Wände

Wie man die Tapete klebt: die Abfolge von Arbeit und Tricks

Wie man Tapeten klebt

Tapeten sind vielleicht das am häufigsten verwendete Dekorationsmaterial für Wanddekorationen. Tapeten fanden ihre Anwendung in der Dekoration von Decken. Der Reichtum an Farben und Texturen bietet freie Wahl für das zukünftige Erscheinungsbild des Raumes. Darüber hinaus ist es überhaupt nicht schwierig, den Raum mit Hilfe von Tapeten radikal zu verändern. Es müssen nur einige Regeln berücksichtigt werden, die das Kleben von Tapeten vereinfachen und störende Fehler vermeiden. Es ist besser, vor Arbeitsbeginn mehr darüber zu lernen, wie man die Tapete richtig klebt, um Ihre Energie nicht damit zu verschwenden, „ein Fahrrad zu erfinden“..

Inhalt

  • Materialien und ihre Berechnung
  • Notwendiges Werkzeug
  • Wallpaper Bonding Rules: Fortschritt
  •  Merkmale des Klebens der Tapete mit einem Muster
  • Wie man Tapeten in die Ecken klebt

 

  • Optimale Bedingungen für das Tapezieren
  • Materialien und ihre Berechnung

    Im Baumarkt wird die Berechnung der erforderlichen Anzahl Rollen von den Verkaufsberatern durchgeführt. Dazu müssen sie die Abmessungen des Raumes (Länge, Breite, Deckenhöhe) sowie die Anzahl der Türen und Fenster angeben. Mit dem Taschenrechner wird die gesamte Wandfläche berechnet und durch die Fläche der Tapete in der Rolle geteilt. Die resultierende Zahl wird aufgerundet. Wenn der Käufer eine Tapete mit einem Muster wählt, das beim Schneiden der Bilder berücksichtigt werden muss, steigt der Verbrauch um ca. 20%.

    Wie man Tapeten klebt

    Hintergrundbildauswahl

    Ein weiteres erforderliches Material für die Arbeit ist Tapetenkleber. Es wird abhängig von der ausgewählten Art des Hintergrundbilds ausgewählt. Auf der Verpackung des Klebers finden Sie Informationen zur richtigen Zubereitung. Die maximale Anzahl von Rollen, die mit einer Packung geklebt werden können, ist ebenfalls angegeben. Auf dieser Grundlage wird die erforderliche Anzahl von Leimpackungen erfasst. Wenn Sie die Wände mit demselben Kleber grundieren möchten, müssen Sie ein anderes Paket kaufen.

    Um das Innere des Raumes zu dekorieren, produzieren die Hersteller Ränder unterschiedlicher Breite, die die Hauptfarbe der Tapete betonen. Rahmen können an Decke, Türen und Fenstern geklebt werden. Teilen Sie die Wand sehr oft mit Hilfe von in horizontaler oder vertikaler Richtung geklebten Rändern visuell in Teile.

    Notwendiges Werkzeug

    • einen Eimer oder einen anderen Behälter zum Verdünnen des Leims;
    • Pinsel (Walze auf der Stange) zum Auftragen von Klebstoff auf die Oberfläche von Wänden und Tapeten;
    • Schere (Schreibwarenmesser) zum Schneiden von Tapeten auf die Leinwand der gewünschten Länge;
    • ein einfacher Stift zum Markieren;
    • Senklot;
    • Spachtel;
    • eine Bürste oder eine Gummiwalze zum Glätten von geklebten Platten;
    • Roulette.
    So kleben Sie Tapeten: Werkzeuge

    Hintergrundbild-Tools

    Wallpaper Bonding Rules: Fortschritt

    1. Die Arbeiten beginnen mit der Vorbereitung der Räumlichkeiten. Es ist ratsam, die Möbel zu entfernen oder von den Wänden zu entfernen und sie mit Staub von der Folie abzudecken.

    2. Die Wände werden mit einem Spatel von alten Tapeten gereinigt. Wenn sich Papierreste nur schwer von der Wandoberfläche entfernen lassen, werden sie mit Wasser angefeuchtet. Nach einigen Minuten lässt sich das eingeweichte Papier leicht mit einem Spatel von der Wand abkratzen. Bemalte Wände werden mit einer Schmirgelreibe geschliffen. Mit Kitt werden Risse, Löcher von Dübeln und andere Schäden an den Wänden versiegelt. Wenn möglich durchführen Ausrichtung der Winkel.

    3. Die Decke ist gestrichen oder weiß getüncht, danach kann mit der Wanddekoration fortgefahren werden.

    4. Messen Sie die Höhe der Wand und schneiden Sie die Bahn gemäß diesem Maß von der Rolle ab, wobei Sie einen kleinen Rand hinzufügen. Einige tragen Tapeten auf die Wand auf und messen an Ort und Stelle, wobei sie mit einem Bleistift eine Markierung machen. In diesem Fall wird ein Assistent benötigt, da eine Person das Hintergrundbild nicht halten und messen kann. Gleichzeitig wissen Anfänger in der Regel nicht, wo sie mit dem Kleben von Tapeten beginnen sollen. Wenn sich das Hintergrundbild überlappt, beginnen sie immer am Fenster. Dies hilft, die resultierenden Nähte visuell zu verbergen. Wenn die Tapete auf den Hintern geklebt ist, können Sie zumindest von dort aus beginnen.

    5. Das abgeschnittene Tuch wird mit Tapetenkleber bestrichen, der unmittelbar vor der Arbeit unter Berücksichtigung des Zeitpunkts seiner Herstellung gezüchtet wird. Alle modernen Klebstoffmischungen werden normalerweise innerhalb von 15 bis 30 Minuten hergestellt. Beim Auftragen von Klebstoff wird besonders auf die Kanten geachtet, damit diese nicht trocken bleiben.

    6. Anschließend wird die Leinwand einige Minuten zur Imprägnierung belassen, und zu diesem Zeitpunkt wird die Wand schnell mit Klebstoff auf die Breite des Tapetenstreifens verschmiert. Sie können nicht zögern, denn eine zu lange Benetzung der Tapete ist mit ihrer vollständigen Desoxidation behaftet. Es wird unmöglich sein, ein solches Blatt zu kleben.

    7. Die Unterkante des verputzten Blechs ist zur Erleichterung der Arbeit gebogen, da sich sonst die Kante über den Boden zieht.

    8. Die Leinwand wird mit einem Stuhl oder einer Trittleiter auf die Wand aufgetragen, wobei die Seitenkante der Lotlinie entspricht. Sie können im Voraus eine vertikale Linie entlang der Wand zeichnen und die erste Platte darauf kleben.

    Wie man Tapeten genau klebt

    Verwenden von Lot für vertikal

    9. Mit einem breiten Pinsel oder einer Gummiwalze wird die Leinwand durch diagonale Bewegungen von oben nach unten geglättet. Auf diese Weise können Sie die Tapete fest über die gesamte Oberfläche der Wand drücken, Luftblasen und überschüssigen Klebstoff entfernen. Der Kleber wird mit einem feuchten Tuch oder Schwamm entfernt..

    Wie man Tapeten glättet

    Wenn Sie die Tapete mit einem Pinsel glätten, erhalten Sie einen festen Halt und entfernen überschüssigen Klebstoff und Luftblasen

    10. Überschüssige Tapeten werden entlang des Bodens und entlang des Deckenumfangs abgeschnitten. Die restlichen Blätter werden auf die gleiche Weise geklebt, die Ausrichtung erfolgt auf einem zuvor geklebten Blatt.

    Merkmale des Klebens der Tapete mit einem Muster

    Bei der Auswahl eines Hintergrundbilds mit einem Muster, das ausgewählt werden muss, müssen Sie den korrekten Schnitt der Paneele sorgfältig berücksichtigen.

    Sie können den Auswahlvorgang auf zwei Arten ausführen:

    • Kombinieren Sie nach dem Kleben des ersten Blattes die Zeichnung, wenn Sie die zweite Leinwand direkt an der Wand messen, und markieren Sie die Tapete oben und unten. Nach diesen Markierungen wird die Tapete gebogen und geschnitten. Diese Methode erfordert einen Assistenten.
    • Sie können mehrere Tapetenbilder gemäß den gemessenen Wandmaßen schneiden und das Muster auf dem Boden kombinieren. Die Leinwand wird geschnitten und offen auf den Boden gelegt. Eine Rolle rollt in der Nähe. Die Leinwand wird um den erforderlichen Abstand zur Kombination aller Elemente des Musters verschoben. Danach werden Schnitte ausgeführt, entlang derer das Schneiden ausgeführt wird.
    Wie man Tapeten mit einem Muster klebt

    Wie man Tapeten mit einem Muster klebt

    Um das Muster nicht zu stören, wird die Tapete gemäß dem oben beschriebenen Algorithmus stumpf zusammengeklebt.

    Wie man Tapeten in die Ecken klebt

    Ecken, besonders wenn sie nicht perfekt gerade sind, sind für Anfänger ein großes Problem. Profis haben gelernt, mit jedem Winkel umzugehen. Was ist ihr Geheimnis? Alles Geniale ist wie immer einfach. In der Ecke müssen Sie nicht ein ganzes Blatt Tapete kleben. Erfahrene Handwerker in der Ecke machen eine Verbindung aus zwei Leinwänden, und damit es vollkommen gleichmäßig ist, wird die folgende Technik verwendet. Zwei Leinwände werden mit einer Überlappung von fünf Zentimetern verklebt. Dann wird mit einem scharfen Schreibmesser sofort ein Schnitt von zwei Leinwänden gemacht. Die abgeschnittenen Teile werden entfernt, die Wand wird erneut mit Klebstoff verschmiert und die zu biegenden Bilder werden neu geklebt. Die durch diese Technologie erhaltene Verbindung ist völlig unsichtbar. So wird Tapete in die inneren Ecken geklebt. Was tun mit den Außenecken, mit denen Sie bei der Dekoration von Fenster- und Türhängen umgehen müssen??

    Tapezieren von Außenecken

    Tapezieren von Außenecken

    Wenn wir die Tapete mit unseren eigenen Händen auf die äußeren glatten Winkel kleben, versuchen wir nur, die Leinwand so zu schneiden, dass sie eingewickelt wird. Diese Methode ist jedoch nicht immer anwendbar. Daher ist es notwendig, zwei Gemälde zu kleben, die sich an den Seiten der Ecke befinden, während die Rippe sichtbar bleibt. Manchmal ist es in der Farbe der Tapete vorgestrichen oder einfach mit einer Kunststoff-Finishing-Ecke bedeckt, die auf den Montagekleber geklebt wird.

    Optimale Bedingungen für das Tapezieren

    Beachten Sie die folgenden Empfehlungen, um das Auftreten von Blasen und Falten auf Papiertapeten während des Trocknens zu vermeiden.

    • Die Arbeiten werden bei einer Raumtemperatur von 23-25 ​​Grad Celsius durchgeführt.
    • Tapete Wände müssen vor Zugluft geschützt werden, bis sie vollständig getrocknet sind..
    • Versuchen Sie, direktes Sonnenlicht von der geklebten Tapete auszuschließen..

    In dieser Hinsicht sind Tapeten auf Vliesbasis völlig unprätentiös. Sie sind teurer als gewöhnliche Papiertapeten, aber die Arbeit mit ihnen ist ein Vergnügen. Wenn Sie eine solche Tapete aufkleben, müssen Sie schließlich nur Kleber auf die Wand auftragen. Trockene Stoffrollen rollen leicht an die Wandoberfläche. Die Arbeit ist doppelt so schnell, wenn Sie breite Meterrollen verwenden.

    Spezielle Probleme bieten Anfängern eine Vielzahl von Hindernissen in Form von Rohren, Muffen, Schaltern und anderen an den Wänden befestigten Elementen.

    Mit Wissen können Sie jetzt sicher mit den Reparaturarbeiten fortfahren. Schließlich wurde nach allem, was Sie gelesen und angesehen haben, klar, wie Sie das Hintergrundbild schnell und richtig kleben können. Wenn Sie die genaue Vorgehensweise kennen, ist das Ergebnis immer gut. Die Freude an Kreativität und die neue Art von Räumen werden die Herzen der Familienmitglieder füllen, denn alles wird mit Liebe für Ihr Zuhause getan.

    logo

    Leave a Comment