Kanalisierung

Abwasserrohre – Typen und Merkmale, spezifische Unterschiede

Abwasserrohre

Abwasserrohre – Produkte, ohne die man sich heute kein komfortables Gehäuse mehr vorstellen kann. Warum Kanalisation benötigt wird und wie wichtig ihre volle Funktionsfähigkeit ist, ist jedem Menschen bekannt und verständlich. Dennoch bleibt die Frage, welche Rohre für das Abwasser besser geeignet sind, da ihre Reichweite groß ist und das Abwassersystem zuverlässig und effizient betrieben werden sollte.

Inhalt

  • Eine moderne Alternative zum veralteten Rohrwalzen
  • Arten von Abwasserrohren
  • Gusseisen – Die traditionelle Lösung
  • Kunststoffrohre, Prioritäten
  • Pipeline für Sturmabwasser
  • Abwasserrohrisolierung
  • Eine moderne Alternative zum veralteten Rohrwalzen

    Abfall und Schmutzwasser werden durch ein Abwassersystem abgeleitet, das wiederum in extern und intern unterteilt ist. Abwassersystem ist eine der notwendigsten modernen technischen Kommunikationen. In den 60-70er Jahren wurde das traditionelle Abwassersystem hauptsächlich aus Keramik- oder Betonrohren gebaut. Aber der Fortschritt hört nicht auf, alternative Materialien erscheinen, daher ist der Austausch von Abwasserrohren heute äußerst dringend, und dies ist nicht überraschend, moderne Pipelines haben unbestreitbare Vorteile:

    – Mangel an elektromechanischer Korrosion;

    – Die Innenfläche der Rohre ist glatt – der Reibungsverlust wird verringert.

    – Arbeitsersparnis (2-3 mal)

    Und außerdem sind die Kosten für Polymerrohre 30-50% niedriger als für Metall.

    Arten von Abwasserrohren

    Zunächst werden Abwasserrohre in zwei Haupttypen unterteilt: Kunststoff und Gusseisen, dh je nach Material.

    Gusseisen – Die traditionelle Lösung

    Gusseisenrohre für Abwasser werden seit langem verwendet und sind für diese Zwecke weit verbreitet. Dies ist ein klassisches Genre, und Gusseisen zeichnet sich durch viele positive Eigenschaften aus..

    Gusseisenrohre

    Abwasserrohre aus Gusseisen

    Diese Rohre sind langlebig, langlebig, Abwasser aus Gusseisenrohren ist seit vielen Jahren in Betrieb. Trotz der Vorteile gibt es auch einige Nachteile, zum Beispiel die beeindruckenden Metallkosten und damit das große Gewicht der fertigen Rohre.

    Darüber hinaus ist die innere Oberfläche durch Rauheit gekennzeichnet, was bedeutet, dass ein Widerstand gegen den Wasserfluss erzeugt wird, weshalb sich innerhalb der Roheisenleitung Wucherungen bilden. Die Installation ist aufgrund des hohen Gewichts der Rohre kompliziert und zeitaufwändig. Nun, der größte Nachteil, Roheisenrohre sind teuer, da die Herstellung dieses Metalls nicht billig ist.

    Kunststoffrohre, Prioritäten

    Kunststoffrohre für das Abwasser bieten eine qualitativ hochwertige Funktionalität dieser Kommunikation. Solche Rohre werden für häusliches Abwasser und für den Außenbereich verwendet.

    Kunststoffrohre für häusliches Abwasser

    Kunststoffrohre für häusliches Abwasser

    Sie haben mehrere Vorteile:

    • Eine glatte Oberfläche schafft günstige Bedingungen, so dass die Rohre nicht verstopfen.
    • geringes Gewicht – ein ausgezeichneter Indikator für Transport und Installation. Während der Installation wird keine spezielle Ausrüstung verwendet, Abschluss mit einer Lösung – ein Kunststoffrohr wird einfach in die Muffe eines anderen Rohrs eingeführt, mit einem Dichtungsring aus hochwertigem Gummi, der über viele Jahre eine dichte Verbindung gewährleistet. Oder die Installation erfolgt mit Armaturen;
    • niedrige Kosten im Vergleich zu Stahl und Gusseisen;
    • lange Lebensdauer.

    Wichtig: Eine ordnungsgemäße Installation unter Berücksichtigung aller Anforderungen und Standards bietet eine hervorragende Möglichkeit, einen Raum mit einem ordentlichen Erscheinungsbild zu gestalten. Das heißt, Rohre können in Wänden und Böden versteckt werden, ohne sich um ihre Dichtheit sorgen zu müssen.

    Kunststoff-Abwasserrohre für Abwasser im Freien, und für den inneren bestehen sie aus drei Arten von Kunststoff: Polyethylen hoher Dichte, kurz PVP, Polyvinylchlorid – PVC und Polypropylen – PP.

    PVC-Rohre

    PVC-Abwasserrohre werden in größerem Umfang für Schwerkraftkanäle verwendet. Sie sind beständig gegen ultraviolette Strahlung und ein niedriger linearer Ausdehnungskoeffizient ist perfekt für Abwasserzwecke. PVC-Rohre zeichnen sich durch hohe Festigkeit und gute Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen aus und halten Abflüssen bei einer Temperatur von 70 Grad stand. Die Tatsache, dass sie Chemikalien, aggressiven Reinigungsmitteln und Hochtemperaturflüssigkeiten ausgesetzt sind, wirkt sich jedoch negativ auf den Zustand der Rohre aus, die Wände werden beschädigt und es tritt eine Plakette auf, die schließlich zu einer Verstopfung führt.

    Polyethylenrohre

    Abwasserrohre aus Polyethylen sind für interne und externe Druckleitungen ausgelegt. Sie sind am wenigsten hitzebeständig und dehnen sich bei hohen Temperaturen aus. – 40 ° С bis + 40 ° low – niedriger Betriebstemperaturbereich von Polyethylenrohren, daher wird deren Verwendung für die Kanalisation mit abfließendem heißem Wasser nicht empfohlen.

    Rohre für Abwasserpolypropylen

    Rohre für äußeres Abwasser und für inneres Abwasser können Polypropylen sein. Dies sind ausgezeichnete Rohre, die häufig für die Entwässerung von Geschirrspülern und Waschmaschinen verwendet werden, da sie gegen die zerstörerischen Wirkungen von Alkalien und Säuren beständig sind. Sie sind auch beständig gegen mechanische Beschädigungen und halten Temperaturen von bis zu 100 Grad stand, und dies ist eine sehr gute Qualität..

    Pipeline für Sturmabwasser

    Flexibles Wellrohr

    Wellrohr für Regenwasserkanal

    Rohre für Regenwasserkanäle, insbesondere in Vorstädten, sind flexible zweischichtige Wellpappen. Wellrohr für Abwasser hat Ringsteifigkeit und erhöhte Festigkeit, so dass es an Orten mit hoher Last verwendet werden kann. Und Flexibilitätsindikatoren reduzieren die Anzahl der Armaturen erheblich und sparen erheblich Geld.

    Externe Abwasserrohre sind in orange oder rotem Backstein gestrichen. Gleichzeitig werden Rohre für das häusliche Abwasser in Grautönen hergestellt..

    Rohre für das Abwasser im Freien

    Kunststoffrohre – eine großartige Option für einen Abwasserkanal

    Darüber hinaus werden Abwasserrohre auch nach Größe klassifiziert, aber die Größe des Abwasserrohrs ist eine individuelle Angelegenheit, die direkt von den spezifischen Anforderungen abhängt..

    Abwasserrohrisolierung

    Wärmedämmung von Abwasserrohren

    Die Wärmedämmung von Abwasserrohren ist eine wichtige Phase

    Die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit der Abwasserkommunikation hängt von vielen Faktoren ab. Die Erwärmung von Abwasserrohren ist eine wichtige Voraussetzung. Rohre für externes Abwasser müssen isoliert werden, damit das Wasser in starkem Frost nicht gefriert. Das Ergebnis des Einfrierens kann ein geplatztes Rohr oder die Bildung eines Eispfropfens sein, dann tritt die gesamte Flüssigkeit aus, und dies ist ein äußerst unangenehmes Phänomen. Und am wichtigsten ist, dass solche Störungen im Winter nur sehr schwer zu beheben sind. Daher muss die Erwärmung im Voraus behoben werden.

    Hochwertige Rohre sind ein direkter Weg zum erfolgreichen Betrieb, aber die Einhaltung des Prozesses muss auch nicht ausgeschlossen werden. Heutzutage stoßen Menschen häufig auf Materialien von schlechter Qualität, und leider machen sich die Folgen nach dem Start des Systems bemerkbar, wenn Fehler auftreten. Um solche Missverständnisse zu vermeiden, sollten Sie Abwasserrohre in Fachgeschäften kaufen und die Verkäufer auffordern, das entsprechende Zertifikat zu erhalten.

    logo

    Leave a Comment