Schlecht

Anleitung zur Abdichtung des Badezimmers: Verhinderung der negativen Auswirkungen von Wasser

Anleitung zur Abdichtung des Badezimmers

Die Besonderheiten des Betriebs des Badezimmers machen es erforderlich, die Abdichtungseigenschaften zu optimieren. In einem Raum für hygienische Verfahren, hohe Luftfeuchtigkeit. Auf Oberflächen absetzendes Kondensat trägt zur Zerstörung von Baustoffen bei. Dampfdurchdringende Wände neben dem Badezimmer können das Finish ruinieren. Eine Abdichtung des Badezimmers ist auch erforderlich, um zu vermeiden, dass die Bucht im Notfall unter den Nachbarn lebt. Wenn man die Argumente für die Abdichtung zusammenfasst, kann man leicht den Schluss ziehen, dass diese Maßnahmen viel wirtschaftlicher sind als die Kosten für die Wiederherstellung des durch Dampf und Wasser beschädigten fremden und persönlichen Eigentums eines anderen.

Inhalt

  • Wir planen zu isolieren
  • Reihe von wasserdichten Materialien
  • Vor- und Nachteile des Einfügens von Materialien
  • Merkmale der Beschichtung Abdichtung
  • Materialmengenberechnung
  • Technologie einer Abdichtung eines Badezimmers
    • Vorbereitungsphase der Arbeit
    • Abdichtung der Beschichtung
    • Selbstklebende Isolierung und andere Methoden
    • Für die Anwendung einer Schicht, die vor Kondensation und Wasser schützt, bietet die Industrie eine breite Produktpalette an. Es gibt eine Reihe von Methoden, deren Implementierung nur erfahrenen Fachleuten mit spezieller Ausrüstung zur Verfügung steht. Eine perfekte Abdichtung kann jedoch von jedem Eigentümer durchgeführt werden, der nicht über die Fähigkeiten eines Mechanikers verfügt. Es ist nur notwendig, das richtige Material auszuwählen, den Arbeitsbereich zu bestimmen, die Ausführungstechnologie zu studieren, geduldig zu sein und über die erforderlichen Werkzeuge zu verfügen.

      Abdichtung - ein Weg, um persönliches Eigentum und Decken der Nachbarn zu erhalten

      Durch die Abdichtung des Badezimmers werden Baumaterialien und Dekoration eingespart und unangenehme Situationen mit Notüberschwemmungen unter den Wohnungen vermieden

      Wir planen zu isolieren

      Die vorbereitende Phase aller Arbeiten, für die Kosten für den Materialeinkauf anfallen, sollte geplant werden. Dazu müssen Sie keine Projekte erstellen, sondern nur ein Schema mit den genauen Abmessungen des Badezimmers. Ein klar berechneter Bereich für die Verarbeitung minimiert die Kosten, indem der Erwerb von Überschüssen eliminiert wird.

      Es besteht kein Zweifel, dass die Ebene des Bodens im Badezimmer mit einer geeigneten Schicht geschützt werden muss. Wenn das Abdichtungsmaterial nur auf dem Boden verlegt werden soll, ist es wünschenswert, dass die unteren 20 cm der Wände auch vor dem Eindringen von Feuchtigkeit durch dieselbe Schicht geschützt sind. Die Abdichtung ähnelt in solchen Fällen einer Art Kapazität, die verhindert, dass Abwasser in den Überlappungsbereich und in die Badezimmer der darunter liegenden Nachbarn gelangt.

      Wenn der Eigentümer der Wohnung Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der Dekoration der Wände neben dem Hygieneraum hat, sollten auch die Ebenen der kombinierten Strukturen verarbeitet werden. Eine Abdichtung wird auch auf die Oberfläche der Wände angewendet, in deren Nähe Duschen und andere Sanitäranlagen installiert sind.

      Hygienebereiche, die isoliert werden müssen

      Badbereiche, die isoliert werden müssen

      Reihe von wasserdichten Materialien

      Der Unterschied in den Methoden zum Aufbringen einer Schicht, die das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert, bestimmte die Aufteilung des gesamten Abdichtungsbereichs auf die Klebematerialien und auf die heute populäreren Beschichtungszusammensetzungen. Wählen Sie die Klebe- oder Beschichtungstechnologie und konzentrieren Sie sich dabei auf die bevorzugte Zeit für den Eigentümer der Räumlichkeiten, um die Arbeiten abzuschließen, sowie auf die Eigenschaften der für die Verarbeitung vorgesehenen Oberfläche.

      Vor- und Nachteile des Einfügens von Materialien

      Die bekannteste und erprobte Methode zur Abdichtung von Badezimmern war das Aufbringen von Walzmaterialien auf die Oberfläche, deren Hauptbestandteil Bitumen ist. Die heute auf den Markt gebrachten Walzprodukte werden durch die Einführung von Polymerkomponenten modifiziert, die mit Glasfaser oder einem anderen synthetischen Gewebe verstärkt sind. Unter Materialien mit einer verstärkenden Basis gibt es selbstklebende und schweißbare Sorten. Die Technologie, eine wasserabweisende Schicht auf die Oberfläche aufzubringen, ist für Anfänger zu kompliziert und ohne die Verwendung eines speziellen Brenners unmöglich. Daher bevorzugen unerfahrene Künstler, die Zeit sparen und die Produktion von Arbeiten erleichtern möchten, geklebte Optionen.

      Anerkannte Veredler und Bauherren positive Eigenschaften der Walzenabdichtung werden als die Leichtigkeit des Aufbringens einer selbstklebenden Isolierschicht und die Verkürzung der technologischen Zeit angesehen. Die Abdichtung des Bodens im Badezimmer, die mit Hilfe von gewalzten Materialien hergestellt wurde, erfordert kein Warten auf das Aushärten der Oberfläche, sodass Sie unverzüglich mit dem Dekorieren beginnen können: Verlegen von Fliesen, Linoleum, Porzellansteinzeug. Ein wesentliches Plus ist die klare Fixierung von Klebstoffmodifikationen. Sie verschieben sich nicht und verschlechtern sich nicht durch die Bewegung von Menschen auf einer verlegten Oberfläche.

      Materialien zur Abdichtung des Badezimmers in Form von Rollen

      Rollenmaterialien auf Bitumenbasis zur Abdichtung von Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit

      Die negativen Seiten der Kleberolle wasserdicht:

      • die Notwendigkeit einer vorläufigen Nivellierung der Oberfläche, da Unebenheiten von mehr als 2 mm nicht zulässig sind;
      • Die zur Verarbeitung bestimmte Basis muss getrocknet werden.
      • das Vorhandensein eines scharfen giftigen Geruchs von Bitumen, der über einen langen Zeitraum nicht „verwittert“ wurde.

      Wenn der Eigentümer des Grundstücks mit ebener Oberfläche im Hinblick auf die Ausführungsgeschwindigkeit immer noch die Klebemethode gewählt hat, wird empfohlen, selbstklebende Optionen für wasserdichte Materialien zu bevorzugen.

      Merkmale der Beschichtung Abdichtung

      Unprätentiöse Universalbeschichtungszusammensetzungen erfordern keine sorgfältige Vorbereitung der Oberflächen vor dem Auftragen, da sie zum Teil selbst als Ausgleichsschicht fungieren. Für diejenigen, die keine Zeit mit der Vorbereitung verschwenden möchten, ist die Abdichtung der Beschichtung die beste Wahl. Diese Kategorie von Materialien ist teurer als das Kleben von Analoga, aber da keine Nivelliermischungen gekauft werden müssen, ist sie durchaus akzeptabel und sogar wirtschaftlich.

      Beschichtungszusammensetzungen werden vorgestellt:

      • Bitumen-Polymer-Kitte auf Basis von oxidiertem Bitumen und unter Einbeziehung eines organischen Lösungsmittels;
      • Mit synthetischen Füllstoffen angereicherte Bitumen-Gummi-Kitte erhöhen die Elastizität;
      • Zement-Polymer-Kitte, die eine Mischung aus Zement mit mineralischen Zusätzen sind.

      Sie sollten wissen, dass eine anschließende Befüllung des Estrichs erforderlich ist, wenn die Abdichtung des Bodens im Badezimmer mit Kitten mit einer bituminösen Hauptkomponente durchgeführt wurde. Ein solches Schema verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit vollständig. Um jedoch Schrumpfungsrisse nach dem Estrich zu vermeiden, muss der Zusammensetzung Polypropylenfaser zugesetzt werden. Diese modifizierende Komponente stärkt auch die Betonbasis..

      Abdichtung des Badezimmers mit einer Beschichtungsmasse

      Abdichtung des Badezimmers mit Gips

      Schmierstoffe zeichnen sich durch eine hervorragende Haftung auf der behandelten Oberfläche aus. Das Vorhandensein von plastifizierenden Einschlüssen trägt zur Verbesserung der Arbeit mit jeder starren Basis bei. Die Prioritäten für die Bearbeitung von Betonstrukturen mit Kitten werden durch das maximale Eindringen der Verbindungen in die Betonstruktur und die Bildung neuer stärkerer kristalliner Bindungen bestimmt. Kristalline Formationen, die unter Verwendung von Mastixkomponenten erzeugt werden, stören das Wasser, lassen jedoch Luft durch.

      Materialmengenberechnung

      Nachdem sich der zukünftige Auftragnehmer für die Vorderseite der Arbeiten entschieden, herausgefunden hat, welche Flugzeuge er verarbeiten wird, und das Material ausgewählt hat, muss die erforderliche Menge an Beschichtungspaste, gerollter Abdichtung oder beiden Materialien berechnet werden, wenn sie zusammen verwendet werden. Zur Berechnung des Materialbedarfs gibt es eine Elementarformel: Die Fläche der bearbeiteten Oberfläche wird durch eine Art Koeffizienten von 1,5 geteilt. Runde sollte das Ergebnis oben sein. Zum Auftragen der Imprägnierung oder zum Auflegen der Schicht nur auf den Boden ist der zu teilende Hauptparameter die Bodenfläche. Vergessen Sie nicht, dass 20 cm Wände um den Umfang auch zum Isolieren wünschenswert sind. Analog wird der Bedarf an selbstklebendem Material für Wände oder Segmente vertikaler Flächen berechnet.

      Technologie einer Abdichtung eines Badezimmers

      Vorbereitungsphase der Arbeit

      Unabhängig von der Wahl des Materials und der Art der Abdichtung sollte die Ausgangsstufe die Vorbereitung der Oberfläche für die anschließende Verarbeitung sein. Alle zum Aufbringen von Materialien geplanten Flugzeuge müssen von Schmutz, abgenutzten Beschichtungen, Spuren von Ölprodukten und fetthaltigen Verbindungen gereinigt werden.

      Damit die Abdichtung des Badezimmers mit Ihren eigenen Händen effektiv ist, müssen Sie die folgenden Nuancen beachten:

      • Vor dem Befestigen der Rollenschicht an der Wand oder dem Verlegen auf dem Boden sollte eine Ausrichtung durchgeführt werden. Diese Maßnahmen sind vor dem Aufbringen des Mastix nicht erforderlich.
      • es ist notwendig, die Betonoberfläche zu schleifen, eine schwache Schicht, die sogenannte „Betonmilch“, zu entfernen, Schäden und Risse abzubauen, sie mit speziellen Verbindungen zu reparieren;
      • Beton wird vor dem Abdichten angefeuchtet, aber es kann sich kein überschüssiges Wasser auf der Bodenoberfläche ansammeln.

      Um die maximale Isolationswirkung zu erzielen, wird empfohlen, eine zusätzliche Isolierung der Verbindung von Bauteilen und Nähten zwischen den Elementen durchzuführen. Dazu wird in die Naht eine Naht mit einer Tiefe von nicht mehr als 3 cm eingearbeitet, die mit einer speziellen Lösung gefüllt werden muss. Ein kostengünstigerer Weg ist das Einfügen von Stoßverbindungen mit Isolierband.

      Um Strukturelemente zu verbinden, müssen Sie ein spezielles Klebeband anbringen

      Die angrenzenden Bereiche der Strukturelemente des Badezimmers werden mit einem speziellen Klebeband behandelt

      Grundlegende Empfehlung: Vor dem Auftragen von Abdichtungsmaterial sollte eine raue Oberfläche grundiert werden, um die Haftung zu optimieren. Perfekt gepaart mit einem isolierenden Beschichtungsmaterial ist eine Zusammensetzung zum Grundieren einer ähnlichen Klasse. Diejenigen, die die Isolierung des Badezimmers mit gerollten selbstklebenden Materialien vornehmen möchten, sollten Verbindungen bevorzugen, die mit der Basis kompatibel sind. Sie können die Oberfläche einfach mit wasserfester Farbe bedecken. Der Boden muss vor weiteren Arbeiten trocken sein..

      Abdichtung der Beschichtung

      Unter den auf dem Markt befindlichen Beschichtungsmaterialien befinden sich vorbereitete Formulierungen und Trockenmischungen, für deren Herstellung Sie die Anweisungen des Herstellers sorgfältig lesen und alle in der Einweisung angegebenen Punkte beachten müssen. Eine fertige oder selbst hergestellte homogene Mischung wird mit einem Flachpinsel, einer speziellen Walze oder einem Konstruktionsspatel aufgetragen, wobei das Beschichtungsmaterial gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt wird. Wenn der Hersteller eine wiederholte Anwendung empfiehlt, wird jede der nachfolgenden Schichten „ans Kreuz“ zur vorherigen geschickt. Zwischen dem Aufbringen der Schichten ist das vom Hersteller festgelegte Intervall einzuhalten, das für eine vollständige Aushärtung erforderlich ist. Nach der Behandlung mit Beschichtungsmaterialien sollte mindestens ein Tag vergehen. Danach ist es bereits möglich, mit der Verkleidung fortzufahren.

      Selbstklebende Isolierung und andere Methoden

      Alle Arbeiten bestehen aus dem Schneiden und Befestigen des Abdichtungsmaterials. Die Form der auf den Boden gelegten Schicht sollte einer Mulde ähneln. Die letzte Stufe – Verarbeitung von Fugen mit einem Dichtungsmittel auf Silikonbasis.

      Das einfachste Abdichtungsschema - Malen mit wasserfester Farbe

      Das billigste einfache Schema zur Abdichtung des Badezimmers – Färbung mit einer speziellen Zusammensetzung

      Die Eigentümer sind verwirrt über die Frage, wie die Abdichtung im Badezimmer so billig wie möglich gemacht werden kann. Die Mechaniker raten dazu, die Oberflächen einfach mit einer wasserfesten Farbzusammensetzung zu bedecken, die das Eindringen von Dämpfen und Feuchtigkeit verhindert. Die Cast-Option wird nicht empfohlen, ist effektiv, aber für die unabhängige Ausführung schwierig. Die Hinterfüllungsisolationsschicht ist zu stark und nicht besonders effektiv..

      Es gibt nicht zu viele Möglichkeiten, die Wasserdichtigkeitseigenschaften des Badezimmers zu verbessern, die für eine unabhängige Ausführung verfügbar sind, aber genug für eine Auswahl. Es gibt spürbare Unterschiede zwischen ihnen. Was ist für den Eigentümer wichtiger: Geschwindigkeit oder Kosten? Er wird selbst entscheiden, und nachdem er sich mit den Einzelheiten der Arbeit vertraut gemacht hat, wird es viel einfacher sein, eine vernünftige Entscheidung zu treffen.

      logo

      Leave a Comment