Design

Deckenreparatur: LED-Innenbeleuchtung

Sie haben eine Reparatur gestartet und möchten, dass sich Ihre Decke ändert? Vergessen Sie nicht den LED-Streifen. Spanndecken, die heute so in Mode sind, werden auf unterschiedliche Weise hergestellt. Am spektakulärsten sind jedoch die Hintergrundbeleuchtungsdioden. Drücken Sie einfach die Taste auf der Fernbedienung – und der Innenraum wird einzigartig.

Dekoration mit LED-Streifen ermöglicht es Ihnen, ein diffuses und angenehmes Augenlicht zu erzeugen. Verwenden Sie für versteckte Beleuchtung ein Produkt mit vielen hellen Glühbirnen. Sie erzeugen ein leichtes, gleichmäßiges Licht. Helle Farbtöne sorgen für zusätzliche Extravaganz, und weiße Farben lassen sich problemlos mit jedem Interieur kombinieren. Wenn der Raum im klassischen Stil gestaltet ist, verleiht ihm eine solche Beleuchtung Luxus und Adel.

Die erste Phase der Reparatur besteht darin, über das Design der Decke selbst und des Beleuchtungssystems nachzudenken. Es ist unbedingt erforderlich, eine Gipskartonbox an der Stelle zu montieren, an der sich die Geräte befinden. Wenn es platziert wird, werden die Fugen der Trockenbauwand mit einem Klebeband und Kitt verdeckt.

Deckenreparatur: LED-Innenbeleuchtung Deckenreparatur: LED-Innenbeleuchtung

Ein gängiges Design sind Deckennischen. Sie platzierten LED-Streifen bequem als versteckte Hintergrundbeleuchtung. Es kann die Funktion der Allgemeinbeleuchtung zugewiesen werden. Dioden erzeugen diffuses weiches Licht. Das Klebeband wird leicht zu einem Dekorelement. In Kombination mit einer spektakulären Deckennische verleiht es der Atmosphäre Originalität und Eleganz. Manchmal ist das LED-Gerät in der Kante montiert, wodurch eine Hintergrundbeleuchtung für die Decke oder Wand entsteht.

Gebäudetechnologien bieten eine neue Lösung für Liebhaber der Originalität. In Büros und Wohnungen begannen sich lichtdurchlässige Decken zu treffen. Anstelle von Kronleuchtern und Lampen werden LEDs verwendet. Eine spezielle Leinwand lässt Licht durch und schafft Gemütlichkeit im Raum.

Deckenreparatur: LED-Innenbeleuchtung Deckenreparatur: LED-Innenbeleuchtung

Wenn Sie die Dioden zwischen den Ebenen der Decke platzieren, wird dadurch die Höhe optisch erhöht. Im oberen Raum ist auch eine Beleuchtung angebracht – dies ist eine Option für lichtdurchlässige Leinwände. Nach dem Ausschalten fällt das zusätzliche Element nicht mehr auf. Heben Sie die Decke optisch an und dank der Traufbeleuchtung sollten 2 mm zwischen der Wand und dem Formteil verbleiben, in das das Klebeband eingelegt wird.

Berechnen Sie vor Beginn der Reparatur unbedingt die erforderliche Anzahl von LED-Streifen unter Berücksichtigung aller Nischen. Dies können Sie selbst tun. Sie berücksichtigen die Länge entlang des Deckenumfangs und die Größe der Oberflächen, auf denen die Dioden platziert werden sollen. Dies berechnet die erforderliche Länge. Zum Anschließen benötigen Sie eine konstante Stromquelle.

Deckenreparatur: LED-Innenbeleuchtung
logo

Leave a Comment