Küche

So machen Sie eine Küche ohne Oberschränke und verlieren dabei nicht die Funktionalität: 60 Fotos

Eine Küche ohne Deckenschränke ist zweifellos ein Hit! 60 Fotos im Innenraum, Layoutoptionen, die Vorteile dieser Idee. Moderne Innenarchitekten bieten neue, zerstörerisch vertraute Stereotypen über die Anordnung des Küchenraums, Ideen. Eine dieser Ideen – Küchen ohne Oberschränke – wird immer beliebter..

Solche Möbel sind besonders relevant in den heutigen modischen Studio-Apartments, in denen es Assoziationen zwischen Küche, Esszimmer oder Küche und Wohnzimmer gibt. Die Wahl eines solchen originalen Interieurs ist jedoch nicht auf die Studios beschränkt, und wir bieten eine detailliertere Bekanntschaft mit der Küche ohne obere Schränke.

Küchen ohne Oberschränke

Räumliche Nuancen

Wenn es in diesem Fall keine stilistischen Einschränkungen gibt und die einstufige Küche sehr organisch in jeden Designstil passt, müssen die räumlichen Möglichkeiten des Raums berücksichtigt werden.

Eine Küche ohne obere Schubladen kann die beste stilvolle Lösung sein, wenn ein geräumiger Raum vorhanden ist. Es kann ein Studio, eine große Wohnung oder ein Privathaus sein. Laut Designern sollte für die erfolgreiche Umsetzung eines solchen Projekts der Küchenbereich mindestens 8-9 m² betragen. Und dies ist ein sehr bescheidenes Minimum, bei dem auch der Organisation von Lagersystemen besondere Aufmerksamkeit geschenkt und die Anordnung von Möbeln und Geräten sehr sorgfältig geplant wird.

In einigen Fällen ist eine Innenraumoption ohne hängende Schubladen und auf einer Fläche von 6-7 Quadratmetern möglich. Dies erfordert jedoch zusätzliche Stauräume für selten benutzte Küchengeräte außerhalb der Küche – zum Beispiel auf einer Loggia oder einem Balkon (es ist gut, wenn sie Zugang zur Küche haben), im Flur oder in der Speisekammer. Meistens wird eine solche Wahl für kleine Küchen in Junggesellenwohnungen oder jungen aktiven Familien getroffen, die die Küche für schnelle Snacks und Morgenkaffee nutzen, um die Funktionalität zugunsten von Stil und Kreativität zu opfern..

Um sich umzudrehen und die Küche ohne die oberen Schubladen stilvoll, originell und gleichzeitig ergonomisch und funktional zu gestalten, benötigen Sie einen geräumigen Raum.

Küchen ohne Oberschränke

Küchenlayoutoptionen ohne Oberschränke

Der entscheidende Punkt ist die Wahl des Layouts für eine Küche ohne obere Schubladen. Warum ist es wichtig? – Ein solches Interieur impliziert, dass nicht nur auf die Platzierung der Geräte und die Anordnung der Arbeitsflächen geachtet werden muss, sondern auch über Aufbewahrungssysteme für Gegenstände nachgedacht werden muss, die normalerweise in den oberen Schubladen aufbewahrt werden.

Zu den gebräuchlichsten und beliebtesten Layoutoptionen gehören die folgenden.

  • Eckküche – ermöglicht es Ihnen, alle notwendigen Geräte bequem zu platzieren, Arbeitsflächen auszurüsten und geräumige Aufbewahrungssysteme zu organisieren.
  • Die U-förmige Küche ist eine hervorragende Option, um die Nutzfläche zu vergrößern. Bietet ausreichend Platz für Küchenutensilien und Haushaltsgeräte.
  • Inselküche – Ermöglicht die Verwendung des Inselteils für die Installation von Küchengeräten oder geräumigen Aufbewahrungssystemen. Diese Art von Layout passt perfekt zu einem einreihigen Headset, benötigt jedoch viel Platz – ab 18 Quadratmetern. m.
  • Parallele zweireihige Anordnung – Mit dieser Option können Sie alle Utensilien aus den oberen Schränken in die untere Reihe stellen und gleichzeitig keine Beschwerden verspüren. Die empfohlene Raumbreite für ein solches Layout beträgt 3-4 Meter.
  • Küchen ohne Oberschränke

    Vorteile eines Kücheninterieurs ohne Oberschränke

    • Die Beliebtheit von Kücheninterieurs ohne Wandschränke ist kein Zufall. Dieses Design hat eine Reihe von Vorteilen:
    • Bequemlichkeit und Praktikabilität – nur auf den ersten Blick scheint eine solche Küche nicht praktikabel zu sein. Das Fehlen sperriger Oberschränke und die Notwendigkeit, Gegenstände über der Arbeitsfläche von ihnen zu entfernen, vereinfachen nur alle Prozesse in der Küche und machen Ihren Aufenthalt angenehmer.
    • Eine visuelle Vergrößerung des Küchenraums – die Küche wird geräumiger und es eröffnen sich neue Möglichkeiten für die Umsetzung von Designideen.
    • Viel Licht – die oberen Schränke erzeugen nicht nur einen umständlichen Effekt, sondern verbergen auch die Beleuchtung über den Koch- und Kochflächen. Aus diesem Grund ist die Installation von lokaler Beleuchtung in montierten Küchenmodulen eine häufige Technik. Das Fehlen von Oberschränken löst automatisch das Problem mit der Beleuchtung.
    • Die Möglichkeit, originelle Designideen zu verkörpern – die von Wandschränken befreite Wandfläche ermöglicht es Ihnen, sie im gleichen Stil wie den Raum zu gestalten. Dies gilt insbesondere und sieht in Studios und Räumen, in denen die Küche mit anderen Räumen kombiniert wird, sehr beeindruckend aus.

    Fotos von Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Eine Küche ohne Deckenschränke ist zweifellos ein Hit! 60 Fotos im Innenraum, Layoutoptionen, die Vorteile dieser Idee. Moderne Innenarchitekten bieten neue, zerstörerisch vertraute Stereotypen über die Anordnung des Küchenraums, Ideen. Eine dieser Ideen – Küchen ohne Oberschränke – wird immer beliebter..

    Solche Möbel sind besonders relevant in den heutigen modischen Studio-Apartments, in denen es Assoziationen zwischen Küche, Esszimmer oder Küche und Wohnzimmer gibt. Die Wahl eines solchen originalen Interieurs ist jedoch nicht auf die Studios beschränkt, und wir bieten eine detailliertere Bekanntschaft mit der Küche ohne obere Schränke.

    Küchen ohne Oberschränke

    Räumliche Nuancen

    Wenn es in diesem Fall keine stilistischen Einschränkungen gibt und die einstufige Küche sehr organisch in jeden Designstil passt, müssen die räumlichen Möglichkeiten des Raums berücksichtigt werden.

    Eine Küche ohne obere Schubladen kann die beste stilvolle Lösung sein, wenn ein geräumiger Raum vorhanden ist. Es kann ein Studio, eine große Wohnung oder ein Privathaus sein. Laut Designern sollte für die erfolgreiche Umsetzung eines solchen Projekts der Küchenbereich mindestens 8-9 m² betragen. Und dies ist ein sehr bescheidenes Minimum, bei dem auch der Organisation von Lagersystemen besondere Aufmerksamkeit geschenkt und die Anordnung von Möbeln und Geräten sehr sorgfältig geplant wird.

    In einigen Fällen ist eine Innenraumoption ohne hängende Schubladen und auf einer Fläche von 6-7 Quadratmetern möglich. Dies erfordert jedoch zusätzliche Stauräume für selten benutzte Küchengeräte außerhalb der Küche – zum Beispiel auf einer Loggia oder einem Balkon (es ist gut, wenn sie Zugang zur Küche haben), im Flur oder in der Speisekammer. Meistens wird eine solche Wahl für kleine Küchen in Junggesellenwohnungen oder jungen aktiven Familien getroffen, die die Küche für schnelle Snacks und Morgenkaffee nutzen, um die Funktionalität zugunsten von Stil und Kreativität zu opfern..

    Um sich umzudrehen und die Küche ohne die oberen Schubladen stilvoll, originell und gleichzeitig ergonomisch und funktional zu gestalten, benötigen Sie einen geräumigen Raum.

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchenlayoutoptionen ohne Oberschränke

    Der entscheidende Punkt ist die Wahl des Layouts für eine Küche ohne obere Schubladen. Warum ist es wichtig? – Ein solches Interieur impliziert, dass nicht nur auf die Platzierung der Geräte und die Anordnung der Arbeitsflächen geachtet werden muss, sondern auch über Aufbewahrungssysteme für Gegenstände nachgedacht werden muss, die normalerweise in den oberen Schubladen aufbewahrt werden.

    Zu den gebräuchlichsten und beliebtesten Layoutoptionen gehören die folgenden.

  • Eckküche – ermöglicht es Ihnen, alle notwendigen Geräte bequem zu platzieren, Arbeitsflächen auszurüsten und geräumige Aufbewahrungssysteme zu organisieren.
  • Die U-förmige Küche ist eine hervorragende Option, um die Nutzfläche zu vergrößern. Bietet ausreichend Platz für Küchenutensilien und Haushaltsgeräte.
  • Inselküche – Ermöglicht die Verwendung des Inselteils für die Installation von Küchengeräten oder geräumigen Aufbewahrungssystemen. Diese Art von Layout passt perfekt zu einem einreihigen Headset, benötigt jedoch viel Platz – ab 18 Quadratmetern. m.
  • Parallele zweireihige Anordnung – Mit dieser Option können Sie alle Utensilien aus den oberen Schränken in die untere Reihe stellen und gleichzeitig keine Beschwerden verspüren. Die empfohlene Raumbreite für ein solches Layout beträgt 3-4 Meter.
  • Küchen ohne Oberschränke

    Vorteile eines Kücheninterieurs ohne Oberschränke

    • Die Beliebtheit von Kücheninterieurs ohne Wandschränke ist kein Zufall. Dieses Design hat eine Reihe von Vorteilen:
    • Bequemlichkeit und Praktikabilität – nur auf den ersten Blick scheint eine solche Küche nicht praktikabel zu sein. Das Fehlen sperriger Oberschränke und die Notwendigkeit, Gegenstände über der Arbeitsfläche von ihnen zu entfernen, vereinfachen nur alle Prozesse in der Küche und machen Ihren Aufenthalt angenehmer.
    • Eine visuelle Vergrößerung des Küchenraums – die Küche wird geräumiger und es eröffnen sich neue Möglichkeiten für die Umsetzung von Designideen.
    • Viel Licht – die oberen Schränke erzeugen nicht nur einen umständlichen Effekt, sondern verbergen auch die Beleuchtung über den Koch- und Kochflächen. Aus diesem Grund ist die Installation von lokaler Beleuchtung in montierten Küchenmodulen eine häufige Technik. Das Fehlen von Oberschränken löst automatisch das Problem mit der Beleuchtung.
    • Die Möglichkeit, originelle Designideen zu verkörpern – die von Wandschränken befreite Wandfläche ermöglicht es Ihnen, sie im gleichen Stil wie den Raum zu gestalten. Dies gilt insbesondere und sieht in Studios und Räumen, in denen die Küche mit anderen Räumen kombiniert wird, sehr beeindruckend aus.

    Fotos von Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke
    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke

    Küchen ohne Oberschränke
    logo

    Leave a Comment