen einen Cent kostet und viel Zeit und Mühe kostet. Um ein zuverlässiges und großes Gewässer herzustellen, benötigen Sie:

  • eine Grube graben;
  • wasserdicht die Aussparung;
  • Gießen Sie speziellen (wasserfesten) Beton ein.
  • dekoriere die „Idee“;
  • Fisch ansiedeln (optional).

Ein von Ihnen selbst angelegter Teich ist nicht nur der schönste Ort auf dem Gelände und ein Paradies zum Entspannen, sondern auch ein Grund für den Stolz des Autors des Projekts.

logo

Leave a Comment