Möbel

Trockenbau-Schrank zum Selbermachen: einfach, wirtschaftlich

Trockenbau-Schrank zum Selbermachen

Jeder Eigentümer seines Hauses versucht, eine komfortable Atmosphäre in der Wohnung zu schaffen, indem er auf verschiedene Materialien und Technologien zurückgreift. Der Versuch, Verarbeitbarkeit, Umweltfreundlichkeit und Designphantasie zu kombinieren. Trockenbau-Schränke können bei der Lösung einer solch schwierigen Aufgabe helfen. Solche Designs aus natürlichem Material passen problemlos in jede Umgebung, schaffen Komfort und kombinieren Funktionalität und Schönheit auf harmonische Weise.

Inhalt

  • Modernes umweltfreundliches Material
  • Der Prozess der Herstellung eines Trockenbau-Schranks
  • Die Wahl des Ortes und des Materials für die Herstellung des Schranks
  • Das zukünftige Design markieren
  • Schrankrahmenkonstruktion
  • Gipskartonplatte
  • Grundierung vor dem Ende

Modernes umweltfreundliches Material

Trockenbau ist ein modernes umweltfreundliches Material

Trockenbau ist ein modernes umweltfreundliches Material mit technischen und technologischen Vorteilen.

Ohne die Hilfe eines Fachmanns kann jeder, der sich anstrengen möchte, einen Trockenbau-Schrank mit eigenen Händen herstellen. Trockenbau ist ein modernes Material, mit dem jeder arbeiten kann. Einer der Bestandteile von Gipskartonplatten (Gipskartonplatten) ist Gips. Dies ist ein umweltfreundliches Material, das keine schädlichen Elemente enthält und einen Säuregehalt aufweist, der der menschlichen Haut nahe kommt.

Putzprodukte können Luft durchlassen und schaffen so eine günstige Raumatmosphäre. Darüber hinaus ist Gips nicht radioaktiv, thermoneutral und hat eine hohe Wärme- und Schalldämmung. Denn die Festigkeit des Materials trifft auf die Kartonschale, wodurch die technischen Eigenschaften der Platte optimiert werden. Aufgrund der Elastizität von Trockenbau kann es zur Herstellung verschiedener Produkte jeder Form verwendet werden.

Der Prozess der Herstellung eines Trockenbau-Schranks

Als nächstes beschreiben wir, wie ein Trockenbau-Schrank schrittweise hergestellt wird.

Die Wahl des Ortes und des Materials für die Herstellung des Schranks

Das Metallprofil ist einfach zu bedienen.

Das Metallprofil ist leicht zu schneiden und zu befestigen

In der ersten Phase wird der Standort des zukünftigen Kabinetts bestimmt. Damit es an den vorgesehenen Ort passt, muss eine Zeichnung des zukünftigen Entwurfs unter Berücksichtigung kleinster Details erstellt werden. Wie viele und welche Art von Regalen wird es geben, der Abstand vom ersten Regal zur Bar und vieles mehr. An der Stelle der Scharniere des Produkts sollten Jumper platziert werden. Gemäß der Zeichnung wird der Rahmen des zukünftigen Produkts hergestellt. Es kann aus Holzblöcken der Größe 60 x 40 oder Metallprofilen bestehen.

Die Größe der Holzstangen für den Schrank 60 bis 40 mm

Die Stangen für den Rahmen müssen von hoher Qualität und trocken sein

Bei der ersten Option wird die Auswahl des Holzes sehr sorgfältig ausgewählt. Es muss von hoher Qualität und trocken sein. Andernfalls können sich die Holzkomponenten im Laufe der Zeit verformen und die gesamte Struktur mitziehen. Metallprofile sind einfacher zu montieren und verformen sich nicht. Einzige Bedingung: Die Belastung des Schrankdesigns muss berücksichtigt werden. Die Holzbasis trägt mehr Gewicht. Entscheiden Sie daher, welche Artikel die Regale füllen sollen, und wählen Sie auf dieser Grundlage das Material für den Rahmen aus. Die akzeptabelste Trockenbaustärke beträgt ca. 12 mm.

Das zukünftige Design markieren

Verwenden Sie für die Nivelliergenauigkeit die Stufe

Dimensionen des zukünftigen Designs werden auf die Wand übertragen

Übertragen Sie vor dem Bau eines Einbauschranks aus Trockenbau die Abmessungen der zukünftigen Struktur auf Wand, Decke und Boden. Hier ist eine Genauigkeit von bis zu einem Millimeter zu beachten, damit bei der Installation von Trockenbauwänden keine Inkonsistenzen auftreten. Verwenden Sie für die Genauigkeit des Zeichnens horizontaler Markierungen eine ebene vertikale Lotlinie.

An einer oder zwei Wänden gleichzeitig (wenn der Schrank in der Ecke des Raums gebaut ist) wird der Schrank eng befestigt. Dies wird die Säule des zukünftigen Designs sein. Die Oberfläche sollte geebnet und gereinigt werden. An Stellen, an denen das Profil auf dem Boden und an den Wänden verlegt wird, wird ein spezielles stoßdämpfendes Klebeband angebracht. Dies ist notwendig, damit keine Vibrationen vom Boden und von den Wänden auf die Strukturelemente übertragen werden.

Schrankrahmenkonstruktion

Führungen aus dem Profil werden entlang der angegebenen Linien befestigt

Trockenbau Schrankrahmen

Weiter entlang der geplanten Linien werden mit Hilfe von Dübeln und Schrauben Führungen aus dem Profil angebracht. Zuerst werden an der Wand, dann am Boden und an der Decke Profile angebracht, die die Rolle von Führungen für vertikale Latten spielen. Rack-Profile werden abwechselnd in sie eingesetzt. Die Fugen der Querstangen sind mit Metallplatten befestigt. Dies erhöht die Zuverlässigkeit des Produkts. Beginnen Sie mit dem Zusammenbau der Struktur von der Wand bis zu den Ecken. Befestigungselemente werden mit Schrauben oder Bolzen hergestellt.

Die Rahmenvorrichtung umfasst die Befestigung der wichtigsten technischen Vorrichtungen: Regale, Schubladen, Scharniere und mehr. An Stellen mit großer Last ist der Rahmen mit Querschienen verstärkt. Da Trockenbau nicht für schwere Lasten ausgelegt ist, bestehen einige Details des zukünftigen Schranks aus stoßfestem Glas, Holzbrettern oder Metall. Solche dekorativen Elemente schmücken nicht nur das Produkt, sondern erhöhen auch die Funktionalität des Designs.

Gipskartonplatte

Gipskartonplatte

Die Metallbasis ist mit Trockenbau ummantelt

Nachdem die Installation des Rahmens abgeschlossen ist, beginnen sie, die Basis mit der Gipskartonplatte zu verputzen. Als Werkzeug zum Schneiden von Material mit einem Tischlermesser, einer Bügelsäge oder einer Stichsäge. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der GCR-Größe die Abmessungen des Gehäuses, damit weniger Abfall entsteht. Die Dicke der Bleche hängt von der erwarteten Belastung ab. Glatte Kanten können erhalten werden, indem die Blätter mit einem Kantenhobel behandelt werden..

Um die Länge des Blattes zu messen, ist es sehr praktisch, einen Graben zu verwenden. Dann wird eine glatte Linie erhalten, entlang derer am Anfang und am Ende der Beschneidungsstelle mit einem Messer geschnitten wird. Auf der Tischkante liegt eine Trockenbauplatte, so dass die Schnittlinie und das überschüssige Ende über die Kante hinausragen. Halten Sie die Kante auf dem Tisch und tippen Sie leicht mit der Handfläche auf das hervorstehende Ende. In diesem Fall sollte das Blatt entlang der vorgesehenen Linie brechen. Nur Papier unterhalb der Trockenbauwand bleibt intakt, das leicht mit einem Messer geschnitten werden kann.

Trockenbau-Fugen befinden sich in der Mitte des vertikalen stoischen Profils. Nach dem Verputzen sind sie fast unsichtbar. Die GKL-Befestigung an Profilen erfolgt mit einem leistungsstarken Bohrer mit einer Steigung von 250 mm sehr sorgfältig, um sprödes Material nicht zu beschädigen. Verwenden Sie Verstärkungspapier, eine Metallecke oder ein Gipsnetz, um die Ecken des Schranks perfekt zu glätten und vor Zerstörung zu schützen. Bei der Herstellung von Maßmöbeln ist es wünschenswert, den Rahmen von beiden Seiten (innen und außen) zu umhüllen..

Grundierung vor dem Ende

Grundierungsprodukte

Die fertige Struktur wird mit Gipsputz grundiert

Das Folgende ist ein Primer-Design. Nach dem Trocknen werden die Nähte mit einem Sichelnetz mit Gipsputz verschlossen. Das Folgende ist der Kitt der gesamten Oberfläche. Es kann in ein oder zwei Schichten hergestellt werden. Nach dem Trocknen jeder Schicht wird geschliffen. Der letzte Schritt ist das Auftragen des Decklacks..

Auf Wunsch können Sie einen Kleiderschrank aus Trockenbau herstellen. Die Technologie ist fast die gleiche, nur die Tiefe dieser Konstruktion beträgt mindestens 0,6 m. Nach dem Schließen der Nähte in der Tür werden die Führungen von oben und unten angebracht und die Tür eingeführt. Vorgefertigte Trockenbau-Schränke können im Endergebnis anders aussehen.

Dies könnte wie ein Trockenbau aussehen

Jeder kann ein wirklich einzigartiges Design kreieren.

Jeder, der ein Produkt nach seinen Wünschen herstellt, kann ein wirklich einzigartiges Design kreieren. Es ist nicht wichtig, einen Schrank in einer beliebigen Farbe zu streichen, mit Tapeten zu überziehen oder mit einer selbstklebenden Folie abzudecken. Hauptsache, Ihre Kreation wird in einer einzigen Kopie erstellt.

logo

Leave a Comment